10 beste Ghost-Type Pokemon

In der ersten Generation von Pokemon- Spielen führte Game Freak drei Pokemon vom Typ Geist ein, die alle Teil derselben Evolutionslinie sind. Seit den Tagen von Gastly, Haunter und Gengar ist die Anzahl der Geister-Pokémon in der Pokemon- Serie auf 44 gestiegen, was Geister-Typen zu den seltensten und gefragtesten Pokémon macht.

Pokémon vom Typ Geist sind einzigartig und haben oft Fähigkeiten oder seltsame Hintergrundgeschichten, die ihnen helfen, sich von den Hunderten anderer Taschenmonster abzuheben. Für alle Pokemon-Trainer, die ein Pokemon vom Typ Geist in ihre Liste für Halloween aufnehmen möchten, sind dies die 10 besten Pokemon vom Typ Geist in der Seriengeschichte.

10 Aegislash

Aegislash verdient einen Platz auf dieser Liste, weil er nicht nur ein spezielles Geister-Pokémon ist, sondern eines der einzigartigsten Pokémon überhaupt. Ab Pokemon Sun and Moon sind Aegislash und seine Evolutionslinie die einzigen Pokemon, die sowohl vom Geist- als auch vom Stahltyp sind. Die seltene Typenkombination ist jedoch nicht der einzige Grund, warum Aegislash ein so einzigartiges Pokémon ist. Es gibt auch zwei Formen, zwischen denen es im Kampf wechseln kann: Die Klingenform wird für offensive Angriffe und die Schildform als Verteidigungshaltung verwendet. Und wenn das nicht genug wäre, ist Aegislash auch das einzige Pokemon in der Serie, das den Zug King's Shield lernen kann. Es ist also etwas untertrieben zu sagen, dass es sich um ein "einzigartiges" Pokemon handelt.

9 Banette

Banette wurde erstmals als Teil der dritten Generation von Pokemon eingeführt und ist die weiterentwickelte Form von Shuppet. Und was Geister-Pokémon angeht, hat Banette eine der gruseligsten Hintergrundgeschichten. Ursprünglich nur eine Marionette, wurde Banette durch Hass zum Leben erweckt und hat sich darauf spezialisiert, seine Feinde zu verfluchen, indem er wie eine Voodoo-Puppe Nadeln in den eigenen Körper steckt. In späteren Spielen würden Banettes übernatürliche Kräfte mit dem Banettite-Gegenstand zunehmen, der ihn in die mächtige Mega-Banette verwandelt.

8 Kronleuchter

Chandelure sieht aus wie ein Kronleuchter, der von einem Geist besessen ist. Dies scheint Grund genug zu sein, ihm einen Platz unter den dümmsten Pokémon zu verschaffen. Chandelure hat sich jedoch als beliebtes Geister-Pokemon erwiesen und tritt in Videospielen außerhalb der Haupt- Pokemon- Titel auf. Zum Beispiel erscheint Chandelure in Super Smash Bros. für den Nintendo 3DS als Feind und ist auch Teil der Pokken-Turnierliste .

$config[ads_text6] not found

7 Decidueye

Als das Starter-Pokemon für Pokemon Sun and Moon zum ersten Mal enthüllt wurde, war Rowlet die mit Abstand beliebteste neue Kreatur, deren Niedlichkeit die Aufmerksamkeit von Pokemon- Fans auf der ganzen Welt auf sich zog. Rowlet wurde noch beliebter, als seine endgültige Form, das Gras / Geister-Pokemon Decidueye, enthüllt wurde. Aufgrund der Popularität von Decidueye wurde das Pokemon als exklusiver Kämpfer in der Nintendo Switch-Version des Spiels zu Pokken Tournament DX hinzugefügt.

6 Gengar

Gengar, eines der bekanntesten Geister-Pokémon in der Geschichte der Serie, wurde erstmals in Pokémon Rot und Blau vorgestellt . Gengar, die weiterentwickelte Form von Gastly und Haunter, wurde seit seiner Einführung regelmäßig in allen Formen von Pokemon- Medien vorgestellt und ist eines der ersten On-Screen-Pokemon in der Anime-Serie. Gengars gruseliger Pokedex-Eintrag in Pokemon Moon macht die Kreatur noch bemerkenswerter, da ihre Einsamkeit und ihr Wunsch nach einem Reisebegleiter anscheinend dazu führen, dass Menschen getötet werden, um andere Geister zu erschaffen.

5 Giratina

Von allen Geister-Pokémon auf dieser Liste ist Giratina wohl die mächtigste mit der Fähigkeit, sich frei zwischen verschiedenen Dimensionen zu bewegen. Als Geister- und Drachentyp ist Giratina eines der legendären Pokémon in der vierten Generation von Spielen und dient als Maskottchen für Pokemon Platinum . Giratina war auch in dem Pokemon- Anime-Film Giratina and the Sky Warriors prominent vertreten und festigte sich als eines der wichtigsten Ghost-Pokemon in der Seriengeschichte.

4 Lunala

Lunala ist ein weiteres legendäres Pokemon vom Typ Geist, das in Pokemon Sun and Moon eingeführt wurde . Lunala ist mächtig genug, um Wurmlöcher zu erzeugen, was bemerkenswert ist, da es die endgültig entwickelte Form des relativ schwachen Pokemon Cosmog in Pokemon Moon ist . Lunalas immense Kraft ist auch das einzige Pokémon (bis heute), das die Geisterbewegung Moongeist Beam lernen kann, die das Pokémon zwingt, sich bei Aktivierung in seine Vollmondphase zu verwandeln.

3 Marowak (Alola Form)

Pokemon Sun and Moon führte ein beliebtes neues Konzept in das Franchise ein, das Alola-Formen heißt. Für die Uneingeweihten sind Alola-Formen neu gestaltete Versionen von Pokemon der ersten Generation, die sich aufgrund des einzigartigen Klimas der Alola-Region anders entwickelt haben als ihre Gegenstücke in der Kanto-Region. Marowak ist ein solches Pokémon mit einer regionalen Alolan-Variante, die von einem bodenartigen Pokémon zu einem Feuer- / Geister-Pokémon in Sonne und Mond übergeht.

Alola aus Marowak als Pokemon vom Geistertyp passt wohl besser zur Hintergrundgeschichte der Kreatur. Wie die Fans sich vielleicht erinnern, entwickelt sich Marowak aus Cubone, einem Pokémon, das den Schädel seiner toten Mutter als Helm trägt. In Pokemon Rot, Blau und Gelb begegnen die Spieler in Lavender Town einem Geist Marowak, so dass das Pokemon immer ein gruseliges Element hatte, noch bevor es zu einem Geistertyp wurde.

2 Mimikyu

Einige Pokemon vom Typ Geist haben dunkle Hintergrundgeschichten, aber Mimikyus ist nur deprimierend. Dieses kleine Pokémon vom Typ Geist und Fee möchte unbedingt mit Menschen befreundet sein, aber da sein Aussehen Berichten zufolge Krankheiten verursacht, meiden die meisten Menschen es. Um seine Popularität zu steigern, verkleidet sich Mimikyu und verkleidet sich als Pikachu, das berühmteste Pokémon.

1 Sableye

Sableye ist eine seltsame, koboldähnliche Kreatur und ein Pokémon vom Typ Dunkel und Geist, das in der dritten Generation des Franchise eingeführt wurde. Sableye wird tagsüber selten gesehen und lebt in Höhlen, wobei seine Ernährung hauptsächlich aus Edelsteinen besteht. Pokemon GO- Spieler haben vielleicht das Glück, einen glänzenden Sableye in freier Wildbahn zu finden, aber sie sollten darauf achten, nicht in seine Augen zu schauen, da Gerüchten zufolge dies eine Person die Seele kosten wird.

$config[ads_text6] not found

Obwohl es derzeit über 800 Pokemon in freier Wildbahn gibt, können Fans erwarten, dass Game Freak und Nintendo sich noch mehr sammelbare Kreaturen für zukünftige Spiele ausdenken, wie das kommende Nintendo Switch Pokemon- RPG. Wie viele dieser neuen Pokémon Geistertypen sind, bleibt abzuwarten, aber zumindest einige sollten übernatürlich sein.

Empfohlen

Destiny 2 Erhöht die Droprate für Raid Exotic
2019
Pokemon Schwert und Schild: Wo man das seltene Pokemon Dreepy findet
2019
10 besten Switch-Spiele unter 10 US-Dollar
2019