10 besten Karten in Rainbow Six Siege

Rainbow Six Siege ist der Shooter mit der derzeit größten Tiefe, und vieles davon ist darauf zurückzuführen, wie interessant und komplex jede einzelne Karte im Spiel ist. Obwohl sie möglicherweise nicht alle perfekt ausbalanciert sind, haben alle Karten unglaublich komplizierte Details, und es ist fast immer das Team, das die Karte besser kennt und dieses Wissen nutzt, das dieses "W" verdient. Auf vielen Karten im Spiel werden noch neue Strategien entwickelt, auch solche, die seit dem Start vorhanden sind.

Hier sind zehn der besten Karten, die derzeit in Rainbow Six Siege verfügbar sind.

PS Kanal wird nicht in diese Liste aufgenommen, obwohl die Überarbeitung sehr solide aussieht, einfach weil sie nicht lange genug veröffentlicht wurde, um ein echtes Urteil zu fällen.

10 Küste

Coastline ist eine Karte, die sich ganz anders anfühlt als die meisten anderen Karten im Spiel. Normalerweise führt dies zu einer Karte, die nicht sehr ausgewogen ist oder sich nicht dazugehörig anfühlt, aber Coastline erreicht ein perfektes Gleichgewicht zwischen Vertrautheit und Einzigartigkeit, das das Spielen immer zum Kinderspiel macht. Die Ästhetik der Karte ist erstklassig, und die Farben tauchen sofort auf, aber selbst wenn Sie einmal tief in die Details der Karte eintauchen, hat sie viel zu bieten.

Das offene Dach in der Mitte der Karte zwingt die Roamer dazu, wirklich auszuwählen, wie sie sich drehen, aber es gibt viele interessante Auslaufmöglichkeiten, die die Angreifer auf Trab halten.

9 Outback

Outback ist die neueste Kartenergänzung zu Siege und fühlt sich wie eine perfekte Mischung aus Belagerung der alten und neuen Schule an. Es hat viele enge, klaustrophobische Bereiche, weiß aber auch genau, wann man sich einer langen Sichtlinie öffnen muss. Es ist eine weitere Karte mit ausgezeichneter Ästhetik, die sogar einen Großteil der Karte farblich markiert, um die Beschriftung zu vereinfachen.

Diese Karte ist neu genug, dass auch noch eine Menge neuer Strategien entwickelt werden. Wenn Sie also die meiste Zeit hier spielen, lernen Sie nicht mehr etwas Neues!

8 Kafe Dostojewski

Kafe wurde kürzlich überarbeitet und obwohl die Karte zuvor relativ stark war, ist sie jetzt definitiv eine der besten Karten. Während der zweite Stock der Karte durch die Überarbeitung weitgehend, wenn nicht sogar vollständig, allein gelassen wurde, wurde der untere Stock ebenso wie der dritte Stock gründlich überarbeitet. Es gibt eine Menge interessanter und riskanter Rotationsoptionen mit dem Balkon im dritten Stock sowie ein paar verschiedene Treppen und es gibt eine Menge vertikaler Spielmöglichkeiten.

Dies ist eine großartige Karte, um neuen Spielern viel über die Mechanik der Belagerung zu lernen, und gleichzeitig eine wirklich unterhaltsame Karte, auf der auch Tierärzte spielen können.

7 Villa

Villa ist eine Karte, die nicht unbedingt von Anfang an mit offenen Armen umarmt wurde, sondern sich im Laufe der Zeit zu einer interessanten und unterhaltsamen Karte entwickelt hat, auf der man spielen kann. Sobald alle ihre Köpfe darum gewickelt hatten, wurde es zu einer Karte mit vielen Möglichkeiten für ein gutes Roaming-Spiel, obwohl es immer noch genügend Choke-Punkte gibt, um Angreifern die Möglichkeit zu geben, sich zu verteidigen.

Nahezu jeder einzelne Zielort in Villa verfügt über eine unglaubliche Tiefe, sodass jedes Team eine Vielzahl von Optionen hat, wie es die Situation angehen möchte - ganz zu schweigen davon, dass es sich um einen anderen wunderschön aussehenden Ort handelt.

6 Oregon

Oregon ist seit langer Zeit ein fester Bestandteil der Belagerungsdiät. Obwohl es ein ziemlich einfaches Layout und eine relativ kleine Größe hat, gibt es immer noch viel zu überlegen, unabhängig von Ihrem Standort auf der Karte.

Es gibt einige solide Optionen, wenn es darum geht, sich durch die Karte zu drehen, und es ist eine Karte, bei der Sie schnelle Entscheidungen treffen und sie zählen lassen müssen. Es ist schon lange genug im Spiel, dass die meisten Spieler ein ziemlich solides Verständnis dafür haben, was genau auf sie geworfen wird, aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht ab und zu auf etwas Neues stoßen.

5 Konsulat

Das Konsulat ist ein weiteres, das von Anfang an in Rainbow Six Siege war, und es ist so lange beliebt geblieben, weil es eine wirklich solide Karte ist. Das Konsulat hat die größte Tiefe aller Karten im Spiel, mit einer Menge vertikaler Spielmöglichkeiten und einer Vielzahl unterschiedlicher Rotationsmöglichkeiten sowie mehreren lebensfähigen Bombenstandorten. Es gibt viele unkonventionelle Methoden, die ständig im Konsulat verwendet werden, was es zu einer Karte macht, die wirklich viel Nachdenken und Mühe erfordert, um eine gute Leistung zu erzielen.

$config[ads_text6] not found

4 Bank

Bank ist eine weitere klassische Belagerungskarte, die jedoch ein relativ einzigartiges Gefühl bewahrt. Es öffnet sich zu einer riesigen Lobby mit zwei Oberlichtern oben an der hohen Decke. Der Balkon im zweiten Stock ist ein ziemlich gefährlicher Ort für Verteidiger, aber das Risiko / die Belohnung kann sich definitiv lohnen, da Angreifer im Gebäude es ziemlich schwer haben können, damit umzugehen.

Es hat auch einige unkonventionelle Eingänge für die Angreifer wie den Abwassereingang und den Garageneingang. Dies ist eine Karte, die ein langes Leben hatte und wahrscheinlich noch haben wird, weil sie sich einzigartig anfühlt.

3 Grenze

Border ist eine Karte, die, obwohl sie im Laufe der Zeit etwas stagniert hat, immer noch genug Komplexität und einzigartige Aspekte aufweist, die es wert sind, auf dieser Liste erwähnt zu werden. Es hat ein beträchtliches vertikales Spielpotential und erfordert normalerweise, dass Angreifer sowohl im ersten als auch im zweiten Stock präsent sind, um etwas zu erledigen.

Während Defenders nicht über eine Fülle von Treppen verfügen, gibt es viele Deckenluken, die genutzt werden können, wodurch eine Vielzahl von Rotationsmöglichkeiten möglich sind.

VERBINDUNG: 10 großartige Operator-Combos in Rainbow Six Siege

2 Themenpark

Der Themenpark mag für diese Liste eine kontroverse Entscheidung sein und steht als nächstes für eine Überarbeitung durch Ubisoft an, hat sich jedoch zu einer starken Karte entwickelt, die viel Wissen erfordert, um erfolgreich zu sein.

Viele der Bombenplätze im Themenpark sind schwer zu erobern, bis Sie ein vertikales Spiel hineinwerfen. Wenn Sie jedoch die Gelegenheit nutzen, durch die Decke / den Boden zu schießen, um Feinde aus einer anderen Höhe zu belästigen, öffnet sich die Karte wirklich. Es ist eine großartige Karte, um zu lernen, wie wichtig vertikales Spielen ist, obwohl es immer noch interessant sein wird, die Änderungen zu sehen, die Ubisoft an der Karte vornimmt, um sie in Zukunft ein bisschen rentabler zu machen.

1 Clubhaus

Club House ist eine weitere Karte, die ein ziemlich einzigartiges Gefühl hat und im Laufe der Jahre wirklich die Grenze zwischen wettbewerbsfähig und nicht so sehr gezogen hat. Die letzte Überarbeitung der Karte hat dieses Problem jedoch zum größten Teil definitiv gelöst.

Club House hat wie Villa einige Rotationen zur Verfügung, aber alle werden immer noch in genügend Choke-Punkte geschleust, damit die Angreifer die Möglichkeit haben, auf den Rücken zu schauen. Während Club House möglicherweise nicht so viel vertikales Spiel zur Verfügung hat wie andere Karten, hat es dennoch genügend Tiefe und Komplexität, bleibt aber dennoch ausgeglichen, um sich seinen Platz auf dieser Liste zu verdienen.

Empfohlen

God Of War: 10 Waffen, die das Spiel zu einfach machen (und wie man sie erhält)
2019
PS4 Update 7.5 startet Beta-Test
2019
Destiny 2 Shadowkeep: Alle Editionen und Vorbestellungsboni
2019