10 besten LEGO-Spiele aller Zeiten (laut Metacritic)

Die Kombination von physischem Spielzeug und Medien besteht seit sehr langer Zeit, von Actionfiguren und Cartoons in den 80er Jahren bis hin zu Spielzeug und Videospielen. Es gab Synergien zwischen beiden. Es macht also Sinn, dass eine der größten und beliebtesten Spielzeugmarken, LEGO, eine Menge Spiele mit ihrer Marke hatte. Interessanterweise stammen viele dieser Titel aus LEGO-Marken-Sets wie Star Wars und Marvel, die dem Mix einen Dritten hinzufügen. Diese Spiele haben sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, haben aber einen ziemlich konsistenten Stil und eignen sich immer hervorragend für Koop-Spiele. Hier sind laut Metacritic die zehn besten.

10 LEGO Harry Potter: Jahre 5-7 (80)

Das zweite LEGO Harry Potter- Spiel enthält die Handlung aus den letzten drei Büchern (und vier Filmen). Während die genauen Handlungsstränge für komödiantische Zwecke und um das Koop-Gameplay zu ermöglichen, wurden im Spiel die Geschichten, auf denen es basiert, gut erzählt. Das Spiel bietet 24 spielbare Kapitel (6 pro Film) sowie eine Hub-Welt mit Orten wie Hogwarts, Winkelgasse und Hogsmeade. Das Spiel bietet auch einen kleinen Haufen Charaktere aus dem Harry-Potter-Universum und eine Vielzahl von Outfits für die Hauptdarsteller.

9 LEGO City Undercover (80)

LEGO City Undercover war ursprünglich exklusiv für Wii U, aber das Spiel wurde von echten Leuten gespielt, als es einige Jahre später auf andere Konsolen gebracht wurde. Es ist eines der wenigen traditionellen LEGO-Spiele, das kein lizenziertes Eigentum besitzt. Stattdessen folgt es der Geschichte von Chase McCain, der versucht, den Verbrecherboss Rex Fury zu besiegen. Während das Spiel als käufliche Werbung für das gleichnamige physische LEGO-Set dient, enthält es den üblichen Traveller's Tales-Charme, der diese Titel zu etwas Besonderem macht.

8 LEGO Rock Band (80)

In einem Crossover, der nur durch die damalige Begeisterung für Musikvideospiele erklärt werden kann, war die 2009 erschienene LEGO Rock Band ein von LEGO visualisiertes Rockband- Spiel. Während der Hauptanreiz des Spiels darin bestand, Musik und Gameplay mehr auf jüngere Kinder auszurichten, war es im Kern ein Musikspiel.

$config[ads_text6] not found

Es war kompatibel mit den Instrumentencontrollern, die bereits für Rock Band veröffentlicht wurden, hatte jedoch die Möglichkeit, bestimmte Aspekte wie das Kickpedal am Schlagzeug zu entfernen, um es einfacher zu machen. Im Story-Modus waren die Fake-Rocker von Rock Band 2 zu sehen, die aber später ausgetauscht werden konnten.

7 LEGO Indiana Jones: Die ursprünglichen Abenteuer (80)

LEGO Indiana Jones: The Original Adventures ist neben Star Wars und Batman eines der früheren LEGO-Spiele . Es enthält die drei originalen Indiana Jones-Filme, die in 18 spielbare Levels unterteilt sind. Das Spiel hat keine Sprachausgabe und keinen massiven Open-World-Hub zwischen den Levels, sondern einen kleineren Hub mit weniger Funktionen. Das Spiel hat immer noch den klassischen LEGO Humor und Charme, der oft durch visuelle Gags angezeigt wird, die die Originalfilme modifizieren, auf denen es basiert. Das Spiel enthielt viele spielbare Charaktere, einschließlich aller bemerkenswerten Charaktere aus den Filmen und viele unauffällige.

6 LEGO Star Wars: Die komplette Saga (80)

Wenn Sie der Meinung sind, dass das Zusammenpacken alter Videospiele und das Veröffentlichen auf neuen Konsolen ein aktueller Trend ist, irren Sie sich. Ein Jahr nach LEGO Star Wars II: Die Original-Trilogie, die auf Xbox (und Xbox 360), PS2 und Gamecube veröffentlicht wurde, wurde The Complete Saga mit allen sechs Filmen, die zu dieser Zeit existierten, auf Xbox 360, PS3 und Wii veröffentlicht. Das Spiel kombinierte zwei exzellente LEGO-Videospiele zu einem ordentlichen Paket mit einer riesigen Sammlung spielbarer Charaktere. Das Spiel erzählt auch eine bessere Geschichte als die Prequel-Filme, auch ohne Dialog.

5 LEGO Batman: Das Videospiel (80)

LEGO Batman: Das Videospiel war das dritte verschiedene lizenzierte Objekt für die aktuelle Serie von LEGO-Spielen und das erste, das eine "Originalgeschichte" enthielt.

Offensichtlich basierte die Geschichte stark auf den Comics, hatte aber im Gegensatz zu den anderen Spielen keine Filme, denen man direkt folgen konnte. Das Spiel bot auch einen interessanten Rollentausch, wobei die zweite Hälfte des Spiels die Geschichte aus der Sicht der Bösewichte noch einmal erzählte. Es verfügt auch über zwei Hubs, die Batcave und Arkham Asylum.

4 LEGO Batman 2: DC Superhelden (81)

Die Fortsetzung des vorherigen Eintrags auf dieser Liste, LEGO Batman 2: DC Super Heroes, ist eine perfekte Fortsetzung, die das erste Spiel in nahezu jeder Hinsicht verbessert. Das Spiel bietet eine durchquerbare Gotham City für eine Hub-Welt und bringt andere Charaktere aus dem DC-Universum mit, um Batman dabei zu helfen, den zusammengeschlossenen Joker und Lex Luthor zu besiegen. Das Spiel bietet ein unterhaltsames Herumtollen im DC-Kader und eine hervorragende Sprachausgabe, die das Erlebnis bereichert, was bei LEGO-Spielen nicht immer der Fall ist.

3 LEGO Der Herr der Ringe (82)

Basierend auf den Erfolgsfilmen, basierend auf den Erfolgsbüchern, zeigt LEGO Der Herr der Ringe die epische Reise der Stipendiaten durch Mittelerde. Das Spiel bietet Levels aus jedem Film und einen Open-World-Hub zwischen den Missionen, mit dem die Spieler auswählen können, welcher Teil der Gemeinschaft als nächstes gespielt werden soll, wenn die Gruppe aufgeteilt wird. Es hat auch einige Gameplay-Aspekte, die in früheren Titeln nicht vorhanden waren, wie zusätzliche Aktionen im Kampf und beim Schleichen. Leider ist das Spiel neben LEGO The Hobbit nirgendwo digital verfügbar , was höchstwahrscheinlich auf eine abgelaufene Lizenzvereinbarung zurückzuführen ist.

$config[ads_text6] not found

2 LEGO Marvel Superhelden (83)

Da TT Games im Besitz von Warner Bros. war, wurde angenommen, dass es für LEGO-Spiele nicht möglich sein würde, Disney-eigene Immobilien zu erwerben. Diese Theorie wurde jedoch als falsch erwiesen, als LEGO Marvel Super Heroes auf die Bühne kamen. Der Titel kam schwungvoll heraus und entschied sich dafür, nicht die bis zu diesem Zeitpunkt veröffentlichten MCU-Filme zu verwenden, sondern stattdessen eine "originelle" Geschichte zu erzählen, die es ermöglichte, viele, viele Marvel-Charaktere einzubeziehen, um sich gegen Galactus zusammenzutun.

Das Spiel freute sich über Comics und deren Campy-Charakter und schuf einen der besten Einträge in der Serie.

1 LEGO Star Wars II: Die ursprüngliche Trilogie (86)

Es ist ironisch, dass das bestbewertete LEGO-Spiel aller Zeiten ein Spiel ist, das später mit einem anderen Titel verpackt und zum gleichen Preis veröffentlicht wurde, aber die Leute hassen die Prequels wirklich. Die Vorfreude auf diesen Titel war groß, da das ursprüngliche LEGO Star Wars: The Video Game gut aufgenommen wurde, aber die Star Wars- Filme enthielt, die jeder hasste, besonders im Jahr 2005, als es veröffentlicht wurde. Die Kombination des LEGO-Humors mit geliebten Geschichten führt zu einer großartigen Kombination von Nostalgie, was zu dem führt, was immer noch als das beste LEGO-Spiel aller Zeiten gilt.

Empfohlen

Alles, was Sie über Nokk in Rainbow Six Siege wissen müssen
2019
Borderlands 3: Wie man Billy, den gesalbten Goliath, besiegt
2019
Twitch Streamer Bridgett Unbanned, wahrer Grund für das Verbot aufgedeckt
2019