10 besten Spiele wie Borderlands

Shooter-Plünderer Borderlands 3 ist voller Inhalte, aber einige Spieler können selbst die besten Spiele in wenigen Tagen durchspielen. Für diejenigen, die auf den DLC warten oder einfach nur einen Palettenreiniger wünschen, bietet die folgende Liste zehn großartige Spiele, die Borderlands ähneln.

Angesichts der Einzigartigkeit des Gearbox-Franchise handelt es sich bei keinem der aufgeführten Spiele um Durchschläge, aber alle haben einige Elemente gemeinsam, sei es der Kunststil, die Spielmechanik oder der süchtig machende Zyklus des Sammelns besserer Ausrüstung. Außerdem ist es ein dummes Unterfangen, Borderlands exakt zu replizieren, da die Serie dies in erster Linie so gut macht.

10 Wut 2

Die Fortsetzung von Id Software's 2011 FPS hat den gleichen dunklen Charme wie das Cel-Shading-Shooter-Franchise. Der brutal chaotische unfruchtbare Abfall wird durch eine Zungen- und Wangenlinse betrachtet.

$config[ads_text6] not found

Ein paar grundsätzliche Unterschiede zwischen Rage 2 und Borderlands sind die Einstellung - ein postapokalyptischer Planet Erde - und das Fehlen eines Mehrspielermodus. Wenn man feindliche Lager zerstört und Chaos verursacht, muss man alleine gehen.

Avalanche-Spiele arbeiteten in Zusammenarbeit mit Id an diesem Projekt und gaben ihm ein ähnliches zerstörerisches Flair wie ihre Just Cause- Serie.

9 Tote Insel

Was passiert, wenn man die Borderlands- Formel in eine mürrische, von Zombies befallene Atmosphäre bringt? Es würde wahrscheinlich so etwas wie Dead Island aussehen .

Das Anpacken der Geschichte und Nebenquests kann alleine durchgeführt werden, aber mit Freunden durch das zerstörte Inselparadies zu reisen, ist das, was dieses Spiel wirklich zum Leuchten bringt. Focus lenkt von Waffen ab und stattdessen verlassen sich die Spieler mehr auf Nahkämpfe, um die untoten Horden zu besiegen, die die Menschen im Techland-Titel 2011 terrorisieren. Feuerwaffen spielen jedoch später eine größere Rolle, und die Spieler beginnen sogar, gegen Menschen zu kämpfen, was ein Gefühl von Fortschritt und Abwechslung vermittelt.

8 Pflanzen Vs. Zombies: Schlacht um Neighborville

Alle diese Shooter-Spiele sind großartig, aber es gibt nichts für die Kinder. Es gibt immer noch viele M-Produkte, aber sollten diejenigen, denen das Spielen verboten ist, im Staub liegen bleiben? Zum Glück Pflanzen Pls. Zombies: Battle For Neighborville ist hier, um dem Ruf zu folgen.

Im Gegensatz zum Titel " Garden Warfare" ist Battle For Neighborville eine größere, koop-orientierte Erfahrung, bei der Gruppen Missionen von Charakteren in einem Hub angehen. Jede Anlage ist eine andere Klasse, weshalb Teamwork und Vorbereitung für den Erfolg einer Mission von entscheidender Bedeutung sind. Lass dich nicht von der niedlichen Ästhetik täuschen. Einige Teile des Abenteuers werden diejenigen bestrafen, die nicht auf Trab sind.

7 Wolfenstein: Junges Blut

Dieser Nebeneintrag in der Wolfenstein- Reihe ist ein radikaler Aufbruch. BJ Blazkowicz setzt diesen aus und lässt stattdessen seine Töchter die Zügel in einem Koop durch die Straßen des von den Nazis besetzten Paris tummeln.

Trotz aller Veränderungen steht das Schlachten von Faschisten immer noch im Mittelpunkt des Spiels, und es fühlt sich genauso gut an wie immer. Die Aktion findet auf einer offenen Karte statt, einschließlich zahlreicher Nebenmissionen, mit denen Netzspieler ihren Charakter verbessern können. Es ist vielleicht nicht Wolfenstein 3, aber es ist ein mehr als würdiger Überbleibsel bis zur Rückkehr von BJ.

6 Pfad des Exils

Borderlands fühlt sich wie ein Action-Rollenspiel an, das in einen Ego-Shooter geschoben wird, obwohl Ähnlichkeiten nicht sofort erkennbar sind. Die unendliche Suche nach besserer Beute und die riesigen Horden von Feinden, die die Spieler in beiden Genres am Bildschirm festhalten. Path of Exile hat auch diese beiden Facetten.

Das Beste ist, es ist völlig kostenlos. Der nicht vorhandene Preis bedeutet jedoch nicht, dass er nicht besonders gut ist, da das Basisspiel von Anfang an stark gelobt wurde und Grinding Gear Games das Produkt seit dem Start ständig aktualisiert. Kürzlich wurde auch eine Fortsetzung angekündigt.

5 Fallout 4

Die älteren Fallout- Spiele sind zeitlose Klassiker, aber Fallout 4 steht auf der Liste der Änderungen, die an der Formel vorgenommen werden. Anstatt die Erzählung durch Entscheidungen und ethische Dilemmata zu formen, konzentriert sich das Spiel 2015 stattdessen auf Erforschung und Kampf.

Einige beklagten diese Änderung der Identität, aber es fühlt sich heutzutage eher wie ein Dungeon-Crawler an, was es Borderlands ähnlicher macht als die vorherigen Titel. Narrative und Dialoge spielen jedoch immer noch eine wichtige Rolle in der Geschichte, sodass erfahrene Fans nicht völlig im Staub liegen. Es gibt keinen Multiplayer, aber das ist eine gute Sache, wenn man den aktuellen Status von Fallout 76 berücksichtigt.

$config[ads_text6] not found

4 Schicksal

Bungies ehrgeiziger Multiplayer-Shooter hat eine Weile gebraucht, um seinen Stand zu finden, aber jetzt ist er an einem besseren Ort als je zuvor. Ein Großteil des Inhalts ist kostenlos zu spielen, was bedeutet, dass Neulinge Dutzende von Spielstunden genießen können, bevor sie einen Cent verdienen müssen.

Bis dahin sind die Haken so tief im Spieler, dass es ihnen nichts ausmacht, etwas Geld aufzutreiben, um weiterzumachen. Der entscheidende Vorteil, den Destiny gegenüber anderen Multiplayer-Schützen hat, ist die nahezu perfekte Schießmechanik. Schließlich würde man von den Machern von Halo nichts weniger erwarten.

3 Die Abteilung von Tom Clancy

Die erste Division hatte einen schwierigen Start, aber der Entwickler hielt den Kopf gesenkt und arbeitete daran, das Produkt auf Qualität zu bringen. Mit The Division 2 nutzten sie all die Lektionen, die sie zuvor gelernt hatten, um den Fans ein großartiges Spiel zu bieten.

Die zerstörte Umgebung von Washington DC bietet die perfekte Kulisse für das Chaos auf der ganzen Welt. Der Multiplayer-Shooter hat für jeden etwas zu bieten. Neulinge packen die Story-Missionen mit Freunden an, während Hardcore-Spieler ihre Zeit in Dark Zones verbringen können, wo viel auf dem Spiel steht, aber die Beute wertvoller ist.

2 Diablo

Blizzards Action-Rollenspiel etablierte unzählige Genrekonventionen. Mit der jüngsten Ankündigung von Diablo IV ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um zu sehen, worum es bei dieser klassischen Serie geht. Diablo II gilt immer noch als Höhepunkt der Franchise, obwohl Diablo III endlose Stunden der Unterhaltung und Beute bietet.

Die Geschichte ist lächerlich schlecht, aber man kann das Spiel genauso schätzen, wenn man den gesamten Dialog überspringt. Wenn Sie einen Fan, der niemals Borderlands leitet, als " Diablo als FPS" bezeichnen würden, würden sie genau wissen, was Sie meinten.

1 Sterbendes Licht

Techland ließ die IP von Dead Island hinter sich und startete eine neue Zombie-Überlebensserie. Dying Light nimmt die besten Dinge von seinem spirituellen Vorgänger und repariert den ganzen Ruck. Darüber hinaus wird die Bewegung erheblich verbessert, da die Spieler die Möglichkeit haben, über Dächer zu springen und zu rennen und dabei den Untoten auszuweichen.

Eine Fortsetzung, Dying Light 2, ist am Horizont, die eine tiefere Geschichte verspricht, in der Entscheidungen die Handlung stark beeinflussen. Mit Chris Avellone als Erzähldesigner gibt es keinen Grund zu der Annahme, dass sie diesen Ehrgeiz nicht erfüllen werden.

Empfohlen

Overwatch: Neue Witwenmacher-Halloween-Haut hat interessante Details
2019
Wo man Celeste in Animal Crossing findet: Neue Horizonte
2019
Assassin's Creed vermeidet weiterhin seine beste Einstellung und Zeitspanne
2019