10 Fakten, die Sie über Revolver Ocelot in Metal Gear Solid nicht wussten

Revolver Ocelot ist mit Solid Snake und Big Boss genau richtig, was die legendären Videospielfiguren angeht. Eingeführt in Metal Gear Solid, ist seine Präsenz in jedem folgenden Spiel zu spüren. Auch wenn er nicht erscheint, findet Ocelot einen Weg, seine Präsenz rückwirkend oder auf andere Weise in die Handlung einzubringen.

Angesichts der Tatsache, wie narrativ dicht Metal Gear ein Franchise sein kann, sollte es keine Überraschung sein, dass Ocelots Charakter selten eindeutig ist. Er ist schwer zu verstehen. Selbst wenn man seine Motivation kennt, hilft das nicht, Moment-zu-Moment-Aktionen festzunageln. Ocelot hüllt sich ständig in Rätsel und macht ihn zu einem der interessantesten Charaktere von Metal Gear .

10 Ocelot erscheint häufiger als feste Schlange

Solid Snake erscheint im Verlauf des Franchise in fünf Hauptspielen: Metal Gear, Solid Snake, Metal Gear Solid, Sons of Liberty und Guns of the Patriots . Ocelot erscheint in Metal Gear Solid, Sons of Liberty, Schlangenfresser, Guns of the Patriots, Portable Ops und The Phantom Pain .

Revolver Ocelot ist auch der einzige Charakter, der sowohl in den Handlungssträngen Solid Snake als auch Big Boss eine aktive Rolle spielt. Er beeinflusst aktiv die Ereignisse aus beiden Hälften der Serie. Ocelot bindet auch beide wichtigen Handlungsstränge zusammen, was letztendlich zu einer Rivalität zwischen Snake und Liquid durch den Stellvertreter von Ocelot und Kaz führt.

9 Ocelot war die ganze Zeit in Big Boss verliebt

Während Snake Eater nicht gerade subtil ist und einen wesentlichen Teil von Ocelots Entwicklung in Metal Gear Solid 3 ausmacht, ist es ein Detail, das in den Subtext verbannt wird. Metal Gear Solid 4 spielt weiter mit der Idee, indem Ocelot Snake während des letzten Kampfes küsst, und The Phantom Pain bestätigt mehr oder weniger Ocelots Verliebtheit in Big Boss.

$config[ads_text6] not found

Es ist interessant festzustellen, dass Ocelots weichere Tendenzen erst im Detail auftraten, nachdem Big Boss als spielbarer Charakter eingeführt wurde. Etwas daran, dass Ocelot so in einen Mann investiert ist, macht ihn letztendlich überzeugender und trägt dazu bei, dass er ein nuancierterer Charakter wird.

8 Big Boss ist der Grund, warum Ocelot Folter fetischisiert

Auf der anderen Seite wird Ocelots Verliebtheit in Big Boss nicht als ganz gesund dargestellt. Er ist geradezu besessen von dem Mann und geht fast so weit, Big Boss als eine richtige Ikone und nicht als eine Person zu vergöttern. Dies erstreckt sich auch auf Ocelots schlimmere Eigenschaften. Es war zu sehen, wie Big Boss gefoltert wurde, was ihn zu seinem Fetisch weckte.

Folter ist die ultimative Form der Schmeichelei für Ocelot. Die Folterung von Big Boss zeigte Ocelot, dass es Möglichkeiten gab, die Widerstandsfähigkeit und Stärke eines Menschen zu schätzen. Die Tatsache, dass Big Boss überlebte und stärker zurückkam, förderte Ocelots Liebe zur Folter nur. Er muss es geliebt haben, Solid Snake in MGS1 zu foltern.

7 Ocelot ist der Sohn der Trauer

Aufmerksame Fans werden dies wahrscheinlich eher früher als später bemerken, aber es ist dennoch ein Detail, das schwierig zu bestimmen ist. In Metal Gear Solid 3 gibt es Anspielungen und Hinweise auf das Baby, das The Boss aufgegeben hat. Es ist sehr stark impliziert, dass dieses Baby Ocelot ist, bis zu dem Punkt, an dem dies endgültig heilig gesprochen wird.

Metal Gear Solid 3 enthüllt auch, dass The Sorrow der Liebhaber von The Boss war und mehr oder weniger sagte, dass er Ocelots Vater war, ohne es direkt dem Publikum zu sagen. Es ist wirklich faszinierend, dass die Abstammung eines der wichtigsten Charaktere der Serie vollständig im Hintergrund der Hintergrundgeschichte eines anderen Charakters behandelt wird.

6 Flüssigkeit besaß wirklich Ocelot

Dieses kleine Detail war auch Kojimas Art, Liquid's Besitz von Ocelot in Metal Gear Solid 2 für alle Fans, die verzweifelt nach einer Antwort suchten, leise und sauber zu erklären. Ocelot war von Liquid besessen, weil sein Vater übernatürliche Fähigkeiten hatte, die ihn mit den Toten verbanden. Ocelot hatte Liquid's Spukarm in MGS2, was dies zu einer „natürlichen“ Erklärung machte.

Natürlich versucht Metal Gear Solid 4, dies mit Nanomaschinen in Einklang zu bringen, während es immer noch lächerlich impliziert, dass Liquid ihn trotz der Nanomaschinen immer noch besaß. MGSV und Kojima verweisen sogar auf das übernatürliche Erbe von Ocelot und beweisen ein für alle Mal den Mangel an Zusammenhalt, wenn es um das Dilemma von Liquid Ocelot geht.

5 Ocelot ist in jedem Solid Snake Saga-Spiel enthalten

Die Metal Gear- Serie besteht aus zwei großen Handlungssträngen: der Solid Snake-Saga und der Big Boss-Saga. Metal Gear und Metal Gear 2: Solid Snake sind wohl Teil der Solid Snake-Saga (und letztere ist in der Tat ein wichtiger Eintrag im Franchise), aber der Hauptstory-Bogen bezieht sich hauptsächlich auf Themen und Themen, die in MGS1 eingeführt wurden .

In diesem Sinne erscheint Ocelot in jedem Solid Snake-Saga-Spiel. Noch wichtiger ist, dass er bis Peace Walker der einzige Charakter war, der in jedem einzelnen Solid- Spiel dabei war. Selbst dann wird Ocelot direkt erwähnt und kommt sowieso in The Phantom Pain zurück.

4 Niemand schafft es jemals, Ocelot auszutricksen

Ocelot ist ein aktiver Antagonist für vier Spiele in Folge und während Solid Snake ihn am Ende tötet, hat er es nie geschafft, ihn zu überlisten. Das tut eigentlich niemand. Ocelot manövriert jeden einzelnen Charakter in jedem Spiel, in dem er auftritt. Metal Gear Solid 4 ist wirklich das einzige Mal, dass er versagt, und selbst dann ist das umstritten.

$config[ads_text6] not found

Sein Ziel war es, die Patrioten zu demontieren, und es gelingt ihm. Er hat vielleicht nicht Big Boss 'Vision für die Welt eingeflößt, aber er hat zumindest ihre größte Bedrohung besiegt, während er Solid Snake verwendet hat. Es ist fast komisch, wie viel von der Serie Ocelot orchestriert.

3 Ocelot ist kein Held, um die Patrioten zu verraten

Da Ocelot am Ende von Metal Gear Solid 4 technisch dazu beiträgt, die Welt zu retten, ist es für einige Fans nicht ungewöhnlich, den Eindruck zu erwecken, dass Ocelot letztendlich ein Held war. Er half dabei, die Patrioten zu besiegen und ihnen den Zugriff zu nehmen, genau die gleichen Ziele wie Solid Snake, also muss er ein Held sein, oder?

Es ist wichtig zu bedenken, dass Ocelot mehr wollte als die Patrioten weg waren. Er wollte die Welt ausdrücklich in einen ewigen Krieg führen, um sicherzustellen, dass Soldaten immer einen Platz auf der Welt hatten und die Vision von Big Boss intakt war. Ocelot wollte im Grunde einen weltweiten wilden Westen.

2 Flüssigkeit ist Flüssigkeit Ocelot ist die dominierende Persönlichkeit in Japan

Interessanterweise gibt es einen großen Unterschied in Bezug auf den Sprecher von Liquid Ocelot zwischen den Regionen. In Japan war Revolver Ocelots Synchronsprecher verstorben, so dass das Team schließlich Liquid's Synchronsprecher Liquid Ocelot hatte. Im Westen wurde jedoch beschlossen, Ocelots Synchronsprecher beizubehalten, um das Modell besser an die Stimme anzupassen.

Unabhängig von der Region führt dies zu einigen Nebenwirkungen. Während das Spiel im Westen den Charakter als Liquid bezeichnet, behält Ocelot eine sehr zentrale Präsenz bei, bis zu dem Punkt, an dem die Wendung, die er die ganze Zeit unter Kontrolle hatte, nicht überraschend ist. In Japan spricht Ocelot jedoch genau wie Liquid und erweckt den Eindruck, dass die Ocelot-Person verschwunden ist.

1 Ocelot ist in nummerierten Spielen an den großen Handlungswechsel gebunden

Die Wendung spielt keine Rolle. Solange es ein nummeriertes Spiel ist und Ocelot da ist, wird er in die Wendung verwickelt sein. Am Ende orchestriert Ocelot die Ereignisse von Shadow Moses in Metal Gear Solid und manipuliert Liquid, der Snake manipuliert hat. Ocelot stiehlt den RAY für sich selbst, verrät damit Solidus und bindet ihn in seinen Plan ein, die Patrioten in MGS2 zu verraten. Ocelot arbeitete die ganze Zeit für die Vereinigten Staaten in Snake Eater und half dabei, die Verschwörung planmäßig in Gang zu halten. Ocelot hat die ganze Zeit in MGS4 gegen die Patrioten gearbeitet und er war überhaupt nicht von Liquid besessen, und Ocelot ist von Natur aus mit MGSVs Wendung verbunden, wo sich herausstellt, dass Venom nur Big Boss 'Körperdoppel war.

Empfohlen

Fortnite: Wie man die Deadpool Week 3-Herausforderungen abschließt
2019
Final Fantasy 9 Steam Update macht das Spiel unspielbar
2019
Zelda: Der Atem des wilden Spielers hat den Kampf in einem beeindruckenden Video gemeistert
2019