10 fantastische Nebenquests, die in Final Fantasy 8 versteckt sind Remastered

Final Fantasy VIII war immer ein wenig umstritten, sowohl unter Franchise-Fans als auch darüber hinaus. Mit der Tatsache, dass Schleifstufen Sie tatsächlich benachteiligen können (Feinde gleichen sich mit Ihnen aus und erhalten dafür viel bedeutendere Stat-Boosts) und dem leicht zu manipulierenden Junction-System, haben die Entwickler einige Entscheidungen getroffen, die bestimmte Fans niemals ganz hinter sich lassen konnten .

Unabhängig davon ist es durch und durch ein Final Fantasy- Titel, und wir alle wissen, was das bedeutet: eine weitläufige Überwelt, optionale Orte und alle möglichen Geheimnisse und Belohnungen für diejenigen, die bereit sind, sich aus dem Weg zu wagen. Werfen wir einen Blick auf einige der besten Nebenquests, die Final Fantasy VIII Remastered zu bieten hat.

10 Chocobos fangen

Im Vergleich zu anderen Einträgen in der Serie sind diese legendären gefiederten Freunde, die Chocobos, in Final Fantasy VIII Remastered nicht besonders prominent. Möglicherweise haben Sie das Spiel sogar vollständig gespielt, ohne sie jemals gefunden zu haben. Selbst in der futuristischen Welt dieser Folge gibt es noch einen Platz für sie (und ihre supersüßen Babys, Chicobos).

$config[ads_text6] not found

Auf der Weltkarte sind merkwürdig kreisförmige Waldstücke zu sehen. Dies sind Chocobo-Wälder, in denen sich jeweils ein zunehmend schwierigeres Rätsel befindet. Sie alle drehen sich mit den Pfeifen von ChocoSonar und ChocoZiner um Squall, um die versteckten Chicobos zu lokalisieren und sie jeweils zu fangen. Um jedes Rätsel zu lösen, musst du die Mutter Chocobo herbeirufen, die dann in jedem Wald wertvolle Gegenstände für dich findet (und natürlich geritten werden kann).

9 Reparieren der Vase in Winhill

An der Oberfläche, nein, das klingt nicht nach der interessantesten Nebenquest, die ein Videospiel zu bieten hätte. Die Teile einer zerbrochenen Vase zu finden, die in einer verschlafenen Stadt verstreut sind, kämpft nicht gerade gegen einen riesigen, wütenden Superboss, oder?

Die Sache ist jedoch, dass nicht alle Nebenquests so sein müssen. Winhill ist ein idyllischer kleiner Ort, der von einer Tragödie berührt wurde. Wir besuchen die Stadt im Laufe der Geschichte zuerst als Laguna, aber sie ist später auch als Squall zugänglich. Winhill ist eine äußerst bedeutende und oft übersehene Stadt in Final Fantasy VIII Remastered, und es ist schön, an der Nebenquest teilzunehmen, um sie zu erkunden und kennenzulernen.

8 Das UFO-Geheimnis

Die merkwürdige UFO-Nebenquest ist eine andere, die Sie leicht übersehen könnten, wenn Sie durch die Geschichte rasen. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, sich umzuschauen, mit Menschen zu sprechen und die Zeitschriften zu lesen, die Sie unterwegs sammeln (in diesem Fall Occult Fan), werden Sie feststellen, dass in diesem Spiel viel mehr verborgen ist, als Sie vielleicht gedacht haben.

Der entzückende kleine Alien PuPu und sein UFO können in vier verschiedenen Gebieten angetroffen werden: Mandy Beach, Heath Peninsula, Winhill Bluffs und Kashkabald Desert. Sie erhalten jedoch jedes Mal nur einen kurzen Einblick. Nachdem Sie diese vier Begegnungen abgeschlossen haben, können Sie sie im Grandidi-Wald angreifen und zerstören. Wenn Sie dies getan haben, finden Sie PuPu selbst in der Nähe des ursprünglichen Standorts von Balamb Garden. Je nachdem, ob Sie PuPu helfen oder töten, erhalten Sie als Belohnung die PuPu-Karte oder einen Beschleuniger.

7 Odin erwerben

Die Centra-Ruinen sind ein völlig optionales Verlies auf dem Centra-Kontinent (Sie haben es erraten). Es ist eine seltsam aussehende Struktur, in der alle Arten von ähnlich seltsam aussehenden Feinden leben.

Die Centra-Ruinen sind ein unheimlicher, gotischer Ort, der so aussieht, als wäre er in Bloodborne völlig zu Hause. Er ist eigentlich die Domäne von Odin. Du musst den Thronsaal erreichen, um ihm zu begegnen, und ihn dann im Kampf besiegen, um seine Treue zu verdienen (er kann nicht als Wächtertruppe gekreuzt werden, erscheint aber zufällig, um deine Feinde zu Beginn der Kämpfe zu schlagen). Nur eine Einschränkung: All dies muss innerhalb einer bestimmten Frist erfolgen.

6 Erkundung des Tiefseeforschungszentrums

Unsere nächste Nebenquest ist eine, die erst im späten Spiel versucht werden kann. Sie benötigen den Ragnarok, um das Deep Sea Research Center zu betreten, das (wie in der Tradition von Final Fantasy) auf der Weltkarte unsichtbar ist und sich weit draußen in einer Ecke befindet.

Beim ersten Betreten entdecken Sie hier Bahamut, der Sie auf die Probe stellt, bevor er Sie für würdig hält, gegen ihn zu kämpfen. Nachdem Sie ihn als Wächtertruppe geschlagen und erhalten haben, können Sie tiefer in das Forschungszentrum hinabsteigen. Verwalten Sie Ihre Dampfeinheiten sorgfältig genug, um den Boden zu erreichen, und die Superboss-Ultimoss-Waffe wartet auf Sie.

$config[ads_text6] not found

5 Fertigstellung der Laguna-Statue

Final Fantasy VIII Remastered ist kein Rollenspiel, das dem Spieler die gesamte Überlieferung auferlegt. Ja, es gibt eine super komplizierte Hauptgeschichte zu folgen (oder nicht zu folgen, je nachdem), aber viele zusätzliche Details sind verborgen, damit der Spieler suchen kann, wenn er möchte.

Shumi Village ist ein weiterer optionaler Ort im verschneiten Norden der Weltkarte. Wie bei Winhill hat es für Laguna eine besondere Bedeutung, da er einst hier blieb, während er sich von einer Verletzung erholte. Wenn der Spieler als Squall besucht, stellt er fest, dass die Shumi daran arbeiten, eine Statue zu Lagunas Ehren zu errichten, behaupten jedoch, Hilfe bei der Fertigstellung zu benötigen. Eine Suchaufgabe in der Stadt später gesteht einer der Shumi, dass sie die Gegenstände, die Sie gesammelt hatten, überhaupt nicht brauchten. Sie wollten einfach, dass Sie herumreisen und ihre Stadt schätzen. Wie bei Winhill war dies ein seltsam berührender Moment, der den Spieler den Aufbau der Welt schätzen ließ, der in Rollenspielen oft als selbstverständlich angesehen wird.

4 Das Geheimnis des Obelsees

Wie wir wahrscheinlich bereits klargestellt haben, ist Final Fantasy VIII Remastered ein Spiel, das keine Angst hat, mit den traditionellen Nebenquests des RPG-Genres etwas anderes auszuprobieren. Das vielleicht schrulligste des Spiels kann durch die Interaktion mit einem ganz normalen Feature auf der Weltkarte gefunden werden, das Sie wahrscheinlich nie überprüfen würden: Obel Lake.

Der Obel-See befindet sich in der Nähe von Timber. Wenn Sie hier landen, wird eine Eingabeaufforderung angezeigt. Entscheide dich, "zu versuchen zu summen" und ein seltsames unsichtbares Wesen wird auftauchen und mit dem Spieler sprechen. Dieser 'Schatten' führt Sie durch eine Reihe von Rätseln zu verschiedenen Orten auf der Weltkarte.

3 Ein Publikum mit dem Tonberry King

Während Sie Odin in den Ruinen von Centra suchten, haben Sie vielleicht auch bemerkt, dass ein oder zwei Tonberrys auftauchten. Sie werden diese supersüßen, aber erschreckenden Symbole der Serie nirgendwo anders im Spiel finden und sie sind der Schlüssel zu einer anderen Nebenquest: das Freischalten der Tonberry Guardian Force.

Einfach gesagt, müssen Sie nur Tonberries im Kampf besiegen. Dann ... besiege sie weiter. Nachdem Sie genug davon besiegt haben (zwischen 20 und 50, abhängig von einem kleinen RNG), scheint der wütende Tonberry King Sie sofort herauszufordern. Schlage ihn und die handliche Tonberry Guardian Force gehört dir.

2 Die CC Group Quest

Balamb Garden ist solch eine Ikone in der Serie. Das Interessante ist, dass es eine weitere Nebenquest gibt, die Sie leicht übergangen haben könnten.

Im Garten befindet sich der Card Club, ein erfahrener Triple Triad-Spieler, der immer nach Gegnern sucht, die seiner Zeit würdig sind. Sie haben eine strenge Hierarchie von Jack bis King; Sie können das nächste Mitglied erst herausfordern, nachdem Sie das vorherige besiegt haben. Es kann zwar mühsam sein, den gesamten Ort zu durchsuchen, um jedes Mitglied zu finden, aber es lohnt sich auf jeden Fall: Sie enthalten alle Arten seltener Karten, die auf keine andere Weise erhältlich sind.

1 Sammeln jeder Triple Triad Card

Wie auch immer Sie sich über die Exzentrizitäten und Mängel von Final Fantasy VIII fühlen mögen, es ist schwer zu leugnen, dass Triple Triad ein ausgezeichnetes Minispiel ist. Einige Fans bevorzugen Tetra Master von Final Fantasy IX, während andere das Kartenspiel als zu RNG-schwer empfinden.

Wenn Sie im Triple Triad Camp sind und genug Engagement haben, um ein volles Deck zu sammeln, haben Sie eine verdammt große Aufgabe vor sich. Dies erfordert nicht nur Herausforderungen für viele, viele Spieler auf der ganzen Welt, sondern Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie keine unerwünschten Regeln verbreiten und sich auf viele andere Nebenquests einlassen, um spezielle Karten (wie PuPus) zu erhalten.

Empfohlen

Borderlands 3: Wie man die Waffe bekommt, die Beute schießt
2019
Überraschung Nintendo Direct heute veröffentlicht
2019
The Witcher 3: 10 Ways New Game + ist noch besser als das anfängliche Durchspielen
2019