10 neue Pro-Tipps für Torchlight 2 auf Nintendo Switch, die Sie kennen sollten

Torchlight II wurde bereits 2012 eingeführt. Das war vor sieben Jahren und war bisher nur auf PC-Plattformen verfügbar. Das ist ein Schock, wenn man bedenkt, dass das erste Spiel zumindest auf Xbox 360 veröffentlicht wurde. Darüber hinaus wurde Diablo III im selben Jahr veröffentlicht und nur ein Jahr später auf Konsolen veröffentlicht. Was war der Überfall?

Nun, was auch immer der Grund ist, spielt jetzt keine Rolle, denn PS4-, Switch- und Xbox One-Besitzer können sich freuen, wenn es endlich angekommen ist. Auch wenn das Spiel alt sein mag, fühlt es sich immer noch großartig an und ist immer noch der beste Diablo- Klon auf dem Markt. Hier sind einige Starttipps, um den ersten Schritt etwas einfacher zu machen.

10 Ein Weg zum Anhalten

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie das Spiel angehalten werden kann. Das erste ist, wenn man zu den Gerätebildschirmen geht. Das zweite ist das eigentliche Menü im Spiel, in dem sich die Optionen befinden. Beide unterbrechen das Spiel nicht wirklich. Es spielt keine Rolle, ob das Spiel online ist oder nicht. Torchlight II ist immer live.

Wenn Sie jedoch die Switch-Version spielen, wird das Spiel durch Tippen auf die Home-Taste tatsächlich unterbrochen. Das gilt für jedes Spiel auf Switch, so dass es zumindest einen Backdoor-Pause-Cheat gibt.

9 Händler Haustiere

Das Coolste an diesem Franchise, das sich von Diablo unterscheidet, sind die Haustiere. Eines der nützlichsten Dinge, die sie tun können, ist in die Stadt zu rennen, um die ihr gegebenen Waren zu verkaufen.

Dies befreit nicht nur das Inventar mit unerwünschter Ausrüstung, sondern spart auch Zeit, da Sie kein Portal verwenden und einen Händler persönlich sprechen müssen. Wie ein Wolf oder ein Panda die ganze Beute tragen kann, ist uns ein Rätsel.

8 Vergessen Sie nicht, Haustiere auszuladen

Eine weitere großartige Sache bei Haustieren ist, dass sie ständig mit dem Spieler zusammen sind. Das heißt, auch im Solospiel gibt es einen KI-Partner, der hilft. Um sie stärker zu machen, vergessen Sie nicht, sie mit Ausrüstung auszustatten.

Ja, auch sie haben Rüstungen, um sie stärker zu machen, obwohl ihre Speisekarte am Ende versteckt ist. Vergessen Sie nicht, sie auch zu füttern. Sie werden nicht sterben, aber es wird einige Dinge steigern, wenn sie richtig gefüttert werden.

7 Probieren Sie jede Klasse aus

Es gibt nur vier Klassen im Spiel: Berserker, Embermage, Engineer und Outlander. Der Berserker ist wie eine Kreuzung zwischen einem Kämpfer und einem Schurken. Ein Embermage ist der typische Magier und ja, sie wissen mehr als Feuermagie, obwohl ihr Name etwas anderes impliziert.

Der Ingenieur ist eine coole Variante einer Paladin-Klasse. Und der Outlander ist der Ranger der Gruppe. Der Grund, warum wir es für wichtig halten, sie alle auszuprobieren, ist, dass es so einfach ist, in ein Spiel zu springen und eine gute Stunde lang herumzuspielen. Das ist genug Zeit, um den Spielern eine Vorstellung davon zu geben, worauf sie sich einlassen.

6 Beute retten

In diesem Sinne ermutigen wir die Spieler auch, Beute der blauen Stufe und darüber zu behalten. Wenn Sie es in die gemeinsam genutzte Aufbewahrungsbox in der Stadt legen, wird sichergestellt, dass andere Builds, die Sie erstellen, sofort gute Beute erhalten.

Levels werden einen Teil dieses Fortschritts behindern, aber das Gefühl bleibt wahr. Dies gilt für Waffen und Rüstungen. Wenn es jedoch um normale schwarze und grüne Ausrüstung geht, verkaufen Sie diese Sachen sofort, es sei denn, der aktuelle Charakter kann davon profitieren.

5 Mach jede Quest

Torchlight II ist ein ziemlich kurzes Spiel, was großartig ist, wenn man bedenkt, dass Spiele wie diese mit Wiederholungswert gewonnen werden. Darüber hinaus bedeutet dies, dass jeder neue Bereich ziemlich klein ist. Vor diesem Hintergrund halten wir es für wichtig, jede Aufgabe in einem Gebiet anzunehmen und zu beenden, bevor Sie in die nächste Region wechseln. Die meisten Orte haben sowieso nur drei oder vier Quests.

$config[ads_text6] not found

Wenn Sie alles tun, wird sichergestellt, dass die Beute und die tatsächliche Stufe stark genug sind, bevor Sie den nächsten Ort betreten.

4 Multiplayer-Chaos

Eine weitere großartige Sache bei diesen Arten von Dungeon-Crawler-Beutespielen ist, sie mit Freunden zu genießen. Bis zu vier Spieler können online und offline an Quests teilnehmen. Wenn man Freunde hat, die ständig Spiele veranstalten, dann ist das großartig. Wenn dies nicht der Fall ist, stellen Sie beim Starten eines Spiels sicher, dass Sie eine Online-Sitzung erstellen, in der Personen nach dem Zufallsprinzip teilnehmen können.

Solange sie für irgendetwas da sind, sollten sie den Fortschritt nicht behindern.

3 Die Schwierigkeiten verstehen

Gleichzeitig ist es wahrscheinlich wichtig, über Schwierigkeitsgrade zu sprechen. Wenn man entschlossen ist, dieses Spiel alleine zu spielen, aber nicht jeden Bereich für Levels schleifen möchte, empfehlen wir Casual.

Normal hat ungefähr den gleichen Schwierigkeitsgrad, aber einen, der tatsächlich etwas Schleifen erfordert, oder mindestens einen Freund, der bereit ist. Alles, was höher ist, wäre beim ersten Lauf albern. Wenn man jedoch einen engagierten Clan von drei anderen Freunden hat, die jeweils eine andere Klasse haben, ist dies machbar.

2 Kaufen Sie keine Ausrüstung

Dies mag überflüssig sein, da dies für die meisten Beute-basierten Spiele weiterhin gilt, aber niemals Ausrüstung von Anbietern kaufen. Wir wissen, dass es verlockend sein könnte, wenn etwas Glänzendes ins Auge fällt, aber vertrauen Sie uns, wenn wir sagen, dass es eine Geldverschwendung sein wird.

Das Spiel wirft am 4. Juli viel Beute wie Süßigkeiten herum. Geld wird am besten für den Kauf von Schriftrollen und für die Waffenerweiterung verwendet.

1 Sie können erneut spezifizieren

Ein anderes Geschäft in der Stadt, das praktisch sein kann, ist der Respec-Typ. Es kostet nicht so viel, es zu tun, also empfehlen wir Folgendes. Jede Klasse hat drei Ebenen elementarer Kräfte.

Bleib bei einem Elementarbaum und lege alle Punkte hinein. Es wäre großartig, wenn der erste Build am besten funktioniert. Wenn nicht, wird der Respec-Typ bereitstehen.

Empfohlen

Red Dead Redemption 2: Was ist mit Sadie Adler und Charles Smith passiert?
2019
Astral Chain Dev reagiert auf PS4-Hassvorwürfe
2019
Die kostenlose B2G1-Aktion von Target für Videospiele ist zurück
2019