10 schrecklichste feindliche Mobs in Minecraft

Spieler können leicht vergessen, dass Minecraft im Kern ein Überlebensspiel mit Horrorelementen ist. Unter den bunten Blöcken, niedlichen Schweinen und namenlosen Pferden befinden sich untote Kreaturen, Monstrositäten aus den Tiefen des Nethers und ein Schwein, das schrecklich mutiert ist und den Spieler mit einem Zischen auf den Lippen verfolgt.

Verwandte: 10 Spiele, die Sie spielen müssen, wenn Sie Stardew Valley lieben

In den verschiedenen Dimensionen und in verschiedenen Biomen sind hier die schrecklichsten Mobs anzutreffen, denen Sie in ganz Minecraft begegnen können .

10 Enderman

Diese seltsamen Wesenheiten werden gemächlich die Überwelt erkunden, Blöcke greifen und verschiedene Entfernungen transportieren. Aber diese sanften Riesen werden es absolut verlieren, wenn der Spieler sie lustig ansieht. Sie entblößen sofort ihre Zähne und laden den Spieler mit erschreckender Geschwindigkeit auf.

Selbst wenn es dem Spieler gelingt, sich in eine Höhle oder einen kleinen Raum zu ducken, der für die Endermen zu kurz ist, bleiben sie in der Gegend und teleportieren herum, als wollten sie den Spieler dazu bringen, ihr Versteck zu verlassen. Schlimmer ist, dass der Spieler sie konfrontieren muss, wenn er bis zum Ende reisen möchte, wo er in großen Gruppen wartet.

9 Ghast

Es gibt viele Schrecken im Nether, aber das Schlimmste müssen die riesigen, geisterhaft aussehenden Mobs sein, die um die als Ghasts bekannten Höhlen fliegen. Als zweitgrößter Mob im Spiel sind diese Dinge ein unvergesslicher Anblick, aber wenn sie bemerken, dass der Spieler geradezu gefährlich wird.

Ihre Augen blinken rot und sie starten einen Feuerball, der enormen Schaden verursacht und die Umgebung des Spielers zerstören kann. Viele Spieler, die die anfängliche Explosion überleben, werden sowieso sterben, indem sie durch das neu geschaffene Loch im Netherack in den Lavasee darunter fallen.

8 Ertrunken

Viele Jahre lang waren die Ozeane von Minecraft ohne Leben und relativ friedlich. Viele Spieler genießen es, Unterwasserbasen zu schaffen, und die neuen Korallenbiome überzeugten viele Spieler, die Tiefen des Ozeans zu erkunden.

Aber im dunklen Wasser lauern die Ertrunkenen, Zombies, die von den Gezeiten verwandelt wurden, um geschickte Schwimmer zu werden und mächtige Dreizacke zu führen. Einer der schlimmsten Momente in diesem Spiel ist das Bootfahren über den Ozean, nur um zu sehen, wie diese heruntergekommenen Formen aus den Tiefen aufsteigen, die nach dem Fleisch des Spielers hungern.

7 Evoker

Woodland Mansions sind Dungeons in den Tiefen der dunklen Wälder und enthalten einige der besten Beute der Überwelt. Was viele Spieler suchen, sind Totems des Unsterblichen, aber um diese mächtigen Artefakte zu erhalten, müssen sie sich einem schrecklichen Feind stellen, dem Evoker.

Dorfbewohner, die von der Magie, die sie studiert haben, verrückt gemacht wurden, können diese Zauberer ätherische Vexes beschwören, um den Spieler aufzuspüren, und Reihen von Reißzähnen aus dem Boden beschwören, um Feinde anzugreifen. Von einem Mund aus dem Jenseits gebissen zu werden, ist gelinde gesagt eine schreckliche Erfahrung.

6 Vex

So schlimm wie Evokers sind, sind ihre beschworenen Schergen, die Vexes, viel schlimmer. Wie phantasievolle Illager mit Flügeln und Schwertern werden diese phantasmatischen Kreter in Gruppen beschworen und jagen den Spieler unerbittlich.

Diese Kreaturen sind nahezu unaufhaltsam, da sie durch Wände, Wasser, Lava, Feuer und jedes andere Hindernis laufen, das ihnen den Weg zum Spieler versperrt. Ihre Anwesenheit in der Überwelt ist vorübergehend und sie werden mit der Zeit, dem ausreichenden Schaden oder dem Tod ihres Meisters verschwinden, aber es ist kein Feind, leicht genommen zu werden.

5 Baby Zombie

Während viele Spieler schnell ihre Angst vor Zombies verlieren und sogar anfangen, aufwendige Farmen zu bauen, um sie für Ressourcen auszusortieren, gibt es eine Variante des Zombies, die einen Schraubenschlüssel in die Arbeit werfen kann, Baby Zombies.

$config[ads_text6] not found

Diese Mini-Versionen der Erwachsenenvariante sind schnell, passen in ein Blockfeld, sind schwer zu treffen und richten sehr, sehr schnell Schaden an. Sogar professionelle Minecraft- Spieler haben ihre Runs von diesen kleinen Monstern auf tragische Weise abgebrochen. Schonen Sie Ihre geistige Gesundheit und verbringen Sie nicht zu viel Zeit damit, darüber nachzudenken, wie sie überhaupt geschaffen wurden.

4 Silberfischchen

Der Fluch aller Bergleute und derjenigen, die nach End Gates suchen, sind Silberfische. Diese kleinen, bugartigen Kreaturen verstecken sich in befallenen Blöcken und werden den Spieler überraschen, wenn der Block beschädigt ist. Sobald sie befreit sind, werden sie andere Silberfische in der Gegend auffordern, den Spieler in Massen anzugreifen und schnell einen Schwarm zappelnder Schrecken zu bilden.

Schlimmer ist, dass sie den Spieler durch Wände verfolgen und ihn unerbittlich jagen können. Wenn sie sich außerhalb der Reichweite befinden, graben sie sich in nahegelegene Blöcke und warten, bis der Spieler zurückkommt. Professionelle Bergleute wissen, dass sie wegen dieser Tiere ein mit Bane of Arthropods verzaubertes Schwert tragen müssen.

3 Phantom

Früher waren Betten in Minecraft eine Annehmlichkeit , dank eines Updates vor einigen Jahren sind sie nun zu einer Überlebensnotwendigkeit geworden. Wenn der Spieler ausgeruht bleiben kann, werden diese Mobs niemals erscheinen, aber für diejenigen, die mindestens drei Tage ohne Schlaf waren, kommen die Phantome für sie.

Phantome sind fliegende Kreaturen, die in Sechsergruppen erscheinen und auf den Spieler herabstürzen können. Sie sind schnell, unerbittlich und werden nicht verschwinden, bis der Spieler richtig geschlafen hat. Es kommt nicht oft vor, dass die Wachstunden schrecklicher sind als die Alpträume, die jenseits des Schlafbereichs liegen.

2 Creeper

Dieses ikonische Monster ist seit den Anfängen von Minecraft der Fluch der Spieler. Versehentlich erstellt, nachdem die Codierung für ein Schwein schief gelaufen ist, sind sie einige der gruseligsten Mobs im gesamten Spiel. Nicht vom Tageslicht verbannt und von Eisernen Golems völlig ignoriert, werden sie den Spieler still auf ihren kurzen Füßen verfolgen und sobald sie sich nähern, werden sie zischen, ihre Körper werden blinken und sich ausdehnen, und dann werden sie mit der Kraft von TNT detonieren .

Ein kurzer Blick auf Youtube zeigt Hunderte von Videos von Spielern, die auch nach all den Jahren von diesen Monstern überrascht werden. Es ist eine Kreatur, die sowohl Amateure als auch Experten verfolgt. Bete einfach, dass du niemals einem Blitz begegnest.

1 Skelettreiter

Die schrecklichste Kreatur in Minecraft muss der Skelettreiter sein. Während eines Gewitters können Spieler gelegentlich ein Skelettpferd sehen, das im Regen hervorsteht. Angesichts ihrer Nützlichkeit als schnellstes Reittier im Spiel werden ihre unglaubliche Seltenheit und Immunität gegen das Ertrinken vieler Spieler eifrig mit dem Sattel in der Hand auf sie zueilen, in der Hoffnung, sie zu zähmen, ohne zu bemerken, dass es eine Falle ist.

Wenn der Spieler in die Nähe kommt, trifft ein Blitz das Pferd und drei Skelette rittlings auf drei Skelettpferden erscheinen plötzlich. Diese Skelette tragen Eisenhelme und mächtige verzauberte Bögen. Abgesehen von den Bossen ist es einer der härtesten Kämpfe im Spiel und erwischt normalerweise Spieler mit leeren Händen, unvorbereitet und ohne ausreichende Vorräte, um zu überleben, geschweige denn zurückzuschlagen.

$config[ads_text6] not found

Empfohlen

Die größte Rivalität von Red Dead Redemption 2 erstreckt sich über die gesamte Lebensdauer
2019
Destiny 2 Fan entwirft neue streikspezifische Beute, seit Bungie es nicht mehr tut
2019
10 Apex Legends Vs. Fortnite Meme, die für Worte zu lustig sind
2019