10 verbotene Videospiele, von denen Sie nie etwas gewusst haben

Auf der ganzen Welt sind Videospiele für explizite Inhalte verboten. Videospiele können verboten werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Gewalt, Hassreden und suggestive Inhalte. Die folgenden Spiele waren zwar zum Nennwert harmlos, wurden jedoch aus triftigen Gründen gesperrt.

Es ist nie eine gute Nachricht, wenn ein Spiel verboten wird, da dies den Ruf eines Entwicklers beeinträchtigen und dessen Umsatz beeinträchtigen kann. Es ist die Aufgabe des Entwicklers, Spiele zu entwickeln, die für die breite Öffentlichkeit geeignet sind, oder deren Spiel aus den Verkaufsregalen gezogen werden kann. Sie werden nicht glauben, welche Spiele diese Liste gemacht haben! Dies sind 10 verbotene Videospiele, von denen Sie noch nie etwas gewusst haben.

10 Schlachtfeld 4

Als Spiel, das im Jahr 2020 stattfindet, wurde Battlefield 4 wegen seines fragwürdigen Inhalts in den Augen Chinas verboten. Electronic Arts ist mit Battlefield 4 möglicherweise zu weit gegangen. Eine Multiplayer-Karte mit dem Titel "Siege of Shanghai" enthält zusammenklappbare Wolkenkratzer.

$config[ads_text6] not found

Es ist nicht schwer zu verstehen, warum China beschlossen hat, dieses Spiel im Land zu verbieten, und warum es Electronic Arts beschuldigte, die nationale Sicherheit zu bedrohen. Sie hätten den Battlefield 4: China Rising DLC verbieten können, aber stattdessen wurde Battlefield 4 in China nie vollständig veröffentlicht.

9 Schlachtfelder von PlayerUnknown

Eines der neuesten Länder, das die Schlachtfelder von Playerunknown verbietet , ist Jordanien. Jordanien schließt sich Ländern wie dem Irak und Nepal an, die das Spiel zuvor verboten haben, wobei Nepal das Spiel kurzzeitig verbietet.

Das Spiel ist verboten, weil es sozialen Rückzug und psychische Probleme verursacht. Videospielsucht ist ein ernstes Problem, das immer weiter verbreitet wird. Playerunknowns Battlegrounds ist eines der beliebtesten Battle Royale-Spiele weltweit - neben Fortnite, das voraussichtlich auch bald von Jordan verboten wird.

8 Grand Theft Auto V.

Grand Theft Auto ist eine der umstrittensten Videospielserien in der Geschichte der Videospiele. Das neueste Spiel von Rockstar Games, Grand Theft Auto V, wurde kürzlich in über 50 Ländern wegen des Diamond Casino & Resort-Updates verboten, mit dem Spieler spielen können.

Grand Theft Auto V wurde bereits in mehreren australischen Einzelhandelsgeschäften wegen der Darstellung von Gewalt gegen Frauen verboten. Jetzt haben Länder wie Afghanistan, Kambodscha, China, Kuba, Jamaika, Nordkorea und Saudi-Arabien dieses Spiel verboten.

7 Post 2

Das Ausmaß der Gewalt und die Art und Weise, wie Spieler Schmerzen zufügen, machen Postal 2 zu einem äußerst kontroversen Spiel. Das Spiel belohnt Sie für Gewalt, was ein Grund ist, warum die neuseeländische Regierung das Spiel verboten hat.

Personen, die mit einer Kopie erwischt wurden, könnten eine hohe Geldstrafe für das Spielen oder Verkaufen des Spiels erhalten. Sowohl Postal 2 als auch sein Vorgänger enthalten eine absurde Menge an Gewalt. Dies ist ein Spiel, das nicht für Kinder empfohlen wird und in mehreren Ländern verboten ist.

6 Red Dead Redemption 2

Da Red Dead Redemption 2 Red Dead Online um Poker (Glücksspiel) erweitert hat, wurde es in mehreren Ländern verboten. Belgien ist eines der neuesten Länder, das den Pokeraspekt von Red Dead Redemption 2 verboten hat . Spieler können nicht auf den Hold'em-Teil des Spiels zugreifen.

Jordanien und die VAE sind andere Länder mit der gleichen Regelung. Red Dead Redemption 2 ist zwar nicht so umstritten wie einige andere Titel von Rockstar Games, wird jedoch aufgrund einer geringfügigen Funktion im Spiel auf die schwarze Liste gesetzt.

5 Fahndung 2

Manhunt 2 wurde in Großbritannien wegen seines fragwürdigen Fokus auf gezieltes Töten und grafischen Inhalt verboten. Spiele wie dieses sind fraglich, wenn sie veröffentlicht werden. Das ESRB-Rating von Manhunt 2 ist AO, was bedeutet, dass es nur für Erwachsene gilt.

Es gibt auch eine M-bewertete Ausgabe des Spiels, die die Gewalt abschwächt. Es ist nicht das erste Mal, dass die Muttergesellschaft Take-Two Interactive ein Spiel mit starkem Inhalt veröffentlicht, das von Rockstar North entwickelt wurde. Manhunt 2 wurde wegen seiner bizarren Themen weltweit aus den Regalen genommen.

4 South Park: Der Stab der Wahrheit

Die europäische Final Cut-Version von South Park: The Stick of Truth wird aufgrund des suggestiven Inhalts der Spiele zensiert. Sein suggestiver Inhalt enthält eine Szene mit Außerirdischen, die zu seltsam ist.

Zahlreiche Länder auf der ganzen Welt haben South Park: The Stick of Truth zensiert . Es ist einigermaßen verständlich, dass eine so kontroverse Show wie South Park zu ebenso kontroversen Spielen führen würde. Immerhin ist dies eine Show, die dazu neigt, Grenzen an ihren Bruchpunkt zu verschieben.

$config[ads_text6] not found

3 Mafia II

Mafia II wurde am 23. August 2010 veröffentlicht und ist ein Spiel, das gegenüber Kulturen unempfindlich sein kann. Es ist ein Open-World-Action-Spiel, von dem allgemein bekannt ist, dass es anstößige Inhalte enthält. Laut gamasutra.com "hat der National Media Council der Vereinigten Arabischen Emirate den Verkauf der Mafia II von 2K Games verboten ."

Dies ist nicht das erste Mal, dass die Vereinigten Arabischen Emirate den Verkauf eines Mafia- Spiels verbieten. Mafia, das erste Spiel der Serie, ist auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten verboten. Ihre Regierung hält Mafia II für nicht für die Öffentlichkeit geeignet.

2 Call of Duty: Moderne Kriegsführung 2

Eines der meistverkauften Spiele wurde in Russland wegen einer Szene verboten, in der Zivilisten auf einem russischen Flughafen angegriffen werden. Entwickler von Videospielen müssen bei der Erstellung von Videospielen äußerste Diskretion walten lassen, um beleidigende Länder zu vermeiden. Andernfalls können sie ihren Ruf schädigen und ihre Verkaufszahlen senken.

Obwohl bekannt ist, dass Videospiele Verbote erhalten, stellen Entwickler weiterhin fragwürdige Spiele her. Call of Duty: Der Entwickler von Modern Warfare 2, Infinity Ward, hätte die fragliche Szene vor ihrer Veröffentlichung entfernen können. Hätte Infinity Ward die Szene entfernt, hätte Russland das Spiel möglicherweise nicht zum Verkauf verboten und die verkauften Spiele zurückgerufen.

1 Gegenschlag

Brasilien ist dafür bekannt, Spiele zu verbieten, die die Regierung nicht für die Öffentlichkeit geeignet hält. Obwohl der ursprüngliche Counter-Strike vor über zwei Jahrzehnten veröffentlicht wurde, wurde er 2008 wegen der Darstellung der Slumviertel von Rio de Janeiro verboten. Das Spiel wurde zuvor als 18+ Spiel verkauft, aber später sofort verboten.

Counter-Strike ist keineswegs ein Spiel für Kinder, aber es gibt viele gewalttätigere Spiele als Counter-Strike. Die Tatsache, dass Counter-Strike gegen Terroristen vorgeht, könnte jedoch die Entscheidung Brasiliens beeinflusst haben, seinen Bürgern das Spielen des Spiels zu verbieten.

Empfohlen

Resident Evil 7 Prequel angekündigt, aber es gibt einen Haken
2019
Jeder Operator in Rainbow Six Siege: Rangliste
2019
Leere Bastards-Lecks für Nintendo Switch
2019