10 versteckte Bereiche, von denen Sie nicht wussten, dass sie in Red Dead Redemption existieren 2

Es könnte überraschend sein zu hören, dass es in Red Dead Redemption 2 noch einige unentdeckte Bereiche der Karte gibt, die alte und neue Spieler noch nicht besucht haben, wenn man bedenkt, dass das Spiel seit über einem Jahr nicht mehr verfügbar ist.

Die Tatsache, dass die Spieler diese eine von hundert Kabinen nicht besucht haben, während sie im alten Westen um ihr Leben gekämpft haben, entweder im Hauptspiel oder im Mehrspielermodus Red Dead Online, deshalb wollten wir uns ein bisschen auffrischen und darauf hinweisen einige versteckte Bereiche von Red Dead Redemption 2, die Sie vielleicht noch nicht gesehen haben.

10 SERIAL KILLER'S CABIN

Während einige Stellen im Spiel leicht zufällig zu finden sind, erfordern einige ein wenig Arbeit, ein scharfes Auge und einen starken Magen. Der wilde Westen von Red Dead beherbergt einige weniger als seriöse Charaktere, und die Spieler können schon früh im Spiel etwas über einen von ihnen lernen, wenn sie die Handarbeit des Serienmörders bemerken.

$config[ads_text3] not found

Die Spieler müssen drei verschiedene Mordorte finden und inspizieren, auf denen sich blutige zerstückelte Körper und Karten befinden, die uns verspotten, um den Serienmörder zu finden. Sobald diese Mordorte gefunden und die Karten herausgefunden sind, finden die Fans das Versteck des Serienmörders, das sich im Keller der Überreste einer Kabine befindet und eine der gruseligeren Nebenmissionen ist, die Spieler finden können.

9 FERAL MAN'S CAVE

Ähnlich wie bei der ersten Red Dead Redemption hat Rockstar Games einige möglicherweise übernatürliche Begegnungen in der ganzen Welt von RDR2 aufgenommen, auf die Spieler auf ihren Reisen stoßen können. Der erste Weg ist in einer Vollmondnacht, in der die Spieler den seltsamen Anblick eines haarigen Mannes sehen können, der den Mond anheult.

Sie können auch einem seltsamen haarigen Mann begegnen, der durch den Wald rennt und neben einem weißen Wolf heult. Wenn es den Spielern gelingt, dem wilden Mann zurück in seine Höhle zu folgen, erfahren sie die Wahrheit über RDR2s eigenen Wolfsmann, wenn sie den überleben Gefahren der Wildmannshöhle.

$config[ads_text6] not found

8 UFO-KABINE

Wilde Männer und Serienmörder sind nicht die einzigen Kuriositäten, die Spieler in Red Dead Redemption 2 finden können, da es sogar einige UFOs gibt, die zur richtigen Zeit auf der Welt angezeigt werden können. Die meisten Spieler kennen das UFO, das zwischen den frühen Morgenstunden von 1 und 3 auf dem Mount Shann zu sehen ist, aber das ist nicht das einzige UFO da draußen.

Die Spieler haben möglicherweise die seltsame Hütte in der Nähe der Emerald Ranch in New Hanover gefunden, in der sich scheinbar Mitglieder eines Selbstmordkultes befinden. Eine Notiz zeigt, dass der Kult ihr Leben beendet hat und erwähnt den Berg. Shann UFO Spot. Wenn die Spieler diese Hütte jedoch um 2 Uhr morgens erneut besuchen, sehen sie ein weiteres, anderes UFO, das draußen um die Hütte herumfliegt.

7 HÖHLE DER STATUEN

Es gibt einige Möglichkeiten, in RDR2 Geld zu verdienen, von der Jagd und dem Häuten von Tieren bis hin zum Raub von Menschen und Zügen, aber eine der unmittelbar lukrativsten Möglichkeiten, die zu Beginn des Spiels verfügbar sind, ist die Schatzsuche. Diese Goldbarren können sich summieren, daher haben die Spieler die Karte intensiv nach versteckten Schätzen durchsucht.

$config[ads_text1] not found

Die meisten sind verfügbar, obwohl Karten während des Spiels gefunden wurden. Die Höhle der Statuen kann jedoch leicht übersehen werden, wenn die Spieler nicht alle zufälligen Hinweise zusammenfügen, wie das Höhlengemälde im Cumberland Forest. Sobald die Höhle jedoch östlich von Donner Falls in Ambarino gefunden wurde, müssen die Spieler nur noch das Geheimnis der Statue lösen und sich drei Goldbarren verdienen!

6 MANBEARPIG

Fans von South Park waren möglicherweise überrascht, als sie das Haus im zweiten Stock in der Nähe des Van Horn-Handelspostens betraten, nur um den ManBearPig zu finden, der in einem dunklen Raum festgeschnallt zu sein schien! Das Haus ist eindeutig eine Horrorshow von Experimenten, wie es noch deutlicher wird, wenn Spieler das hängende ManBearPig sehen, aber es ist eine fantastische Anspielung auf die Serie, in der der Charakter zum ersten Mal auftrat.

$config[ads_text2] not found

ManBearPig ist eine Kreatur, vor der die Bewohner von South Park zuerst von Al Gore gewarnt werden, und die Episode enthält eine Vielzahl von Referenzen für das erste Red Dead- Spiel, was die Aufnahme von ManBearPig in die Fortsetzung zu einem lustigen, aber erschreckenden Nicken macht, das zu noch mehr Referenzen führte in South Park, als die Fortsetzung veröffentlicht wurde.

5 HEXENHAUS

Wir haben Roboter, Außerirdische, wilde Männer und sogar ManBearPig im gesamten Red Dead- Franchise gesehen, aber dies wären nicht die einzigen übernatürlichen Ergänzungen auf der Karte, die Spieler finden können, wenn sie dazu neigen, die Karte ein bisschen mehr zu bereisen, als es die Missionen erfordern .

Rockstar gab sich nicht damit zufrieden, heidnische Ritualstätten und Wikingerbestattungen einzubeziehen, sondern schloss auch eine Hexenhütte mit einem kochenden Kessel im nördlichen Teil von Grizzlies East ein. Wenn Spieler aus dem bedrohlich aussehenden Kessel trinken, werden sie ohnmächtig und wachen in einiger Entfernung vom Haus der Hexe auf.

$config[ads_text3] not found

4 Teufelshöhle

Arthur Morgan und John Marston sind keine wirklich religiösen Männer, obwohl sie alle ihre eigenen Überzeugungen haben, die während der gesamten Serie ein wenig berührt werden. Dieser Glaube kann jedoch geprüft werden, wenn es den Spielern gelingt, die Teufelshöhle westlich der Hanging Dog Ranch in Big Valley zu finden.

Wenn Spieler einem versteckten Tunnel folgen, kommen sie schließlich mit einem mysteriösen Mann in eine Höhle, der sie von seinem Zuhause weg warnt und den Spielern zunächst sagt, dass er der Teufel ist. Er mag sich als nur ein Einsiedler herausstellen, der in einer Höhle lebt, nachdem Spieler ihm geholfen haben, aber es ist immer noch eine gruselig aussehende Höhle, die die meisten zu vermissen scheinen.

3 OKKULTKABINE

Butcher Creek ist ein Ort, an dem die Spieler spät spielen, um eines der letzten Lager der Bande einzurichten. Er ist voll von Menschen, die sich vor dem Gesetz, Dämonen und Geistern oder der Bergbaugesellschaft verstecken. Es ist eine seltsame kleine Stadt und nachts noch seltsamer, aber es gibt auch eine sehr interessante Hütte, die eine Verbindung zum Okkultismus zu haben scheint.

$config[ads_text6] not found

Wenn sich die Spieler zwischen 4 Uhr morgens und 5 Uhr morgens in Butcher Creek in einer heruntergekommenen Hütte im Norden befinden, leuchtet unter der Kabine ein leuchtend rotes Pentagramm auf, und die Fans sind sich immer noch nicht ganz sicher, was dieses Zeichen im Spiel bedeutet Einige haben versucht, mit dem Vampir und anderen okkulten Charakteren und Gegenständen zu experimentieren, um herauszufinden, welche Geheimnisse dieses Haus noch birgt.

2 verfluchtes Haus

Eine der seltsamsten Missionen für Fremde in der ersten Red Dead Redemption war der mysteriöse Charakter Strange Man, der etwas zu viel über John Marstons Zukunft im Spiel wusste. Red Dead Redemption 2 zeigt den seltsamen Mann nicht persönlich, aber es gibt ein paar Anspielungen auf den Charakter, wie zum Beispiel sein Bild in der mit Cholera infizierten Stadt Armadillo.

$config[ads_text1] not found

Spieler können auch das verfluchte Haus des Seltsamen im Bayou in der Nähe von St. Denis finden, das ein unvollendetes Gemälde enthält. Mit jedem neuen Besuch im Haus füllt sich das Gemälde mehr aus und enthüllt schließlich das Seltsame! Schauen Sie sich den Spiegel im verfluchten Haus an, nachdem Sie die endgültige Malform für einen weiteren zusätzlichen Leckerbissen gesehen haben!

1 MEXIKO

Wie sich Fans des ersten Spiels liebevoll (oder nicht so liebevoll) erinnern, ist John Marston irgendwann gezwungen, nach Mexiko zu fliehen, wo er einen Teil des Spiels spielt, das in der Fortsetzung etwas wiederholt wurde, als die Spieler auf der unruhigen Insel aufwachten von Guarma.

Die Spieler erfuhren jedoch, dass Mexiko weiterhin im Bereich New Austin der Karte besucht werden kann, der im Epilog des Spiels verfügbar ist. Obwohl es kein offizielles Gebiet ist und die Spieler einige Spielgrenzen überschreiten müssen, um das unfertige Gebiet zu besuchen, ist es dennoch möglich, ein leeres Mexiko in geringem Maße zu erkunden.

$config[ads_text2] not found

Empfohlen

10 Videospiele zum Spielen, wenn Sie Dungeons & Dragons lieben
2019
Pokemon GO: Welche Pokemon der 5. Generation sind die besten?
2019
PS Plus November 2019 Free Games Wunschliste
2019