5 Dinge, die WWE 2K20 besser macht als Fire Pro Wrestling World (& 5 nicht)

WWE 2K20 ist da und die Gaming-Community ist bei der diesjährigen Veröffentlichung sehr gespalten. Es gibt diejenigen, die mit der Anzahl der Fehler, die bei der Veröffentlichung im Spiel vorhanden sind, frustriert sind, und diejenigen, die geduldig darauf warten, dass 2K das Problem behebt.

Obwohl die Veröffentlichung der Serie mit mehreren Fehlern kein Unbekannter ist, ist die diesjährige Veröffentlichung außergewöhnlich schlecht und hat die schlechteste Publizität durch einen Videospielstart erlitten, der seit Assassins Creed: Unity für ein Spiel gesehen wurde. Das Spiel ist vielversprechend, aber die Fehler und die fehlenden Spielmodi machen deutlich, dass WWE 2K20 noch nicht fertig war, aber nach dem Patchen sollte das Spiel genauso gut sein wie die vorherigen Einträge.

Die WWE 2K- Serie ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit für Gamer, ihre Wrestling-Probleme zu lösen. Es gibt das weniger bekannte Fire Pro Wrestling: World für Hardcore-Wrestling-Fans. Es handelt sich um eine 2D-Wrestling-Serie, die es seit 1989 gibt. Statt eines jährlichen Veröffentlichungsplans haben sich die Entwickler von Spike Chunsoft dafür entschieden, eine bereits großartige Spiel-Engine mit Patches und neuem DLC zu verbessern. Für Wrestling-Fans bieten beide Spiele ein sehr unterschiedliches Spielerlebnis und bieten genug, um alle anzusprechen. Lassen Sie uns also sehen, wie sie sich gegeneinander behaupten.

10 Fire Pro: Extreme Wrestling-Matches

Die WWE steckt in der sogenannten PG-Ära fest und ist wahrscheinlich die am wenigsten populäre Inkarnation der Wrestling-Promotion seit Mitte der neunziger Jahre, als Charaktere wie Doink the Clown und andere alberne Zeichentrickfiguren auftraten. Infolgedessen ist die Möglichkeit, in einem WWE 2K- Spiel wirklich gewalttätige Gimmick-Matches zu veranstalten, über die Käfig-Matches hinaus höchst unwahrscheinlich.

RELATED WWE 2K: Die 7 am schlechtesten bewerteten Wrestler der Serie

Fire Pro Wrestling: World hat jedoch genug Matches, um die Bedürfnisse eines Wrestling-Fans zu befriedigen. Es gibt das Barbed Wire Death Match, das Cage Deathmatch, Gruesome Fighting (ein MMA-Match im UFC-Stil), SWA-Kickbox-Matches und Landmine Deathmatches. Diejenigen, die vom Blutmangel des WWE 2K20 enttäuscht sind, werden definitiv einen Kick davon bekommen, diese Modi zu spielen, in denen die Blutflecken auf der Matte bleiben.

9 WWE 2K20: Die Grafik

Wenn es einen offensichtlichen Bereich gibt, in dem WWE 2K20 einen Vorteil gegenüber Fire Pro Wrestling hat: World, dann sind es die Grafiken. Trotz der Pannen sehen einige der Charaktermodelle für die größten WWE-Stars wie Roman Reigns und AJ Styles mit einigen schönen Licht- und Schatteneffekten großartig aus.

Es ist nicht so, dass die Fire Pro- Serie schlechte Grafiken hat, aber sie sind altmodisch und werden nicht viele moderne Spieler ansprechen, die erwarten, dass alle Spiele hochauflösende und fotorealistische Grafiken bieten. Die WWE 2K- Serie leistet hervorragende Arbeit bei der Erfassung der großen Spielatmosphäre und des Umfangs, mit denen der Fire Pro mit kleinem Budget nicht mithalten kann.

8 Fire Pro: Einstellen der KI-Logik

Sowohl WWE 2K20 als auch Fire Pro Wrestling: World verfügen über eine unglaublich umfassende Kreationssuite, wenn es darum geht, reale und fiktive Charaktere für den quadratischen Kreis nachzubilden. Wenn es jedoch um das Verhalten des Charakters im Ring geht, ist Fire Pro weitaus komplizierter.

$config[ads_text6] not found

VERBINDUNG 10 WWE-Spiele, die immer noch halten

Spieler können die künstliche Intelligenz eines Charakters optimieren, um festzulegen, wie sie sich im Ring verhalten würden. Daher ist es nicht gut genug, einen Charakter zu haben, der wie Hulk Hogan oder der Macho-Mann Randy Savage aussieht, aber ihre Logik kann so gestaltet werden, dass sie nachahmt, wie sie sich im Ring verhalten und was noch wichtiger ist, wenn sie bestimmte Bewegungen in verschiedenen Phasen des Spiels ausführen. Es ist eine einzigartige Funktion, dass WWE 2K20 nicht annähernd übereinstimmt und so gut ist, dass viele Fans des Spiels es lieben, AI-gesteuerte Matches zu sehen.

7 WWE 2K20: Die Eingänge

Die Fans erwarten ein gewisses Maß an Spektakel, wenn es darum geht, WWE wöchentlich zu sehen, und noch mehr bei den großen Pay-per-View-Events. Ein großer Teil dieses Spektakels sind die Eingänge und die Musik des Wrestlers, wobei The Undertaker und zuletzt The Fiend ein Paradebeispiel sind.

Wo das WWE 2K- Franchise glänzt, ist seine Fähigkeit, nahezu bildschöne Eingänge bereitzustellen, und WWE 2K20 ist nicht anders. Ja, die vielfach publizierten Bugs und Pannen sind im Spiel weit verbreitet, aber die Eingänge sehen immer noch fantastisch aus und sind so theatralisch wie immer. Die simplen Walk-Ins von Fire Pro sind nicht ganz so großartig.

6 Fire Pro: Benutzerdefinierte Soundtracks

Eine begehrte Funktion im WWE 2K- Franchise ist, dass Spieler ihre eigene Musik hinzufügen können. Dies ist eine Funktion, die seit WWE 2K14 nicht mehr in Serie war, und die Fans haben seitdem auf ihre Wiedereinführung gehofft. Angesichts der Größe der kreativen Community ist es ein Rätsel, warum 2K das Feature nicht wieder einbindet oder es den Spielern zumindest ermöglicht, Tracks für Wrestler zu kaufen, die im Kader fehlen.

Dank eines kostenlosen Updates für Fire Pro Wrestling: World können Spieler jetzt ihre eigenen Musiktitel in das Spiel einfügen und sie auf Charaktereinführungen einstellen. Darüber hinaus können DLC-Spieler mit dem kommenden Entrance Craft DLC noch genauere Nachbildungen ihrer Lieblingsstars bearbeiten.

5 WWE 2K20: Einfacher abzuholen

Eine komplexe Wrestlingsimulation zu sein Fire Pro ist kein einfaches Spiel, ohne das Tutorial vorher zu spielen. Die WWE 2K- Serie war jedoch immer eine einfache Serie für Neulinge, in die sie direkt einsteigen und spielen konnten.

WWE 2K20 hat einige Komplexitäten unter der Oberfläche verborgen, insbesondere wenn es um Umkehrstrategie und Timing geht. Trotzdem ist es immer noch die Art von Spiel, bei dem eine Gruppe von Freunden auf der Couch sitzen und Spaß haben kann, wenn sie Sechs- oder Acht-Mann-Tag-Matches spielen, ohne etwas über die Mechanik zu wissen.

4 Fire Pro: Feuerförderungsmodus

Smackdown vs. Raw 2009 war das letzte Mal, dass ein WWE-Spiel den General Manager-Modus enthielt, und die Gaming-Community äußerte sich sehr lautstark über seine Rückkehr. Leider haben sich die Entwickler von 2K mehr darauf konzentriert, den sandboxähnlichen Universe-Modus des Spiels neu zu ergänzen.

Fire Pro Wrestling: World hat eine eigene Version des GM-Modus und heißt Fire Promoter, der Anfang 2019 als DLC hinzugefügt wurde. Der Fire Promoter DLC ist wohl ausführlicher als sogar der GM-Modus von Smackdown und ist die Art von Wrestling Management-Sim-Fans haben um 2K gebeten.

3 WWE 2K20: Herunterladen von Community-Kreationen auf die Konsole

Das Herunterladen und Hochladen von von der Community erstellten Inhalten ist ein großer Teil dessen, was so viele Spieler zur WWE 2K- und Fire Pro- Wrestlingserie zieht. Dies liegt an der Fülle der verfügbaren Optionen und der Möglichkeit, den Dienstplan zu vergrößern.

$config[ads_text6] not found

Wo WWE 2K20 erfolgreich ist, ist die Leichtigkeit, mit der Spieler Inhalte hochladen und herunterladen können, da dies nur eine einfache Menüoption ist. Fire Pro zwingt den Player jedoch, Inhalte über den PlayStation 4-Browser herunterzuladen, was sowohl umständlich als auch langsam sein kann. Fire Pro- Spieler können jedoch eine unbegrenzte Menge an Inhalten über einen PC über ihre PSN-Anmeldedaten herunterladen, um eine bessere Benutzererfahrung zu erzielen.

2 Fire Pro: Eine echte Wrestlingsimulation

Es ist wahr, dass die WWE 2K- Serie in Bezug auf ihre Präsentation einen Vorteil gegenüber Fire Pro Wrestling: World hat . Als reine Wrestlingsimulation ist Fire Pro jedoch der klare Gewinner und bildet die Hin- und Her-Spiele, die die Fans genießen, perfekt nach. In Bezug auf das reine Gameplay ist Fire Pro Wrestling: World das beste Wrestlingspiel seit AKIs WCW / nWo Revenge und WWF No Mercy auf dem Nintendo 64.

10 Nostalgische Spiele für den Nintendo 64

Die Entwickler von Spike Chunsoft wissen genau, was ein großartiges Wrestlingspiel ausmacht. Bei Spielen in Fire Pro geht es um die Struktur und den Aufbau von Aufregung bei den Fans im Verlauf des Spiels. Der Gefühlsprozess, Beinahe-Stürze, Comebacks und Hitze oder Beifall von den Fans sind genauso wichtig wie das Wrestling selbst. Anstatt wie in der WWE 2K- Serie nur auffällige Bewegungen auszuführen, geht es bei den Spielen in Fire Pro darum, eine Geschichte im Ring zu erzählen, genau wie in der Realität.

1 WWE 2K20: Der Startplan

Obwohl WWE 2K20 in diesem Jahr einige Legenden vermisst, ist die Startaufstellung immer noch absolut riesig. Es gibt über 180 lizenzierte Wrestler von Hulk Hogan bis AJ Styles, die die typischen Moves und Eingänge haben und größtenteils großartig aussehen. Zusätzlich wird 2K weitere Wrestler mit kommenden DLC-Inhalten hinzufügen.

Leider hat Fire Pro Wrestling: World keine große Startaufstellung offizieller Wrestler. Es enthält jedoch 39 Wrestler von New Japan Pro Wrestling mit Wrestlern wie Kenny Omega von AEW, Kazuchika Okada, Tetsuya Naito und anderen. Darüber hinaus können Spieler Hunderte von genauen Änderungen aus der Erstellungssuite herunterladen.

NÄCHSTE 5 Dinge WWE 2K20 ist besser als 2K19 (5 nicht)

Empfohlen

Sly Cooper 5 von Online-Händlern durchgesickert
2019
10 Awesome Apex: Legenden-Cosplay, das genau wie das Spiel aussieht
2019
Warframe bricht Tennocon 2020 ab und zeigt Scarlet Spear Update
2020