5 Wege, wie John Marston in Red Dead Redemption besser ist als Arthur Morgan 2

Es gibt kaum Zweifel, dass Red Dead Redemption 2 und das erste RDR jeweils fantastische Spiele mit fantastischen Protagonisten sind. John Marston und Arthur Morgan teilen, obwohl sie so unterschiedlich sind, die Eigenschaft, ihre Spieler in einem Land, das dem zeitgenössischen Publikum von Natur aus fremd ist, in Beziehung zu setzen und sich mit ihnen zu verbinden. Der Wilde Westen hat diese Männer auf eine Weise geformt, die nicht unbekannt ist.

Daher ist es einfach, sich John Marston und Arthur Morgan anzusehen und einfach auszuwählen, welcher Spieler mehr mit einem Spieler zu tun hat. Wenn es darauf ankommt, ist John Marston bis zum Ende von Red Dead Redemption 2 immer noch ein besserer Charakter als Arthur Morgan (und Anerkennung der Ereignisse, die danach stattfinden).

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Loyalität

Zu sagen, dass beide gute Charaktere sind, bedeutet nicht, dass sie gutherzige Charaktere sind, ohne Fehler. Ein Aspekt, wo dies gesehen werden kann, ist ihre Loyalität in Red Dead Redemption 2 - John hinterfragt seine. Er hinterfragt seine Loyalität gegenüber der Bande und sogar seine Loyalität gegenüber seiner Familie und lässt beide über ein Jahr lang. Dennoch kehrt er für seine Familie zur Bande zurück, nicht für die Bande, und entscheidet wirklich, wo seine Loyalität tatsächlich liegen soll. John ist vielleicht nicht der beste Vater, aber diese Charakterentwicklung zeigt, dass er sein eigenes Zögern überwunden hat.

Arthur hingegen ist am längsten blind loyal und folgt immer wieder den "Plänen" des Holländers Van Der Linde. Zu diesem Zeitpunkt sollte er sich völlig bewusst sein, dass es nicht funktionieren wird, und Arthur befragt Dutch nicht extern, bis es zu spät ist, was zum Ende des Spiels führt. Hätte Arthur in Red Dead Redemption 2 nicht an Tuberkulose erkrankt, hätte sich sein Kurs natürlich nicht geändert, so dass Arthur ebenso stagnierte wie zufrieden war.

$config[ads_text6] not found

Ein passendes Ende

Es gibt kaum Zweifel, dass beide Charaktere ein herzzerreißendes, aber passendes Ende haben. Arthur gibt sein Leben, damit John fliehen kann und sich trotz seiner eigenen Krankheit mit Dutch und Micah auseinandersetzt. Er wusste, dass er nicht überleben würde, aber er tat es trotzdem. Vieles davon kann jedoch auf Arthur zurückgeführt werden, weil er nicht früher gehandelt hat, und die Tatsache, dass sein Tod in RDR2s Geschichte keine Überraschung war (angesichts seiner Abwesenheit in Red Dead Redemption 1 ).

Johns Tod war das Gegenteil; Für viele Erstspieler war es dramatisch und überraschend. Es geschah in einer Zeit, in der Videospiel-Protagonisten normalerweise nicht starben, also hatte es Zeit auf seiner Seite. Für Red Dead Redemption 2 konnten die Spieler jedoch leicht Arthurs Tod vorhersehen, und Rockstar-Fans mussten dies und Grand Theft Auto 5 berücksichtigen (wo ein Protagonist sterben könnte). Mit anderen Worten, Johns Ende war für die Spieler genialer, während Arthurs Tod in RDR2 die Magie schon lange vor ihrem Eintritt verloren hatte (obwohl das nicht weniger herzzerreißend ist).

Persönlichkeit

Marston ist in Red Dead Redemption 2 jünger, sodass die Spieler einen vollständigen Überblick über seine persönliche Charakterentwicklung erhalten. Und nach den Ereignissen des ersten Spiels verhält sich Marston eher wie ein ausgewachsener Gesetzloser mit rauem Äußeren. Es zeigt, wie er von dem jungen Mann, der noch viel zu lernen hatte und der noch gerettet werden musste, zu dem Mann ging, der die Rettung tat.

Dennoch hat Arthur nicht so viel Charakterentwicklung, er beschränkt sich auf nur ein Spiel, und selbst dann ist sein Charakter seltsam für das, was man sich als Gesetzloser vorstellen könnte. Ein Beispiel ist die Tatsache, dass er sich über mehrere frühe Ereignisse im Spiel beschwert, anstatt auf sie zu reagieren, und als Gesetzloser ist er weitaus sentimentaler als John in einem ähnlichen Alter. John Marstons Entwicklung erstreckt sich mehr, während Arthurs Persönlichkeit sich auf die Ereignisse von Red Dead Redemption 2 beschränkt .

Eine sterbende Rasse

Beide Charaktere basieren auf der Idee der sterbenden Rasse der Gesetzlosen, aber für John ist dies wahrer. Er sieht den raschen Aufstieg der Industrie und die sich verändernde Welt der Red Dead Redemption, da er viel länger überlebte als Arthur Morgan. Während sich die Welt des letzteren verändert und die Praktiken der Gesetzlosen heftig kritisiert werden, ist dies einfach nicht so wahr wie die Veränderungen von John Marston. Darüber hinaus wäre Marston als Rancher zufrieden gewesen und mit den sich ändernden Zeiten einverstanden gewesen, während Morgan so festgefahren war, dass es wirklich keine Anpassung und kein Überleben für ihn gab, was wahrscheinlich eher wie Dutch endete, wenn er sich nicht mit seiner Krankheit infiziert hätte.

Erlösung

Wie aus dem Titel hervorgeht, gibt es für die beteiligten Charaktere immer eine Art Einlösungsbogen. Dies ist massiv und erstreckt sich über das gesamte Spiel, aber Red Dead Redemption 2 kontextualisiert Johns Erlösung mehr als nur die Ereignisse der ersten Red Dead Redemption . Darin verstehen die Spieler, dass sie ein Vater sind, ein Mitglied einer sterbenden Rasse, der versucht, sich zu verbessern und für seine Familie zu sorgen, bevor er zu seinen alten Methoden zurückgerufen wird, um für diese Familie zu sorgen. Seine Zurückhaltung ist zwar anerkannt, wird aber im zweiten Spiel deutlicher.

Arthur Morgans Bogen hat jedoch weniger Gewicht, da er nur versucht, sein Leben richtig zu beenden und es denjenigen recht zu machen, die er als Familie betrachtet. Es ist mehr Timing, seine Krankheit und Zeit, ihn einzuholen, als es eigentlich irgendetwas mit ihm zu tun hat, selbst wenn John Marstons Erlösungsbogen in Red Dead Redemption 2 weit mehr hervorsticht als sein eigener.

Red Dead Redemption 2 ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

PS Vita-Spiele erhalten Rabatte nach Sony am Ende des Handheld-Geschäfts
2019
Schicksal 2: Wie man den unsterblichen Titel in Staffel 8 bekommt
2019
Die Destiny 2-Jahreskarte ist jetzt für alle kostenlos
2019