Alles, was wir über potenzielle neue Overwatch-Helden wissen

Es ist eine heiße Minute her, seit der letzte Overwatch- Held zum Spiel hinzugefügt wurde, da der 31. Held Sigma bereits im Juli hinzugefügt wurde. Was war der große Störer? Overwatch 2 wurde im November 2019 angekündigt und seitdem wurden keine Helden mehr hinzugefügt. Viele wurden jedoch für die Aufnahme in beide Spiele gemunkelt. Wird Blizzard Overwatch weitere Helden hinzufügen oder warten, bis die Fortsetzung später in diesem Jahr herauskommt, um ein paar Fans des Spiels zu gewinnen?

Derzeit gibt es eine Handvoll Overwatch- Charaktere, die gemunkelt, bestätigt oder auf andere Weise dem Franchise im Jahr 2020 hinzugefügt zu werden scheinen. Ob sie dem aktuellen Spiel hinzugefügt oder für Overwatch 2 gespeichert werden, ist noch nicht verfügbar Luft, aber hier ist alles, was wir über die potenziellen neuen Overwatch- Helden wissen.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Aufenthalt

$config[ads_text1] not found

Sojourn ist offiziell bestätigt, dem Team für Overwatch 2 beizutreten. Ihre Aufnahme wird seit geraumer Zeit allgemein spekuliert, da die Figur kleinere Kameen in der Filmkunst hatte. In Bezug auf die Überlieferung war sie Mitglied von Overwatch während des Goldenen Zeitalters, das vor dem ersten Spiel stattfand. Zu Beginn ihrer Karriere schien ihr keine größere Kybernetik implantiert worden zu sein, aber irgendwann zwischen dieser Ära und Overwatch 2 wurde sie modifiziert.

In Bezug auf das Gameplay ist nicht viel über Sojourn bekannt. Ihre Klasse, Waffen und Fähigkeiten sind alle unbekannt und es wurde noch kein Gameplay geärgert. Optisch sieht sie nicht wie eine Panzerfigur aus, aber es besteht die gleiche Chance, dass sie entweder eine Unterstützungs- oder eine Schadensheldin ist.

$config[ads_text2] not found

Obwohl Sojourn für Overwatch 2 bestätigt ist , bedeutet dies nicht, dass Spieler, die den neuen Koop-Kampagnenmodus nicht kaufen möchten, neue Helden verpassen. Overwatch 2 ist nicht erforderlich, damit Overwatch- Spieler weiterhin PvP genießen können. Spieler, die nur das Originalspiel besitzen, erhalten alle kostenlosen DLCs, Charaktere und Karten, die für beide Spiele veröffentlicht wurden.

Echo

Echo ist ein seit langem gemunkelter Held, der im Ankündigungsfilm von Blizzcon Overwatch 2 enthalten war . Echo ist ein Omnic, der wahrscheinlich eine wichtige Rolle in der zukünftigen Geschichte von Overwatch spielen wird und tatsächlich schon seit einiger Zeit herumwirbelt. Ursprünglich als Iris bekannt, war Echo Teil des ersten Pitch-Meetings für das Spiel und wird seit geraumer Zeit in Betracht gezogen.

$config[ads_text3] not found

Es ist derzeit nicht bekannt, ob Echo auch als spielbare Heldin zur ursprünglichen Overwatch hinzugefügt wird oder ob sie exklusiv für Overwatch 2 verfügbar sein wird. Je nachdem, wie wichtig ein Charakter für die Geschichte des neuen Spiels ist, scheint dies am wahrscheinlichsten Sie wird beim Start dieses Spiels hinzugefügt. Das ist aber nicht bestätigt.

Vor kurzem haben Fans möglicherweise eine der Fähigkeiten von Echo in einem alten Forumsbeitrag entdeckt, in dem eine Fähigkeit namens Bomblet Gun beschrieben wird. Die Waffe ist eine Waffe, die nur geringen Schaden verursacht, aber Projektile abfeuert, die an Feinden haften bleiben. Fans haben bemerkt, dass das von Echo gezeigte Filmmaterial zeigt, wie sie eine Waffe benutzt, die der Bomblet-Waffe verdächtig ähnlich sieht, aber abgesehen davon ist nur wenig über Echos Fähigkeiten oder den Zeitpunkt ihrer Freilassung bekannt.

Mauga

Als Sigma im Juli hinzugefügt wurde, gab Overwatch Game Director Jeff Kaplan bekannt, dass ein weiterer Held in Arbeit sei. Später wurde dann bekannt, dass Mauga eines Tages ein spielbarer Held in Overwatch sein wird . Mauga ist eine Figur, die erstmals in Baptistes Kurzgeschichte vorgestellt wurde und angeblich Hero 31 war, bevor Sigma hinzugefügt wurde. Er wird als "Soziopath und Sadist" beschrieben ... Mauga wechselt schnell zwischen seinen helleren und dunkleren Seiten, kann sich jedoch in letzteren verlieren. Nur Baptiste hat es jemals geschafft, ihn von diesem Zustand auf dem Feld abzubringen. Baptiste selbst dient als Blindspot für Mauga, der ihm Gnade erwiesen hat, wo er es sonst nicht tun könnte. "

$config[ads_text6] not found

Mauga würde Sigmas Fähigkeiten haben, aber die Pläne änderten sich und die Hintergrundgeschichte stimmte nicht ganz mit dem Gameplay überein. Über den Helden ist nicht viel anderes bekannt, aber es scheint stark impliziert zu sein, dass er wie Sigma ein Panzercharakter sein wird. Es ist möglich, dass er sich als Schadensheld herausstellt, aber aufgrund der hohen Statur seines Entwurfs scheint es, als wäre ein Panzer am wahrscheinlichsten. Über Mauga ist sonst nicht viel bekannt. Von den vier Charakteren, von denen bestätigt wird oder die stark gemunkelt werden, dass sie der nächste Held sind, scheint er der am wenigsten wahrscheinliche zu sein, aber das heißt nicht, dass er der nächste Held sein wird. Overwatch war schon immer für überraschende Spieler bereit, wenn es um Helden geht.

$config[ads_text1] not found

Junker Queen

Die Queen of Junkertown ist seit Jahren eine angebliche Ergänzung zu Overwatch, aber der Held könnte 2020 endlich kommen. Während des jährlichen Yule Log-Streams neckte Kaplan die Aufnahme von Junker Queen in das Spiel vor der Veröffentlichung von Overwatch 2 . Sein Kommentar hat einige Fans zu der Annahme veranlasst, dass ein Charakter zu Overwatch hinzugefügt werden könnte, bevor die Fortsetzung herauskommt, und dass der Charakter tatsächlich Junker Queen ist.

In dem Video macht Kaplan einen Kommentar über die Junker-Königin und bemerkt, dass er sich fragt, ob sie jemals eine Heldin sein wird oder nicht. Er spricht dann darüber, dass Junker Queen kein Unterstützungsheld wäre, weil das keinen Sinn ergeben würde, bevor er sagt, dass sie besser für die Panzer- oder Schadensklassen geeignet wäre. Dies bedeutet, dass es eine gute Chance gibt, dass Junker Queen nicht nur als Heldin in Overwatch aufgenommen wird, sondern dass sie auch die nächste Heldin sein könnte. Wenn Echo und Sojourn neben Overwatch 2 starten, ist Junker Queen als einer der letzten Helden, die hinzugefügt werden müssen, bevor die Fortsetzung herauskommt, absolut sinnvoll.

$config[ads_text2] not found

Es wurde gemunkelt, dass der Charakter in Overwatch ein spielbarer Held ist, seit die Junkertown-Karte Ende 2017 zum Spiel hinzugefügt wurde. Die Spieler erwarten seit über zwei Jahren, dass sie in den Kader aufgenommen wird. Man kann also mit Sicherheit sagen, dass dieser Zusatz längst überfällig wäre .

Overwatch 2 wird derzeit für PC, PS4, Switch und Xbox One entwickelt.

Empfohlen

10 Videospiele zum Spielen, wenn Sie Dungeons & Dragons lieben
2019
Pokemon GO: Welche Pokemon der 5. Generation sind die besten?
2019
PS Plus November 2019 Free Games Wunschliste
2019