Anthem lässt Spieler ihren Piloten nicht anpassen

Diejenigen, die hoffen, dass Anthem ein robustes System zur Charaktererstellung bietet, haben kein Glück, da der Entwickler des Spiels, BioWare, sagt, dass die Spieler im kommenden RPG für Plünderer-Shooter aus einer vorgenerierten Liste von Köpfen für ihren menschlichen Avatar auswählen werden. BioWare hat in der Vergangenheit detaillierte Charakterersteller in einige seiner früheren Spiele wie Dragon Age und Mass Effect aufgenommen, sodass einige davon ausgegangen sind, dass ähnliche Optionen zur Charaktererstellung auch mit Anthem einhergingen .

Laut Mark Darrah, Executive Producer von Anthem, hat sich BioWare jedoch mehr auf Systeme konzentriert, mit denen Spieler ihre Speeranzüge im Spiel personalisieren können, anstatt auf den menschlichen Piloten darunter:

Wir haben unsere Personalisierungsbemühungen auf den Speer konzentriert.

Für den Piloten wählen Sie einen vorgenerierten Kopf aus einer Liste // t.co / bgWJXGLlSv

- Mark Darrah (@BioMarkDarrah), 7. Februar 2019

BioWare ist es zu verdanken, dass die Anpassungssysteme zur Anpassung des kosmetischen Aussehens von Javelins in Anthem bemerkenswert detailliert sind. Dazu gehören Optionen zum Ändern der Farbe (einschließlich der Möglichkeit, benutzerdefinierte Farben zu erstellen), des Finishs, des Glanzes und der Textur vieler individueller Teile von die Speerrüstung. BioWare plant außerdem, über sein Mikrotransaktionssystem mehr Kosmetikartikel (und nur Kosmetika) anzubieten.

In Anbetracht der Tatsache, dass Spieler gezwungen sind, sich aus der Perspektive der ersten Person zu bewegen, wenn sie sich außerhalb ihrer Speere in der Region Fort Tarsis befinden, ist es sinnvoll, dass BioWare nicht viele Ressourcen aufgewendet hat, um dieses menschliche Charaktermodell zu einem Schwerpunkt der Anpassung zu machen. Selbst das soziale Zentrum in Tarsis versetzt alle Charaktere in ihre Speere, sodass dies noch mehr Grund ist, sich auf die Anpassung von Speeren zu konzentrieren.

Es gibt jedoch Spieler, die die Fähigkeit, ihre menschlichen Charaktermodelle in Spielen zu individualisieren, sehr schätzen, insbesondere in Rollenspielen wie Anthem . Daher gibt es sicherlich einige, die von den Nachrichten enttäuscht sind. Obwohl BioWare noch nicht gezeigt hat, wie dieser einfache Zeicheneditor aussieht, klingt es wie ein sehr ähnliches System, das in Destiny verwendet wird und einige Gesichter und einige kleinere kosmetische Optionen bietet. Die Spieler müssen abwarten, wie viele Optionen Anthem bietet, sobald das Spiel später in diesem Monat startet.

Anthem wird am 22. Februar 2019 für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht.

Empfohlen

Destiny 2 Erhöht die Droprate für Raid Exotic
2019
Pokemon Schwert und Schild: Wo man das seltene Pokemon Dreepy findet
2019
10 besten Switch-Spiele unter 10 US-Dollar
2019