Apex Legends: Interessante Fakten über die Legenden

Apex Legends ist ein einzigartiges Spiel, das das Battle Royale-Genre mit Helden-Shooter-Elementen kombiniert und dabei viele Vergleiche mit Blizzards Overwatch zieht. Und genau wie bei Overwatch wird ein Großteil der Überlieferungen in Apex Legends nicht wirklich im Spiel gefunden, sondern aus anderen Quellen.

Während Apex Legends zum Zeitpunkt dieses Schreibens nicht wirklich viel mit Comics oder animierten Kurzfilmen zu tun hat, hat EA für jeden Charakter Biografien hochgeladen, die den Fans ein wenig mehr Einblick in das geben, worum es bei allen geht. Nachdem wir diese Biografien durchgesehen hatten, wählten wir die interessanteste Tatsache zu jedem spielbaren Charakter in Apex Legends aus .

1. Bangalore ist ein IMC-Soldat

Trotz des Mangels an Titanen und Wallrunning spielt Apex Legends 30 Jahre nach den Ereignissen von Titanfall 2 im Titanfall- Universum. Und es scheint, dass der Krieg zwischen dem IMC und der Grenzmiliz aus den Titanfall- Spielen immer noch tobt, wobei Bangalore (richtiger Name Anita Williams) als Soldat für die IMC-Seite dient. In Apex Legends war Bangalore auf einer Mission in den Outlands, als ihr Trupp überfallen wurde, und zwang sie, bei den Apex Games zu kämpfen, um genug Geld zu sammeln, um nach Hause zu kommen.

$config[ads_text6] not found

2. Bloodhound wurde ursprünglich für Titanfall entwickelt

Bloodhound, dessen richtiger Name unbekannt ist, ist der Verfolger in Apex Legends, der in der Lage ist, feindliche Fußabdrücke zu verfolgen und diejenigen zu finden, die sich um sie herum verstecken. Bloodhound ist eine der mysteriöseren Figuren auf der Liste der Apex Legends, und obwohl vom Standpunkt der Überlieferungen nicht viel über sie bekannt ist, wissen wir, dass Bloodhound ursprünglich für die Titanfall- Serie entwickelt wurde und im Titanfall 2- Konzeptkunstbuch erscheint. In Anbetracht dessen wird es interessant sein zu sehen, ob andere nicht verwendete Charakterkonzepte aus dem Titanfall- Franchise durch die Liste der Apex-Legenden ein neues Leben erhalten.

3. Ätzend ist ein verrückter Wissenschaftler

Alexander Nox war einst einer der besten Wissenschaftler von Frontier und nutzte seinen Intellekt, um eine Vielzahl giftiger Gase zu erzeugen. Nox stellte anfangs Pestizide her, aber seine Ambitionen wurden größer und er begann Experimente mit Lebewesen durchzuführen. Die spezifischen Details dieser Experimente sind nicht verfügbar, aber wir wissen, dass sie abrupt zum Stillstand kamen, als Nox von seinen Vorgesetzten konfrontiert wurde und die folgende Schlacht sein Labor zerstörte und viele ihn für tot hielten. Nox hat jedoch seine Giftgasexperimente mit den Teilnehmern der Apex Games als seinen neuen Meerschweinchen fortgesetzt.

4. Gibraltar hat einen Freund

Ein häufiges Thema in heldenbasierten Spielen ist die Einbeziehung von Charakteren, die eine Vielzahl von Rassen und Sexualitäten repräsentieren, einschließlich derer in der LGBT-Community. Apex Legends ist nicht anders. Sein LGBT-Vertreter ist Makoa Gibraltar, der panzerartige Verteidigungsheld. Laut seiner Biografie auf der EA-Website hat Gibraltar das Motorrad seines Vaters gestohlen und ist mit seinem Freund gefahren. Unglücklicherweise für Gibraltar endete seine Rücksichtslosigkeit in einer Tragödie, als er und sein Freund in einem Schlammlawinen gefangen waren. Gibraltars Eltern gingen dann in Aktion, um zu versuchen, sie zu retten, wobei sein Vater dabei seinen Arm verlor.

5. Rettungsleine kommt aus Reichtum

Lifeline, auch bekannt als Ajay Che, ist der in Apex Legends ansässige Heilercharakter mit einigen nützlichen Fähigkeiten, darunter eine Drohne, die die Gesundheit der Verbündeten wiederherstellen kann, und ein Schild, der sie schützt, während sie niedergeschlagene Teamkollegen wiederbelebt. Die ultimative Fähigkeit von Lifeline ermöglicht es ihr auch, einen Versorgungsabfall herbeizuführen, der als eines der nützlicheren Ultimates im Spiel gilt und direkt dem gesamten Kader zugute kommt. Einige Lifeline-Fans könnten interessiert sein zu wissen, dass Lifeline, bevor sie als Sanitäterin bei den Apex Games diente, aus einer wohlhabenden Familie stammte und ihre Eltern ihr Vermögen anhäuften, indem sie vom IMC und der Frontier Militia profitierten. Lifeline schämt sich dafür, wie ihre Eltern ihr Vermögen angehäuft haben, und nutzt ihre Gewinne aus den Apex-Spielen, um den Zivilisten zu helfen, deren Leben durch den Krieg ruiniert wurde.

6. Mirages Brüder werden vermisst

Mirage (Elliott Witt) ist neben Caustic einer der freischaltbaren Charaktere in Apex Legends . Mirages Hintergrundgeschichte ist bekannt für seine Hologrammtechnologie und seinen Sinn für Humor. Alle drei seiner Brüder haben im Grenzkrieg gekämpft, aber keiner von ihnen hat es nach Hause geschafft. Mirage scheint den Militärdienst selbst gemieden zu haben und hat sich stattdessen auf die Apex-Spiele konzentriert und versucht, durch seine Auftritte in ihnen berühmt zu werden.

7. Pathfinder sucht nach seinem Schöpfer

Jeder hat einen Grund, sich den Apex-Spielen anzuschließen, und dazu gehört auch der einzige Roboterheld von Apex Legends, Pathfinder. Pathfinder ist ein MRVN, ein Roboter, der von Hammond Robotics für verschiedene Zwecke entwickelt wurde. In früheren Titanfall- Spielen wurden MRVNs gefunden, die verschiedene Aufgaben auf allen Multiplayer-Karten erledigten, aber Pathfinder hat sich auf einen eigenen Weg begeben. Pathfinder wachte Jahrzehnte vor den Ereignissen von Apex Legends in einem verlassenen Labor auf und hofft, dass die Teilnahme an den Apex Games die Aufmerksamkeit seines Schöpfers auf sich ziehen wird, wer auch immer das sein mag.

$config[ads_text6] not found

8. Wraith hat eine Geisteskrankheit

In Apex Legends ist Wraith am bekanntesten für ihre Teleportationsfähigkeiten und ihr Heirloom-Kunai-Messer, das als eines der begehrtesten Gegenstände im Spiel gilt. Fans könnten auch daran interessiert sein zu erfahren, dass Wraith eine psychische Erkrankung hat, möglicherweise eine Schizophrenie mit auditorischen Halluzinationen, die sie in eine vom IMC geführte psychiatrische Anstalt gebracht hat. Wraiths einzigartige Kräfte sind auf Experimente zurückzuführen, die an ihr durchgeführt wurden. Einige dieser Einrichtungen befinden sich tatsächlich unter der Battle Royale-Karte des King's Canyon. Im Gegensatz zu vielen anderen spielbaren Legenden ist Wraith nicht in den Apex-Spielen, um Ruhm oder Ehre zu erlangen, sondern um mehr über ihre mysteriöse Vergangenheit zu erfahren, da sie sich an nichts über ihr Leben vor der Institution erinnert.

Apex Legends ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

10 versteckte Gebiete, von denen du nicht wusstest, dass sie in Monster Hunter: World existieren
2019
The Witcher 3: 10 Dinge, die Ciri tun kann, die Geralt nicht kann
2019
Red Dead Redemption 2: 10 Fakten über den Holländer Van Der Linde
2019