Assassin's Creed: 10 großartige Zeiträume, die die Serie erforschen sollte

Das Assasin's Creed- Franchise ist dafür bekannt, wichtige Punkte in der Geschichte zu übernehmen und sie zu Spielplätzen zu machen. Fans der Serie haben in den letzten Jahren einen Höhepunkt von Zeiträumen erlebt. Die Französische Revolution, der Unabhängigkeitskrieg und die italienische Renaissance sind nur einige Beispiele. Diese Zeiträume haben einzigartige Welten und Charaktere ausgelöst, die perfekt für das Assassin's Creed- Universum sind.

Ubisoft hat in den letzten Jahren einen neuen Ansatz für die Serie gewählt, indem zwischen den Veröffentlichungen ein Jahr Pause eingelegt wurde. Es hat das Spiel auch in ein komplettes Action-Adventure-Rollenspiel umbenannt. Diese Veränderungen haben diesem 13-jährigen Franchise neues Leben eingehaucht. Assassins Creed Odyssey wurde 2018 veröffentlicht, was 2020 zum Jahr des Attentäters macht. Die Spieler können damit rechnen, in der nächsten Folge einen neuen Attentäter zu spielen, aber wo und wann wird das Spiel stattfinden? Hier sind 10 Epochen, in denen wir hoffen, die Assassinen zu finden, wenn sie in der nächsten Folge dieser Franchise zurückkommen.

10 Zweiter Weltkrieg

Die letzte Periode, in der das Franchise vergangen ist, ist Assassin's Creed Syndicate. Das Spiel findet in der viktorianischen Ära von 1837 bis 1901 statt. Der Zweite Weltkrieg würde die Rolle des letzten Zeitraums für das Franchise übernehmen und wäre ein ganz anderes Spiel. Hier wäre moderne Technologie vorherrschender und der Einsatz von Schusswaffen würde eine größere Rolle spielen.

Wir haben Hinweise auf den Assassinen- und Templerkonflikt während des Ersten Weltkriegs erhalten, daher ist es nur sinnvoll, dass diese Konflikte auch im Zweiten Weltkrieg stattfinden. Es gibt jedoch zahlreiche andere Zeiträume, in denen das Franchise in das Portfolio von Assassin's Creed passen könnte.

9 Der Große Krieg

Der Große Krieg war das erste Mal, dass der gesamte Planet unter immensem Druck stand. Der Konflikt zwischen Ländern und Kräften würde diese Zeitachse zu einer perfekten Wahl für ein Assassin's Creed- Spiel machen. Darüber hinaus hat dieser Zeitraum weniger fortgeschrittene Waffen und verwendet immer noch Nahkampfwaffen.

Das Assassin's Creed- Franchise ist in dieser Zeit bereits ein wenig mit einer Mission in Assassin's Creed Syndicate aufgetreten . Die Mission folgt der Enkelin und Großnichte des Frye-Zwillings, Lydia. Lydia interagiert mit einem jungen Winston Churchill, was uns nach einem vollwertigen Spiel in dieser Zeit sehnen lässt. Ubisoft sollte in späteren Spielen definitiv zur Geschichte von Lydia zurückkehren!

8 Der amerikanische Bürgerkrieg

Sie haben vielleicht gedacht, dass das Assassin's Creed- Franchise bereits hier ist, aber Sie denken wirklich an den Unabhängigkeitskrieg. Der amerikanische Bürgerkrieg markiert eine Zeit in der Geschichte, in der das Land stark gespalten war. Es enthält auch wichtige historische Figuren, die leicht in einem Assassin's Creed- Spiel auftauchen könnten. Abraham Lincoln würde während der Geschichte als ausgezeichneter Führer oder Verbündeter dienen.

$config[ads_text6] not found

Darüber hinaus passt der Bürgerkrieg perfekt in das Portfolio von Assassin's Creed . Spiele waren während der Zeit weit verbreitet, aber auch Nahkampf. Zusätzlich würde ein afroamerikanischer Attentäter für eine einzigartige Geschichte sorgen. Ubisofts Hauptfiguren waren nicht die vielfältigsten, aber diese Zeit würde sicherlich helfen.

7 Der mexikanisch-amerikanische Krieg

Zwischen 1846 und 1848 fand der mexikanisch-amerikanische Krieg statt. Der Krieg fand statt, weil die Vereinigten Staaten ihr "offenkundiges Schicksal" erreichen wollten. Der damalige Präsident glaubt, dass das Land das Recht hatte, das gesamte Land bis zum Pazifischen Ozean zu besitzen. Aufgrund dieses Glaubens brach dieser Krieg zwischen amerikanischen und mexikanischen Streitkräften aus.

Die berühmte Alamo-Schlacht wurde in dieser Zeit ausgetragen. Ubisoft könnte eine außergewöhnliche Geschichte eines mexikanischen Attentäters erzählen, der sein Heimatland vor ausländischen Eindringlingen verteidigt. Der Alamo könnte eine große Rolle in der Geschichte des Spiels spielen. Darüber hinaus wäre die Geschichte heute in den Vereinigten Staaten sehr relevant.

6 Der Anglo-Zulu-Krieg

Der Anglo-Zulu-Krieg begann und endete 1879. Der Krieg begann, als sich die Briten für das Zululand interessierten. Sie wollten das Gebiet vor allem wegen des Arbeitskräftebedarfs und des Plans zur Gründung eines Verbandes. Der Krieg ist so bedeutsam, weil er mehrere blutige und brutale Schlachten hatte.

Beide Seiten des Krieges gewannen Konflikte und Begegnungen unterschiedlicher Größe. Tatsächlich gewannen die Zulu die allererste Schlacht des Krieges. Leider haben die Briten den Konflikt gewonnen. Assassin's Creed Origins ist das einzige Spiel, das im afrikanischen Inhalt spielt, aber es ist deutlich früher als 1879 angesiedelt. Der Anglo-Zulu-Krieg würde zu einer sehr interessanten Attentäter-Geschichte führen.

5 Der britische Raj

Der britische Raj findet von 1858 bis 1947 statt. Dieser Zeitraum ist definiert als der Zeitpunkt, an dem der indische Subkontinent von Großbritannien kontrolliert wird. Der Handel mit Indien wurde hoch geschätzt, hatte aber viele buchstäbliche Hindernisse. Die Routen nach Indien waren übersät mit sogenannten Zwischenhändlern, die die Waren, die durch die Routen transportiert wurden, bedrohten.

Großbritannien bekämpfte die Hindernisse mit der East Indian Company, die sich bei einem Angriff auszudehnen begann. Die indische Geschichte und Kultur ist sehr einzigartig und verdient Anerkennung und Erforschung. Ubisoft hätte sicherlich eine andere Art von Spiel in den Händen, wenn das diese Zeitspanne erforscht würde.

4 Die Edo-Zeit

Die Edo-Zeit liegt zwischen 1603 und 1868. Es ist auch eine vorherrschende Zeit, in der die Samurai unangefochten waren. Die Zeit der "Nicht mehr Kriege" hielt die Bevölkerung aufrecht und die Wirtschaft wuchs. Ein Attentäter, der die Rolle eines Samurai übernahm, wäre ausgezeichnet. Viele Fans haben tatsächlich ein Feudal Japan Assassin's Creed- Spiel angefordert, was diesen Zeitraum zu einem der gefragtesten der Fanbase macht.

Verschiedene japanische Familien kämpften viele Jahre in Japan um die Kontrolle. Diese Art von Konflikt würde das Spiel zu einer sehr überzeugenden Geschichte machen. Darüber hinaus wäre die zeitgenaue Ausrüstung während dieser Zeit für uns im Gameplay sehr interessant. Ubisoft würde es Spaß machen, Gadgets und Waffen für diese Zeit zu entwickeln!

3 Die spanische Inquisition

Jetzt gibt es ein Assassin's Creed- Medium, das während der spanischen Inquisition stattfindet, aber nicht gut aufgenommen wurde. Insbesondere der Assassin's Creed- Film fand in dieser Zeit statt. Es ist Ubisoft möglich, in dieser Zeit einen weiteren berühmten Attentäter zu setzen, da dieser von 1478 bis 1834 reicht.

$config[ads_text6] not found

Die spanische Inquisition war, als das von den Katholiken verwendete Tribunalgerichtssystem auf "Ketzer" abzielte, zu denen eine Vielzahl anderer Religionen wie das Judentum gehörten. Der moralische Konflikt dieser Zeit wäre eine großartige Möglichkeit, den ideologischen Zusammenstoß der Assassinen und Templer zu vertiefen.

2 Das mongolische Reich

Das mongolische Reich war das größte landgestützte Reich in der Geschichte. Es dauerte von 1206 bis 1368 und beeinflusste zahlreiche Zivilisationen. Ubisoft könnte viel mit diesem Imperium und dem Zeitraum tun, in dem es stattfindet. Die Entwickler könnten den Attentäter sogar in einer vom Imperium betroffenen Zivilisation positionieren - das Potenzial ist grenzenlos!

Unabhängig davon schreit das mongolische Reich nach einem Assassin's Creed- Spiel. Die Kultur ist reich und wurde von den Mongolen sehr geschätzt. Diese Mischung von Kulturen würde unvorstellbare Ideen für ein Assassin's Creed- Spiel hervorbringen . Die Geschichte und die Welt wären definitiv reich.

1 Die Wikingerzeit

Das Wikingerzeitalter wurde von 800 bis 1059 festgelegt. Das Zeitalter der Wikinger war voller Seereisen und Erkundungen. Das diesjährige Assassin's Creed- Spiel soll eine Wikinger-Kulisse haben. Seefahrten würden in diesem Spiel höchstwahrscheinlich eine große Rolle spielen, ähnlich wie bei Odyssey .

In den 800er Jahren expandierten die Wikinger nach Europa, wo sie Widerstand leisteten. Ubisofts Spiel wird höchstwahrscheinlich in diesen Zeiten stattfinden, da es einen perfekten Moment für Konflikte darstellen würde. Egal, wo das nächste Spiel spielt, die Einstellung wird sicherlich ein Hauch frischer Luft in der Assassin's Creed- Zeitleiste sein.

Empfohlen

15 besten weiblichen Videospielfiguren von 2019
2019
10 besten Minecraft-Samen, um eine Welt zu starten
2019
10 besten GameCube-Spiele aller Zeiten (laut Metacritic)
2019