Assassins Creed Ragnaroks Wikingerzeit erklärt

Assassin's Creed Ragnarok ist möglicherweise der nächste Assassin's Creed- Titel, der derzeit bei Ubisoft entwickelt wird, aber derzeit deuten alle Anzeichen auf Ja hin. Im Laufe der Jahre und des Verlaufs des Franchise hat Ubisoft viele verschiedene Zeiträume und Kulturen weltweit erforscht, aber die frühen skandinavischen Wikinger müssen noch berührt werden.

Ein Spiel, das sich auf die Wikinger- und nordische Kultur konzentriert, wäre sicherlich sinnvoll, wenn man bedenkt, dass einige unglaublich erfolgreiche Spiele, einschließlich Bethesdas Skyrim, dasselbe getan haben. Für den Fall, dass Assassins Creed Ragnarok tatsächlich der Titel ist, der bei Ubisoft in Bearbeitung ist, werfen wir einen Blick auf die Realitäten der Wikinger-Ära: Kultur, Fakten versus Fiktion und welche Elemente im Spiel verwendet werden könnten.

Wikinger Zeitleiste und Kultur

Zunächst die Grundlagen: Das Zeitalter der Wikinger dauerte ungefähr vom späten 8. bis zum frühen 11. Jahrhundert. Die Wikinger selbst waren Seefahrer, die die Welt als Krieger, Händler und Entdecker geprägt haben. Ja, sie haben gekämpft und andere europäische Gebiete erobert, aber das war nicht der einzige Aspekt ihrer Kultur und Geschichte. Außerdem waren die Wikinger keine homogene "Rasse", die alle gemeinsame Vorfahren hatten. Stattdessen werden sie besser als Menschen definiert, die alle aus einem fremden Land in neue Gewässer kamen - und sie waren (im Gegensatz zum Rest der "zivilisierten" Welt zu dieser Zeit) keine Christen.

Viele Wikinger stammten bekanntlich aus nordischen Gebieten, die heute Dänemark, Norwegen und Schweden sind, aber dies sind nicht die einzigen Orte, aus denen sie stammten. andere Wikinger unternahmen ihre nautischen Reisen aus den heutigen finnischen, estnischen und saamischen Gebieten. Es gibt nicht wirklich einen konkreten Grund, warum die Wikinger ihre Heimat verlassen haben, aber es besteht Einigkeit darüber, dass das Wikingerzeitalter 793 n. Chr. Begann, als norwegische Invasoren das ungeschützte Lindisfarne-Kloster angriffen und Schockwellen durch die katholische Kirche in Europa sandten.

Die Wikinger waren bekannt für ihre Angriffe auf Küstensiedlungen und Klöster, obwohl sie die Orte, an denen sie einmarschierten, normalerweise nicht vollständig zerstörten. Darüber hinaus war das Überfallen nicht das einzige Ziel dieser Wikinger-Expeditionen. Ebenso viele Expeditionen, die die Wikinger unternahmen, wurden stattdessen mit dem Ziel des Handels durchgeführt. So erweiterten die Wikinger im Laufe des Zeitalters ihre Präsenz auf alle Ecken Nordeuropas und weit über das heutige Grönland und Island hinaus. Tatsächlich fanden und erkundeten die Wikinger Amerika, lange bevor Christoph Kolumbus seine brutale Expedition unternahm - und im Gegensatz zu Kolumbus errichteten die Wikinger friedlich eine vorübergehende Siedlung auf dem Land, das sie entdeckten, an der heutigen Küste Neufundlands.

Obwohl sie keine Künstler im klassischen Sinne waren, legte die Wikinger-Kultur großen Wert auf künstlerische und kreative Bestrebungen, was sich insbesondere in der Qualität von Schnitzereien und anderen handgefertigten Objekten zeigt. Dann gab es das Haupttransportmittel der Wikinger: ihre Schiffe. Wikinger-Langschiffe sind der Beweis für den Erfindungsreichtum dieser Menschen, denn heute gelten sie als technologisches Wunder für die Zeit, in der sie gebaut wurden. Natürlich standen Schiffe im Mittelpunkt der Wikinger-Kultur, und als solche wurden sie nicht nur mit Praktikabilität gebaut, sondern auch mit Kunstfertigkeit - einige der besten Beispiele der Wikinger-Kunst sind direkt in ihre Schiffe eingemeißelt. Was könnte Ragnarok wissen, wenn er das alles weiß?

$config[ads_text6] not found

Mythen, die nicht im Spiel sein werden (oder sollten)

Allgemeine Mundpropaganda malt Wikinger heute als ungepflegtes, unzivilisiertes Volk, und das stimmte einfach nicht. Sicher, England sah sie als unzivilisiert an, aber das lag hauptsächlich daran, dass die Wikinger keine Christen waren. Viele der negativen Wikinger-Stereotypen, die bis in die heutige Zeit bestehen, sind das Ergebnis katholischer Propaganda, die in Umlauf kam, nachdem die Wikinger ihre Einrichtungen angegriffen hatten. Um den Hass auf die Wikinger zu schüren, versuchte die Kirche, sie zu entmenschlichen. Der bevorstehende AC Ragnarok hätte jedoch eine andere Perspektive.

In Wahrheit waren die Wikinger im Vergleich zum Rest der Welt und sogar zu den "zivilisierten" Menschen in Europa gut aufgehoben. Archäologen, die sie regelmäßig studieren, finden eine Vielzahl von Pflegeutensilien, die darauf hindeuten, dass die Wikinger als Ganzes ihrer persönlichen Hygiene sehr verpflichtet waren. Also, nein, Assassins Creed Ragnarok wird keinen hyperbolisierten, schmutzigen Kriegstreiber als Hauptfigur spielen - oder zumindest nicht, solange Ubisoft an der relativen historischen Genauigkeit festhält, für die es normalerweise gilt (abzüglich der gesamten Assassinen, Templer und Pieces of Eden natürlich).

Um noch genauer zu werden, gibt es ein Element des stereotypen Wikinger-Kriegers, das wirklich nicht genau ist: den gehörnten Helm. Wikinger trugen diese eigentlich gar nicht; Üblicherweise trugen Wikinger entweder einfache Leder- und Metallhelme oder verzichteten ganz auf Kopfbedeckungen. Das ganze Hornhelm-Ding ist eine spätere Erfindung, die während einer Wikinger-Wiederbelebung im viktorianischen Zeitalter an Popularität gewann. Gehörnte Helme könnten immer noch im Spiel erscheinen, wenn man bedenkt, dass Assassins Creed- Rüstungssets immer mit einer Art Kopfbedeckung geliefert werden, aber wer weiß? Es gibt sicherlich andere Optionen zu prüfen.

Elemente, die im Spiel sein werden (oder sollten)

Lassen Sie uns nun über die Dinge sprechen, die unbedingt in Assassins Creed Ragnarok aus der obigen Erforschung der Wikinger-Kultur enthalten sein sollten, beginnend mit ihren Schiffen. Assassin's Creed: Odyssey legte einen Schwerpunkt auf die Erforschung und den Kampf der Marine und die Schwarze Flagge davor noch mehr. Es ist möglich, dass der AC Ragnarok in dieser Hinsicht mehr als die anderen AC- Spiele nach Black Flag strebt, da Schiffe für die Wikinger-Kultur so wichtig waren. Die Hauptfigur von Ragnarok, die ein eigenes Schiff hat, scheint wahrscheinlich wahrscheinlicher als nicht.

Angesichts der Tatsache, dass Wikinger neben Kriegern auch Händler und Entdecker waren, besteht auch die Möglichkeit, dies in das Spiel einzubauen. Die Hauptfigur könnte sowohl ein Diplomat als auch ein Eindringling sein, je nachdem, in welches Land sie segeln. Und obwohl es höchstwahrscheinlich ist, dass der AC Ragnarok innerhalb der Grenzen Nordeuropas bleibt, muss dies nicht der Fall sein . Die Breite der Wikingererkundung in der realen Welt lässt Ragnaroks Weltkarte viele aufregende Möglichkeiten bieten .

Obwohl Wikinger nicht nur Invasoren waren, scheint es dennoch sehr wahrscheinlich, dass Spieler auch in Gebiete eindringen und diese erobern müssen. AC: Odyssey hatte einen ähnlichen Mechaniker, bei dem der Adlerträger verschiedene Provinzen des antiken Griechenland besuchte und sie (zumindest vorübergehend) für Athen oder Sparta gewann. Ubisoft könnte diesen Mechanismus für den AC Ragnarok anpassen, obwohl es zweifelhaft ist, ob die Spieler die Wahl haben, für welche Seite sie kämpfen möchten. Stattdessen könnten die Spieler an der europäischen Küste auf und ab segeln und Inselsiedlungen für die Wikinger gewinnen.

Wenn man diese Idee weiter verfolgt, könnte das Spiel auch dazu führen, dass die Spieler eine eigene Siedlung gründen - etwas, was die Wikinger genauso getan haben, wie sie erobert haben. Es wäre interessant zu sehen, wie Spieler ein persönliches Schiff aufrüsten und erweitern, es zu ihrem eigenen machen, und vielleicht auch Spieler, die die Entwicklung einer Siedlung überwachen ... natürlich zwischen all den Kämpfen und Attentaten.

Das Zeitalter der Wikinger endete um das Jahr 1066. In Anbetracht der Ereignisse des allerersten Assassin's Creed Ende des 11. Jahrhunderts ist der Spielercharakter (vorläufig Jora genannt) möglicherweise noch kein Assassine. Vielleicht sind die Assassinen etwas, dem der Spielercharakter begegnen wird, wenn er beginnt, Europa zu erkunden, oder vielleicht sind sie bereits Mitglied. In jedem Fall ist klar, dass das Zeitalter der Wikinger für Ubisoft eine riesige und farbenfrohe Sandbox darstellt. Sollte Ragnarok real werden, wird es faszinierend sein zu sehen, in welche Richtung das Spiel geht.

$config[ads_text6] not found

Assassins Creed Ragnarok soll sich derzeit in der Entwicklung befinden.

Empfohlen

Halo: Jede Bündnisart, vom schwächsten bis zum stärksten
2019
WWE Crown Jewel Ergebnisse, Zusammenfassung und Überprüfung
2019
Die besten Sims 4 Mods
2019