Battlefield 1: Sie werden nicht passieren hat ein Erscheinungsdatum und einen Trailer

Heute haben DICE und Electronic Arts Battlefield 1- Fans eine bessere Vorstellung von den Inhalten für den kommenden They Shall Not Pass DLC mit einem neuen Trailer gegeben und gleichzeitig das Erscheinungsdatum der Erweiterung am 14. März enthüllt. Angesichts der zahlreichen Teaser, die Fans der Schützen aus dem Ersten Weltkrieg wurden angegriffen, als sie zu dieser Enthüllung geführt haben. Sie sind wahrscheinlich dankbar, jetzt erfahren zu haben, dass die Battlefield 1- Erweiterung endlich eine konkrete Verfügbarkeitszeit hat und dass es so bald ist.

Wie unten im Trailer mit freundlicher Genehmigung des offiziellen YouTube-Kanals von EA UK zu sehen ist, können Battlefield 1- Fans, die den kostenpflichtigen DLC kaufen, sich auf jede Menge Action freuen. Zum Beispiel wird They Shall Not Pass eine Reihe neuer Funktionen enthalten, wie die Einbeziehung der französischen Armee sowie vier neue Karten an der Westfront, wobei die Gebiete Verdun Heights, Fort Vaux, Soissons und Rupture hinzugefügt werden .

$config[ads_text6] not found

Ganz zu schweigen davon, dass Battlefield 1s They Shall Not Pass DLC auch zwei neue Operationen enthält, frische Waffen, einen brandneuen Stahl-Behemoth in Form des Char 2C-Panzers sowie eine neue Elite-Klasse. Darüber hinaus soll ein neuer Spielemodus hinzugefügt werden, der eine Mischung aus Eroberung und Ansturm bietet. Die Entwickler nennen ihn Frontlines.

Wie bereits berichtet, wird die Erweiterung "They Shall Not Pass" von Battlefield 1 zuerst an Premium Pass-Mitglieder vergeben, wobei die Frist für den frühen Zugriff zwei Wochen beträgt. In diesem Fall können Fans all-in gehen, um den Inhalt für 50 US-Dollar vor allen anderen zu erhalten, aber diejenigen, die nicht vorhaben, den Premium-Pass zu erhalten, können den DLC bis zum 28. März erhalten.

Für diejenigen, die es nicht wissen, ist They Shall Not Pass einfach das erste von vier geplanten bezahlten DLC-Paketen für Battlefield 1, wobei DICE und Electronic Arts drei weitere veröffentlichen, die sich jeweils um ein russisches, türkisches und belgisches Thema drehen. Die Entwickler von Battlefield 1 haben bereits spärliche, wenn auch interessante Details zu den Erweiterungen bereitgestellt, aber man kann mit Sicherheit sagen, dass sich die Fans bei den anderen Paketen, die noch weit entfernt sind, in erster Linie auf das konzentrieren, was They Shall Not Pass auf den Tisch bringen wird.

Battlefield 1 ist ab sofort für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

Sly Cooper 5 von Online-Händlern durchgesickert
2019
10 Awesome Apex: Legenden-Cosplay, das genau wie das Spiel aussieht
2019
Warframe bricht Tennocon 2020 ab und zeigt Scarlet Spear Update
2020