Bisher jede Pokémon-Region, Rangliste

Die Welt der Pokémon hat sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt. Von unserem Start in der gitterbasierten Region Kanto aus haben wir jetzt eine Region im Archipel-Stil erkundet, uns durch Wild Area gewagt und viel zu viel Wasser gehabt. Heute werden wir eintauchen, uns das Design jeder Region ansehen und sie bewerten. Mit 8 aus den Hauptspielen zu erkunden (sorry Orre) gibt es viel zu tun. Kommen wir also gleich zur Liste.

8 Kanto

Das ist wahrscheinlich ein bisschen voreingenommen, aber Kanto macht einfach keinen Spaß mehr. Sicher, das regionale Design ist solide, jede Region auf dieser Liste ist solide, aber wir haben Kanto jetzt so oft durchgespielt, dass es einfach nicht so angenehm ist. Da die Kanto-Region eine von vielen Regionen war, die sehr gitterartig gestaltet wurden, macht es auch keinen Spaß, sie in 3D zu erkunden. Dies ist eines der Hauptprobleme, die die Leute mit Let's Go! Spiele. Es hat alles, was Sie von einer Pokémon- Region erwarten, das ist offensichtlich. Aber es geht in keiner Weise darüber hinaus, weshalb es am Ende der Liste landet. Keine schlechte Region, aber es ist die schlechteste, die wir in der Serie haben.

7 Johto

Die Johto Region ist sehr hübsch, darüber können wir uns alle einig sein. Johto greift die japanische Kultur auf, die etwas mehr inspiriert ist als Kanto, und das trägt wesentlich dazu bei, Johto zu einer besseren Region als Kanto zu machen. Ecruteak City ist eines der besten Beispiele dafür, da es absolut eine der am schönsten gestalteten Städte ist, die wir in der Region haben. Während Johto noch in den Kinderschuhen der Serie hergestellt wurde und daher nicht sehr fortgeschritten ist, hat es ein Bein über Kanto. Wechseln wir nun zu einer der neueren Regionen in der Liste.

6 Alola

Es ist traurig, dass wir Alola so weit unten auf die Liste setzen müssen, denn auf dem Papier ist die Idee, eine Reihe von Inseln zu erkunden, sehr interessant. Dies würde es den Spielern ermöglichen, etwas kleine, aber offene Räume zu haben, die sie in ihrem eigenen Tempo erkunden können. Leider wurde die Region Alola nicht so gestaltet. Alola ist eine der linearsten Regionen, die wir haben. Es ist unglaublich linear, genauso wie die frühesten Regionen der Serie.

Es gibt kaum Orte, die Spieler wirklich abseits der Touristenpfade erkunden können. Alola klingt großartig und hätte es auch sein sollen. Leider erlaubt die Designphilosophie der Spiele, in denen Alola als Einstellung verwendet wird, nicht, sein volles Potenzial auszuschöpfen.

5 Sinnoh

Sinnoh ist wahrscheinlich die letzte Region, die das Gefühl hat, für gitterbasierte Spiele gebaut zu sein, und als solche ist die Formel ziemlich gut perfektioniert. Und während einige keine Fans des Berges sind. Coronet halbiert die Region und bietet einige interessante Designoptionen. Städte wie Sunnyshore und Snowpoint zeigen wirklich die Vielfalt von Sinnoh. Hier gibt es viel zu entdecken. Es ist zwar nicht die zusammenhängendste Region, die wir haben, aber sie ist stark und hat viel Persönlichkeit. Die wundervolle Musik, die die Spieler bei ihren Erkundungen begleitete, hat wirklich dazu beigetragen, diese in unseren Köpfen zu festigen, auch wenn sie nicht unbedingt Teil des regionalen Designs ist.

$config[ads_text6] not found

4 Hoenn

Hoenn ist sicherlich eine der interessantesten Regionen, in die wir uns gewagt haben, vor allem wegen seiner Ideen bei der Gestaltung seiner Städte. Sootopolis und Pacifidlog sind anders als alles, was wir bisher in der Serie gesehen haben. Fortree ist immer noch in einer eigenen Liga in Bezug auf ... buchstäblich was ist das? Die Version von Mauville City von Omega Ruby und Alpha Sapphire ist im Grunde ein Einkaufszentrum. Hoenns großartiges Stadtdesign und verschiedene Wahrzeichen zeigten, dass Game Freak keine Angst hatte, Risiken im Regionendesign einzugehen, was zu Innovation nach Innovation führte, was Hoenn auf die Liste brachte.

3 Kalos

Die Region Kalos ist wunderschön. Die Sache mit der Region ist, dass, wenn X & Y 2D-Spiele gewesen wären, die Kalos-Region nicht so weit oben auf der Liste stehen würde wie sie ist. Beim 3D-Übergang sorgte Game Freak jedoch dafür, dass eine Wirkung erzielt wurde.

Alle Städte in dieser Region haben ihren eigenen Stil und ihr eigenes Gefühl. Sie sind alle einzigartig. Die Sehenswürdigkeiten und Städte sind beide großartig. Natürlich ist Lumiose City der schönste Teil von Kalos. Es ist absolut massiv, bis zu dem Punkt, dass es ein eigenes Taxisystem hat. Es war revolutionär für die Serie. Die Region Kalos war für Pokémon ein großer Schritt in Richtung 3D .

2 Unova

Obwohl die Region Unova noch in einem Raster entworfen wurde, ist sie aus mehreren Gründen absolut atemberaubend. Als erste Region, die nicht auf Japan basiert, hat sie sich einen Namen gemacht.

Castelia City ist eine absolut riesige Stadt voller Menschen und war eine der ersten ihrer Art für Pokémon. Es zeigte, wie groß die Welt wirklich ist. Es gibt unzählige kleine Gebiete in der Stadt, in denen man sich wohl fühlt. Black City und White Forest sind atemberaubend, Nimbasa City ist voller Unterhaltung und Abwechslung, die es auszeichnen. Das Desert Resort ist geheimnisvoll, Marvelous Bridge ist ... wunderbar. Unova ist vielfältig und bezaubernd, es gibt so viel zu sehen und zu tun. Wenn Sie sehen, wie diese Region in 3D neu interpretiert wird, kann sie wirklich nach oben verschoben werden. Es gibt jedoch eine Region, die ihr Design auf eine andere Ebene gebracht hat, weshalb Unova auf dieser Liste nicht den ersten Platz einnimmt.

1 Galar

Die Galar Region ist ohne Zweifel die beste der besten in der Pokémon- Welt. Die Galar-Region nutzt die zusätzliche Leistung des Switch, um eine atemberaubende Region zu schaffen. Orte wie Ballonlea und Glimwood Tangle sind absolut atemberaubend und nichts anderes in der Region oder der Welt. Hammerlocke, Motosoke und Wyndon sind riesige, atemberaubende Städte voller Menschen, Orte und Geheimnisse, die es zu entdecken gilt. Circhester ist wunderschön, Spikemuth bleibt in Erinnerung. Und natürlich ist das Wild Area ein riesiges, erforschbares Gebiet mitten in der Region, das verschiedene Landschaften, Wettermuster und Pokémon enthält. Während die Orte in der Region bereits großartig sind, schiebt die Wild Area Galar über den Rand, um sie zur besten Region zu machen, die Spieler jemals erkunden konnten.

Empfohlen

Sly Cooper 5 von Online-Händlern durchgesickert
2019
10 Awesome Apex: Legenden-Cosplay, das genau wie das Spiel aussieht
2019
Warframe bricht Tennocon 2020 ab und zeigt Scarlet Spear Update
2020