Bloodborne Guide: Wie man DarkBeast Paarl besiegt

Die Leser unserer bisherigen Bloodborne- Anleitungen werden wissen, dass From Software's PS4 exklusiv alles andere als einfach ist. Ja, ein Spieler hat das Spiel erfolgreich geschlagen, ohne jemals ein Level zu erreichen, aber die meisten werden feststellen, dass jeder neue Abschnitt von Bloodborne eine größere Herausforderung darstellt und jeder neue Boss ein unüberwindbarer Gegner.

Bisher haben wir die vier Hauptbosse von Blooborne in Angriff genommen, von denen jeder den Spieler auf unterschiedliche Weise herausforderte. Vikar Amelia zwingt die Spieler, aggressiver zu sein. Der Bosskampf der Blood-Starved Beast bevorzugte Geduld und perfektes Timing. Und Pater Gascoigne brachte den Spielern den Wert des viszeralen Angriffs bei.

Als nächstes an Deck ist DarkBeast Paarl, ein optionaler Bloodborne- Boss, der im Yahar'gul, dem unsichtbaren Dorf, gefunden wurde. Wenn Sie noch nie in Yahar'gul waren, wurden Sie wahrscheinlich noch nie von einem der vermummten Feinde getötet, die den riesigen Sack in Personengröße tragen. Hinweis Hinweis.

Ganz hinten in Yahar'gul scheint sich eine Masse von Knochen und Eingeweiden zu befinden, doch bei näherer Betrachtung wird DarkBeast Paarl sichtbar, eine elektrifizierte Hundekreatur mit einem Skelettgesicht. DarkBeast Paarl sieht aus wie eine Kreuzung zwischen dem blutverhungerten Biest und Vikar Amelia, wenn auch mit einer sehr elektrisierenden Persönlichkeit.

DarkBeast Paarl zu schlagen mag herausfordernd erscheinen, aber mit der richtigen Strategie sollte jeder Spieler in der Lage sein, schnell mit ihm / ihr zu arbeiten. Der Schlüssel hier ist, so lange wie möglich unter dem Bloodborne- Boss zu bleiben, seine Beine zu beschädigen und gleichzeitig die meisten Hauptangriffe des DarkBeast zu vermeiden.

Spieler sollten jedoch nicht lange unter dem DarkBeast Paarl bleiben, da der Boss gelegentlich einen AOE-Stromstoß auslöst. Sobald die Spieler sehen, dass der Boss auflädt, sollten sie ihn so weit wie möglich vom DarkBeast entfernen, damit sie nicht einen großen Teil ihrer Gesundheit verlieren möchten.

Nachdem das DarkBeast die elektrische Explosion aus seinem System entfernt hat, sollten die Spieler zu ihren Beinen zurückkehren und so oft wie möglich wegschlagen. Es ist wichtig, den Beinen des Bloodborne- Chefs genügend Schaden zuzufügen, da dies letztendlich dazu führt, dass das DarkBeast das Gleichgewicht verliert. Von dort aus haben die Spieler zwei Möglichkeiten: Sie schlagen das DarkBeast Paarl mit so vielen Angriffen wie möglich weg oder rennen zu seinem Gesicht und lösen einen viszeralen Angriff aus. Beide Optionen richten viel Schaden an, aber der viszerale Angriff liefert tendenziell mehr.

$config[ads_text6] not found

Solange die Spieler abwechselnd die Beine aufgeschlitzt, gelegentlich gewischt und ausgeräumt haben, wenn der elektrische Angriff ausgelöst wird, sollte das DarkBeast Paarl in kürzester Zeit fertig sein. Aber wenn er Ihnen immer noch Probleme macht, gibt es immer Molotow-Cocktails und Ölurnen - ein nützliches Werkzeug gegen jedes Tier.

Nachdem das DarkBeast Paarl tot ist, werden die Spieler das Spark Hunter Badge, eine gesunde Menge Blood Echoes, eine neue Laterne und eine Abkürzung in den unteren Bereich von Old Yharnam freischalten.

Wenn einer der früheren Bosse von Bloodborne Ihnen Probleme bereitet, lesen Sie unbedingt unsere anderen Anleitungen:

  • Wie man das Kleriker-Biest besiegt
  • Wie man den Vater Gascoigne schlägt
  • Wie man das blutverhungerte Biest besiegt
  • Wie man Vikar Amelia besiegt

Bloodborne ist ab sofort für PS4 verfügbar

Empfohlen

Destiny 2 Shadowkeep enthüllt Vollmondkarte
2019
Schicksal 2: Wo man alle Vex-Transponder für die unmögliche Aufgabe findet Woche 2
2019
Code Vene: Wie man zur Heulgrube kommt
2019