Blutbefleckt: Wo man das Dämon 44 Osterei-Monster findet

Es ist vier Jahre her, seit der Kickstarter Bloodstained: Ritual of the Night erfolgreich finanziert wurde, und dieser spirituelle Nachfolger der legendären Castlevania- Serie ist jetzt verfügbar. In der Tat haben viele Fans auf eine Reihe von Verzögerungen gewartet, und sie stellen jetzt fest, dass das Spiel viele Geheimnisse zu entdecken hat. Ein solches Geheimnis ist der mysteriöse blutbefleckte Dämon 44, Kunekune, und dieser Leitfaden hilft interessierten Spielern, ihn zu finden.

Das Auffinden von Bloodstained: Ritual of the Night Demon 44 gewährt keinen außergewöhnlichen Preis. Das heißt, Spieler, die alles sehen wollen, was das Spiel zu bieten hat, und das Bestiarium vollständig ausfüllen möchten, müssen Dämon 44 in Bloodstained: Ritual of the Night aufspüren, obwohl sie möglicherweise feststellen, dass es leichter gesagt ist, die Kreatur zu besiegen als erledigt.

Wo man blutbefleckte Dämonen findet 44

Die Jagd nach Bloodstained: Ritual of the Night Feind 44 beginnt mit dem Einsteigen in den Zug von der Brücke des Bösen. Insbesondere müssen die Spieler gegen ein Zeitlimit kämpfen, wenn sie ihren blutbefleckten Dämonenjäger zum ersten Mal im Zug zum Underground Sorcery Lab bringen. Dies ist ein weniger idealer Umstand, um den blutbefleckten Feind 44 zu finden. Es ist jedoch möglich, an Bord zu gehen Zug ohne zeitliche Begrenzung nach dieser ersten Fahrt.

Im Zug sollten die Spieler durch den Güterwagen in den ersten Personenwagen fahren, der ein offenes Fenster mit Blick auf die vorbeifahrende Landschaft enthält. Sobald sie gefunden wurden, sollten die Spieler auf dem Stuhl neben diesem Fenster sitzen und einfach warten, bis das bizarre blutbefleckte Monster 44 auftaucht.

Wie man blutbefleckte Dämonen besiegt 44

Während das Auffinden von Bloodstained: Ritual of the Night Monster 44 ganz einfach ist, ist es eine ganz andere Sache, es zu besiegen. Der blutbefleckte Kunekune schadet den Spielern ständig, wenn er sie nur ansieht, und sie müssen entsprechend planen, wenn sie eine Chance dagegen haben wollen.

Eine Methode, mit der der blutbefleckte Feind 44 besiegt werden kann, besteht darin, das Dach als Ort zu verwenden, an dem Projektile sicher darauf regnen können. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Stand-Still-Scherbe zu verwenden, die durch das Besiegen von Bloodstained Boss OD erhalten wird, um die Zeit anzuhalten und Bloodstained: Ritual of the Night Kunekune von hinten ohne Störung zu käsen.

Für einige Spieler ist es das Letzte, was sie im Spiel tun, den Feind 44 in Bloodstained: Ritual of the Night zu lokalisieren. Glücklicherweise ist für Fans, die mehr Zeit mit dem Spiel verbringen möchten, bereits Bloodstained DLC geplant, mit dem sie genau das tun können.

Bloodstained: Ritual of the Night ist ab sofort für PC, PS4, Switch und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

Alles, was Sie über Nokk in Rainbow Six Siege wissen müssen
2019
Borderlands 3: Wie man Billy, den gesalbten Goliath, besiegt
2019
Twitch Streamer Bridgett Unbanned, wahrer Grund für das Verbot aufgedeckt
2019