Borderlands 3 erhält keine DLC-Zeichen

Das Borderlands- Franchise verfügt über eine solide Geschichte von DLC-Inhalten nach dem Start, die von Story-Inhalten über neue Fortschrittsstufen bis hin zu spielbaren Charakteren reicht. Viele Fans haben dasselbe von Borderlands 3 erwartet, aber nach neuen Informationen ist das nicht ganz richtig. Gearbox hat jetzt bestätigt, dass Borderlands 3 in Zukunft keinen Charakter-DLC mehr erhält. Von hier an werden Borderlands 3- Spieler mit Amara, Flak, Moze und Zane als ihren einzigen spielbaren Vault-Jägern feststecken.

Paul Sage, Creative Director von Borderlands 3, bestätigte die Pläne von Gearbox während eines kürzlich durchgeführten ersten Livestreams der Borderlands Show im Rahmen eines Q & A. Auf die Frage, ob Borderlands 3 Charakter-DLC haben würde, gab Sage eine etwas gemischte Antwort: "Wahrscheinlich nicht, nein." Die Antwort lässt die Möglichkeit offen, wenn Gearbox seine Meinung ändert, bestätigt jedoch, dass es keine aktuellen Pläne gibt. Abgesehen von einer größeren Änderung in der Richtung von Borderlands 3 kommen keine weiteren Charaktere.

Sage erklärt weiter, warum Gearbox beschlossen hat, keinen Charakter-DLC für Borderlands 3 zu erstellen, ein Gefühl, das Gearbox zuvor geteilt hat. Die Entscheidung basiert auf Daten, die Gearbox gesammelt hat und die zeigen, dass Borderlands- Spieler im Laufe der Jahre einfach nicht viel DLC-Charaktere spielen. Es gibt einen allgemeinen Trend, bei dem Spieler ein kleines b-Bit auf den neuen Charakter setzen und dann wieder zu ihrem Hauptcharakter wechseln. Dies ist auch ohne die unterstützenden Daten sinnvoll. Spieler bevorzugen die Charaktere, in die sie persönlich investiert sind.

Bis zu einem gewissen Grad konnten Borderlands 3- Spieler wahrscheinlich bereits erkennen, dass sich Gearbox von DLC-Charakteren abwandte, indem sie die Geschichte des Spiels erlebten. Borderlands 2 und Borderlands: Die Pre-Sequel- DLC-Zeichen sind in Borderlands 3 nicht unbedingt gut vertreten. Sie sind in die Geschichte eingearbeitet, wo es Sinn macht, aber sie sind bei weitem nicht so weit verbreitet wie die wichtigsten spielbaren Charaktere jedes Spiels. Gearbox priorisiert Charaktere, mit denen Borderlands- Spieler sowohl in der Story als auch im zukünftigen DLC vertraut sind.

Borderlands 3- Spieler müssen sich jedoch keine Sorgen um DLC machen. Nur weil Borderlands 3 keinen Charakter-DLC hat, heißt das nicht, dass nicht viel anderes verfügbar ist. Gearbox hat bereits das erste kostenlose DLC-Event von Borderlands 3, Bloody Harvest, bestätigt, das in Kürze startet. Darüber hinaus hat Gearbox bereits das kostenlose Maliwan Takedown-Event sowie seinen ersten Premium-DLC angekündigt. DLC 1 ist ein neues Kampagnen-Add-On und wird im Season Pass enthalten sein.

Borderlands 3 ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar. Eine Google Stadia-Version befindet sich ebenfalls in der Entwicklung.

Empfohlen

Die 10 seltensten NES-Spiele aller Zeiten (und die Geschichte dahinter)
2019
Orks müssen sterben! 3 Interview: Dev Talks Story, Stadien und mehr
2019
Pokemon GO: Geänderte Forme Giratina-Zähler (legendäres Wochenende)
2019