Borderlands 3 hat eines seiner Hauptprobleme Monate nach dem Start immer noch nicht behoben

Borderlands 3 ist seit einigen Monaten nicht mehr verfügbar und hat zahlreiche Patches und Inhaltsaktualisierungen erhalten. Es wurde jedoch noch kein großes Problem behoben, mit dem es gestartet wurde. In den Konsolenversionen des Spiels leidet das Split-Screen-Koop immer noch unter Störungen und Leistungsproblemen, die es zu einer suboptimalen Möglichkeit machen, das Spiel zu erleben.

Als es im September veröffentlicht wurde, wurde der geteilte Bildschirm von Borderlands 3 als komplettes Durcheinander gestartet. Dies ist für die Fans ärgerlich, insbesondere angesichts der Seriengeschichte, ein lustiger Koop-Shooter zu sein, sowohl online als auch auf der Couch mit einem Kumpel. Sogar auf Pro-Konsolen tuckert Borderlands 3 und hat im Koop-Modus massive Framerate-Einbrüche. Das Navigieren in Menüs ist aufgrund der Textgröße und der Leistungsschwierigkeiten, auf die das Spiel stößt, wenn sich Spieler in den Menüs befinden, schwierig. Fehler und kleinere Störungen im eigentlichen Spiel treten beim Spielen des geteilten Konsolenbildschirms häufiger auf als beim Solo-Spielen.

$config[ads_text6] not foundScrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Borderlands 3 ist nicht frei von Störungen, aber viele von ihnen wurden gepatcht oder sind für die Spieler von Vorteil. Dies gilt einfach nicht für die Koop-Funktion mit geteiltem Bildschirm. Laut einem Beitrag auf dem Borderlands 3 Reddit hat das Spiel immer noch einen Großteil dieser Probleme.

Es scheint, als ob das Borderlands 3- Split-Screen-Erlebnis auf Konsolen gegenüber dem Start des Spiels praktisch unverändert bleibt. Die Frameratenstottern und Ladezeiten sind auch in der aktuellsten Version des Spiels noch vorhanden. Im obigen Reddit-Video schreibt Benutzer Petwins, dass die Ladezeiten für Koop knapp eine volle Minute betragen. Der Rest des Videos zeigt große Framerate-Schluckaufe und direkte Spielpausen ziemlich konstant. In einer Antwort auf einen Kommentar sagte Petwins: "Wir können nur in Schritten von maximal 1 Stunde spielen, bevor wir zu bewegungskrank werden."

Dieses Problem wurde vom Herausgeber des Spiels nicht ohne Vorankündigung behoben. Im September reagierte 2K auf die von vielen Spielern gemeldeten Probleme mit der Verzögerung des geteilten Bildschirms. In einem Interview mit IGN gab 2K folgendes Zitat.

"Wir sind uns bewusst, dass Spieler in einigen Fällen während des Koop-Spiels auf einer Couch mit geteiltem Bildschirm im schweren Kampf Verzögerungen erleben können und einer der Spieler in sein ECHO-Gerät geht und versucht, durch die Fähigkeitsbäume und Menüs zu navigieren. Während wir fortfahren." Um das Borderlands 3-Erlebnis zu optimieren, empfehlen wir Split-Screen-Spielern, sich vor großen Begegnungen auf den Kampf vorzubereiten und keinen Teamkollegen zu verlassen, der mitten im Feuergefecht alleine kämpft! "

Borderlands 3 ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar. Eine Stadia-Version befindet sich ebenfalls in der Entwicklung.

Empfohlen

Neue Gerüchte für Borderlands 3-Story-DLCs tauchen auf, aber kann man ihnen glauben?
2019
Super Mario 64 Mod bietet Split-Screen-Unterstützung
2019
Fortnite: Wo man Ghost- oder Shadow Recruitment-Poster für Deadpool Week 6 Challenges entstellt
2019