Borderlands 3: Wie man Killavolt besiegt

Borderlands 3 ist der lang erwartete Nachfolger der Borderlands- Serie von Gearbox Software. Dieser genreprägende Plünderer-Shooter ist bekannt für seinen sarkastischen, exzessiven Humor und seine solide Gameplay-Schleife aus Shoot, Loot, Repeat. Borderlands 3 bietet eine zufriedenstellende Kampagne und viele weitere Stunden Nebenquests und zusätzliche Gebiete, die es zu erkunden gilt.

Borderlands 3 hat eine Vielzahl harter Feinde und Bosse, aber insbesondere Killavolt kann ein besonders schädlicher Feind sein. Er wird das Ziel des Spielers in einer Nebenquest von Moxxi, kann aber aufgrund seiner kniffligen Mechanik und seines relativ hohen Levels eine einzigartige Herausforderung darstellen.

Der erste Schritt, um Killavolt zu töten, ist natürlich, ihn zu finden. Killavolt befindet sich in der Lectra-Stadt von Borderlands 3, die schwer zu finden sein kann. Die Spieler werden nach Lectra geführt, nachdem sie von Moxxi die Quest erhalten haben, Killavolt auszuschalten. Diese Quest ist verfügbar, wenn Sie mit Moxxi sprechen, oder befindet sich auf den Straßen des Meridian Metroplex-Gebiets.

Der Kampf

Das vorgeschlagene Level für diese Mission ist 13, aber Killavolt ist Level 16. Dies ist genug von einer Lücke, die Spieler kennen sollten, um Level in Borderlands 3 gut zu mahlen. Neben seinem hohen Niveau verfügt Killavolt über einige ungewöhnliche Mechaniken, die ihn noch herausfordernder machen.

Killavolt hat einen Schild, der die Spieler zwingt, sich um ihn herum zu bewegen, um seine Seiten und seinen Rücken zu treffen. Die Position weiter zu ändern ist eine gute Idee in diesem Kampf, da dies auch dazu beiträgt, Killavolts Nahkampfangriffe zu vermeiden. Killavolt vermischt die Dinge gelegentlich, indem er einen Blitz auf den Spieler regnet und großen Schaden verursacht.

Die Strategie

Spieler sollten ständig den Boden und die Decke überprüfen. Die Blitzeinschläge können vermieden werden, wenn der Spieler aufpasst, aber sie sind wahrscheinlich die gefährlichsten aller verschiedenen Angriffe von Killavolt. Wenn Sie auf das Dach achten, werden sichere Stellen angezeigt, an die sich die Spieler bewegen können, wenn diese Angriffe eingehen. Die Verwendung von Feuerwaffen oder anderen Schaden-im-Zeit-Effekten ist der beste Weg, um Killavolt oder einen Boss mit einem Schild zu besiegen.

Durch den Schaden im Laufe der Zeit bleibt Killavolts Schild länger unten, sodass der Spieler mehr Angriffe landen kann. Unabhängig davon ist dies ein langer Kampf und erfordert etwas Geduld. Killavolt soll langsam heruntergeschraubt werden, während sich der Spieler darauf konzentriert, seine großen Angriffe über einen längeren Zeitraum zu vermeiden. Wenn Sie sich ständig bewegen und versuchen, nicht eingepfercht zu werden, wird dieser Kampf der Abnutzung zu Gunsten des Spielers schwingen.

Borderlands 3 ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar. Eine Stadia-Version befindet sich ebenfalls in der Entwicklung.

Empfohlen

Naughty Dog Dev bestätigt, dass ein neues, nicht kartiertes Spiel möglich ist
2019
Pokemon Home: Ein lebender Pokedex ist eine wilde Voraussetzung
2019
Borderlands 3 Leak Claims Krieg der Psycho war ursprünglich im Spiel
2019