Borderlands 3 Writer enthüllt, warum der DLC-Planetenname Xylourgos gewählt wurde

Gearbox Software hat den lang erwarteten Borderlands 3 DLC 2 veröffentlicht, der Spielern einen brandneuen Planeten namens Xylourgos bietet, den sie erkunden können. Der Name des Planeten hat einige Augenbrauen hochgezogen, da er besonders schwer zu buchstabieren und auszusprechen ist, aber es ist nicht nur Kauderwelsch. Der Borderlands 3- Autor Sam Winkler hat einige neue Einblicke gegeben, warum Gearbox Software beschlossen hat, den neuen DLC 2-Planeten Xylourgos zu benennen.

Anscheinend gab es verschiedene Gründe, warum sich das Borderlands 3- Team entschied, Xylourgos zu nennen. Einer ist, dass sich die Buchstaben "xy" und "ou" "kosmisch" anfühlten, aber ein anderer Grund ist, dass Xylourgos das griechische Wort für "Zimmermann" ist. Dies ist ein Hinweis auf den legendären Horrorfilmregisseur John Carpenter, der 1982 den klassischen Science-Fiction-Horrorfilm The Thing inszenierte. Das Ding enthält, ähnlich wie das Borderlands 3 Guns, Love und Tentacles DLC, gefrorene Ödländer und Tentakelkreaturen.

Es scheint also, dass der Borderlands 3 DLC sowohl von John Carpenter als auch von den Werken von HP Lovecraft inspiriert wurde, obwohl die Lovecraftian-Elemente definitiv einen größeren Fokus haben, wenn es um die Geschichte und die neuen Charaktere im DLC geht.

Ich wurde gefragt, warum ich dem Planeten DLC2 einen Namen geben soll, der so schwer zu buchstabieren / auszusprechen ist wie "Xylourgos".

Nun, ich mochte, wie es aus deinem Mund schlittert. Und "xy" und "du" fühlten sich kosmisch an. Aber meistens dachte ich, der beste Name für ein gefrorenes Ödland voller Tentakel wäre das griechische Wort für Zimmermann. pic.twitter.com/J41D65pBOl

- Sam Winkler (@ThatSamWinkler) 1. April 2020

Jetzt, da Borderlands 3- Fans genügend Zeit gefunden haben, um Xylourgos gründlich zu erkunden und DLC 2 zu beenden, wird es interessant sein zu sehen, was als nächstes vom Plünderer-Shooter kommt. Der Borderlands 3- Saisonpass verspricht mindestens zwei weitere Erweiterungen für das Spiel, das voraussichtlich in diesem Sommer oder Herbst veröffentlicht wird. Es ist jedoch möglich, dass bestimmte Umstände dazu führen, dass sich die DLCs verzögern.

$config[ads_text6] not found

Im Moment hat die Welt mit der Coronavirus-Pandemie zu kämpfen, die bereits dazu geführt hat, dass sich einige Spiele verzögert haben. Gearbox hat das Coronavirus durch die Veröffentlichung neuer Borderlands 3- Schichtcodes für diejenigen, die zu Hause festsitzen, bestätigt, aber nichts darüber gesagt, was sich möglicherweise auf die Entwicklung seines DLC auswirken könnte.

Etwas anderes, das möglicherweise einen Schraubenschlüssel in die DLC-Pläne von Borderlands 3 werfen könnte, ist eine Situation, die kürzlich bei Gearbox Software ans Licht gekommen ist. Offensichtlich erhalten Gearbox-Mitarbeiter keine versprochenen Boni, obwohl Borderlands 3 ein äußerst erfolgreicher Titel ist. Es bleibt abzuwarten, wie viel Spiel dies intern verursachen wird, und es wird auf jeden Fall interessant sein zu sehen, wie sich die Situation in Zukunft entwickelt.

Borderlands 3 ist ab sofort für PC, PS4, Stadia und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

Fortnite: Wie man die Deadpool Week 3-Herausforderungen abschließt
2019
Final Fantasy 9 Steam Update macht das Spiel unspielbar
2019
Zelda: Der Atem des wilden Spielers hat den Kampf in einem beeindruckenden Video gemeistert
2019