Borderlands: Wer sind die Sirenen?

Im Borderlands- Universum sind einige der mächtigsten Charaktere die Sirenen - Frauen mit magischen Kräften, die mit seltsamen Tätowierungen geboren werden, die ihren Körper bedecken. Über die Sirenen ist nicht viel bekannt, außer dass zu einem bestimmten Zeitpunkt nur sechs im Universum existieren können (laut Handsome Jack jedenfalls), und sie haben irgendeine Verbindung zu den Eridianern und den Gewölben. Im Laufe des Borderlands- Franchise haben wir vier Sirenen getroffen, zwei weitere debütieren in den kommenden Borderlands 3 .

Borderlands 3 könnte sehr wohl noch mehr Informationen über die Sirenen und ihre Rolle in der Überlieferung des Franchise enthüllen. Während sie darauf warten, dass mehr von dem Sirenen-Rätsel gelüftet wird, können sich diejenigen, die auf Borderlands 3 gespannt sind, wieder mit allen bekannten Sirenen vertraut machen, die bisher in den Spielen eingeführt wurden. Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel Spoiler für das Borderlands- Franchise bis Borderlands 3 enthält .

1. Lilith

Lilith war eine spielbare Figur in den ersten Borderlands und machte sie zu einer der vier ursprünglichen Vault-Jägerinnen. In den folgenden Spielen erhielt Lilith eine erweiterte Rolle und wurde schließlich der Anführer der Crimson Raiders. Im Commander Lilith und im Fight for Sanctuary DLC verwendet Lilith Eridium, um ihre Fähigkeiten erheblich zu verbessern, damit sie Colonel Hector besiegen kann, aber Sanctuary wird dabei zerstört. Lilith wird weiterhin eine zentrale Rolle in Borderlands 3 spielen, da sie die Suche nach dem Tresorschlüssel und allen am Ende von Borderlands 2 entdeckten Tresoren leitet.

2. Kommandant Steele

Kommandant Steele, der Hauptgegner der ersten Borderlands, ist der Anführer der Crimson Lance. Sie zeigt nicht viel von ihren Sirenenfähigkeiten im Spiel, bis sie es schafft, den Tresorschlüssel zusammenzusetzen und den Zerstörer zu entfesseln. Unglücklicherweise für Steele bringt der Zerstörer sie um. Sie wird später als Roboterin in der Erweiterung New Robot Revolution der Claptrap für die ersten Borderlands wiedergeboren, um dann von den Vault Hunters erneut getötet zu werden.

Angenommen, Handsome Jack hat Recht damit, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt immer nur sechs Sirenen existieren, bedeutet dies, dass der Tod von Kommandant Steele die Tür offen lässt, damit eine neue Sirene sie ersetzen kann. Wir kennen jedoch nur fünf andere Sirenen neben Steele (und eine von ihnen ist ebenfalls tot), daher muss Gearbox noch die Sirene enthüllen, die Steeles Platz in der Borderlands- Überlieferung einnehmen wird.

3. Maya

Maya ist die spielbare Sirenenfigur in Borderlands 2 . Ihre Fähigkeiten unterscheiden sich ein wenig von denen von Lilith, da Maya in der Lage ist, Feinde zu phaselocken, was sie im Wesentlichen einfriert und sie anfällig für Angriffe macht. Maya fehlt auch die Fähigkeit, Tresorschlüssel aufzuladen, was andere Sirenen anscheinend können. Dies könnte bedeuten, dass Maya eine vergleichsweise schwächere Sirene ist, aber es ist möglich, dass ihre Fähigkeiten in Borderlands 3 erweitert werden .

$config[ads_text6] not found

4. Engel

Angel ist eine Sirene, die während der ersten beiden Borderlands- Spiele mit den Vault-Jägern kommuniziert und sie auf ihrer Suche nach Tresoren begleitet. Angel ist eine besonders mächtige Sirene, und ihre mangelnde Kontrolle über ihre Fähigkeiten führte auf tragische Weise zum Tod ihrer Mutter. Angels Vater, der bösartige hübsche Jack, nutzt ihre Fähigkeiten schließlich zu seinem eigenen Vorteil, hält sie dabei aber in Gefangenschaft. Schließlich machen sich die Tresorjäger auf den Weg zu Angel und sie bittet sie, sie zu töten, damit Jack ihre Kräfte nicht einsetzt, um den Tresorschlüssel aufzuladen und den Tresor zu öffnen. Sie verpflichten sich und töten Angel bei einem der traurigsten Todesfälle in Borderlands .

Wie bei Kommandant Steele bedeutet Angels Tod, dass es einen Platz für eine weitere Sirene gibt, die sich den Reihen anschließen kann, aber die Identität der neuen Sirene, die Angel ersetzen soll, muss noch enthüllt werden.

5. Amara

Wenn es um die neuen Vault Hunters für Borderlands 3 geht, übernimmt Amara die Rolle der Sirenenklasse. Amara ist eine viel imposantere Sirene als die spielbaren Sirenen, die ihr vorausgingen, und kann riesige Arme erzeugen, mit denen sie ihre Gegner ausschalten kann. Fans können erwarten, viel mehr über Amara zu erfahren, wenn Borderlands 3 am 13. September startet.

6. Tyreen Calypso

Die sechste Sirene, die wir in der Borderlands- Serie gesehen haben, ist Tyreen Calypso, eine Hälfte der Calypso Twins, der Hauptschurken von Borderlands 3 . Wie bei Amara ist noch nicht viel über Tyreen Calypso bekannt, aber die Fans können erwarten, beim Start von Borderlands 3 viel mehr über ihren Charakter zu erfahren.

Borderlands 3 wird am 13. September für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht. Eine Stadia-Version befindet sich ebenfalls in der Entwicklung.

Empfohlen

Alles, was Sie über Nokk in Rainbow Six Siege wissen müssen
2019
Borderlands 3: Wie man Billy, den gesalbten Goliath, besiegt
2019
Twitch Streamer Bridgett Unbanned, wahrer Grund für das Verbot aufgedeckt
2019