Bungie erklärt, warum einige Aktivitäten von Destiny 2 ohne Schlachtzug kein Matchmaking haben

Im Laufe der Jahre hat Destiny 2 viele Inhalte gesehen, die von neuen Expansionsquests zu anderen Aktivitäten für die kooperative oder wettbewerbsorientierte Masse kamen und gingen. Ein Kritikpunkt, den Bungie noch nie erschüttern konnte, ist die Tatsache, dass nicht jeder Modus im Spiel über Matchmaking-Funktionen verfügt. Tatsächlich beschränken sich die meisten schwierigeren Aktivitäten wie Raids und Nightfall Strikes notorisch auf vorgefertigte Fireteams, was Solospieler dazu zwingt, sich außerhalb des Spiels zu wagen, um andere Spieler zu finden, denen sie beitreten können. Mit neuen Inhalten und Quests, die die Spieler dazu bringen, an Aktivitäten teilzunehmen, die nicht zum Matchmaking gehören, haben die Spieler erneut begonnen, ihre Meinung dazu zu äußern, wie dieses Problem behoben werden kann.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Anstatt Bungie einfach zu bitten, das Matchmaking für Dinge wie Nightfall oder die legendäre Sonnenuhr einzuschalten, hat ein Destiny 2- Spieler auf Reddit alternative Ideen vorgeschlagen, um den Geist der mächtigen Aktivitäten zu bewahren, aber es für mehr Spieler zu öffnen, um daran teilzunehmen.

Während Raids ein völlig anderes Tier sind und eine starke Teamkommunikation erfordern, um voranzukommen, sind diese Ideen eher auf die legendäre Sonnenuhr ausgerichtet. Die Mechanik entspricht im Wesentlichen der normalen Version, für die keine große Menge Teamplay erforderlich ist. Eine Idee wäre, einen Mindestleistungsbedarf festzulegen, um überhaupt in die Warteschlange zu treten, wenn man bedenkt, wie vertraut die meisten Spieler bereits mit der Aktivität sind.

Der Beitrag hat anscheinend genug Aufsehen erregt, um die Aufmerksamkeit von Community Manager Cozmo23 auf sich zu ziehen, der sich die Zeit genommen hat, der Community einige Dinge zu erklären. Bevor Bungie sich mit der Matchmaking-Frage befasst, überlegt er zunächst, wie viel Koordination für die Aktivität erforderlich sein wird. Bei der legendären Sonnenuhr wurden der Löschmodifikator, die gesperrten Ladungen und die Championcharaktere bei der Entscheidung, das Matchmaking zu unterbinden, berücksichtigt. Mit all dem Feedback im Thread bestätigte Cozmo jedoch, dass er es an das Team weitergeben wird.

$config[ads_text6] not found

Ein Teil des Problems, das die Community mit dem Mangel an Matchmaking im aktuellen Zustand von Destiny 2 hat, ist auf die zeitlich begrenzten und saisonalen Siegel und Triumphe zurückzuführen. Wie eine Person feststellt, schadet es dem Gefühl der Leistung, wenn man gezwungen ist, eine LFG-App oder ein LFG-Programm online anstatt im Spiel zu verwenden, insbesondere wenn 98% der anderen Triumphe durch normales Spielen erzielt wurden. Ein anderer Benutzer schlug ein Entweder-Oder-System vor, bei dem ein Triumph zwei verschiedene Lösungen hat, um Bungie dabei zu unterstützen, sein Ziel zu erreichen, Destiny 2- Spieler so spielen zu lassen, wie sie wollen.

Destiny 2 ist ab sofort für PC, PS4, Stadia und Xbox One verfügbar.

Empfohlen

Destiny 2 Shadowkeep enthüllt Vollmondkarte
2019
Schicksal 2: Wo man alle Vex-Transponder für die unmögliche Aufgabe findet Woche 2
2019
Code Vene: Wie man zur Heulgrube kommt
2019