Bungie erklärt, wie Destiny 2 Year 2 Mods funktionieren

Mods für Rüstungen und Waffen erfahren in Destiny 2 mit der Erweiterung Forsaken und dem zweiten Jahr des Spiels eine große Veränderung. Entwickler Bungie hat zuvor diskutiert, wie Mods einen größeren Einfluss auf Waffen und Rüstungen haben werden, indem die Spieler im Wesentlichen einen zusätzlichen Vorteil hinzufügen können zu ihren Waffen und Rüstungen. Aber seit dem Stream des Entwicklers, in dem diese Änderungen angesprochen wurden, hatten die Spieler viele Fragen zu den Besonderheiten des neuen Mod-Systems. Im wöchentlichen Blog des Entwicklers antwortete Bungie vielen von ihnen.

Wo finde ich Mods?

Bungie sagt, dass alle exotischen Rüstungstropfen, einschließlich Exoten der ersten Klasse, die Chance haben, mit einem Mod zu fallen. Legendäre Rüstungen haben auch die Chance, mit einem Mod zu kommen, aber mit einer viel geringeren Chance. Waffen und Rüstungen, die bei Händlern gekauft werden, werden nicht mit Mods geliefert.

$config[ads_text1] not found

Der andere Hauptort, um Mods zu bekommen, ist vom Büchsenmacher. Spieler können Rüstungs- und Waffenmods (die täglich aktualisiert werden) direkt bei Banshee-44 kaufen, indem sie Mod-Komponenten verwenden, die aus dem Abbau von Mods stammen. Legendäre Mods des Jahres 1 und Mods des Jahres 2 lassen garantiert eine Mod-Komponente fallen, wenn sie zerlegt werden, während seltene Mods des ersten Jahres eine geringe Chance haben, eine Mod-Komponente fallen zu lassen, wenn sie zerlegt werden.

So entfernen Sie Mods

Bungie erwähnte zuvor, dass Spieler Mods entfernen und wiederverwenden könnten, gab aber nicht genau an, wie. Um einen Mod von einer Rüstung oder Waffe zu entfernen, muss dieser Gegenstand zerlegt werden. Die Rüstung oder Waffe wird verschwunden sein, aber der Mod wird sich davon lösen und dem Inventar des Spielers hinzugefügt und kann in andere Rüstungen oder Waffen gesteckt werden. Wenn Spieler die Rüstung oder Waffe behalten möchten, die fallen gelassen wurde, aber einen anderen Mod darin haben möchten, können sie einen neuen Mod einsetzen, der den Start-Mod löscht und ersetzt.

$config[ads_text2] not found

Was passiert mit Mods der ersten Klasse?

Mods der ersten Klasse werden ab Update 2.0 am 28. August eingestellt, aber Spieler, die viele Mods der ersten Klasse haben, können diese für Mod-Komponenten zerlegen, was ihnen einen Vorsprung beim Kauf neuer Mods der zweiten Klasse verschafft. Tatsächlich ist das offizielle Wort von Bungie, dass es jetzt sicher ist, alle Mods der ersten Klasse zu zerlegen. Die Mod-Komponenten, die von ihnen fallen, werden später verwendet, um Mods der zweiten Klasse zu kaufen.

Abgesehen von einer kleinen Liste von Waffen werden alle Elementarmods, die in die aktuellen Waffen des ersten Jahres der Spieler eingearbeitet sind, ab dem 28. August endgültig in diese Waffe eingeschlossen. Die Rüstungsmods des ersten Jahres bleiben in die Rüstung der Spieler eingearbeitet, aber sie werden es tun deaktiviert werden und keinen zusätzlichen Bonus mehr gewähren, da Rüstungsmods der zweiten Klasse sowohl für Rüstungen der ersten als auch der zweiten Klasse verwendet werden können.

$config[ads_text3] not found

Mit Update 2.0 und der Forsaken- Erweiterung werden in Destiny 2 viele Änderungen vorgenommen, und die Spieler sollten sich vor dem Start darauf vorbereiten.

Destiny 2: Forsaken wird am 4. September 2018 für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht.

Empfohlen

The Witcher 3: Die schwierigsten Entscheidungen bei Quests (und ihre Folgen)
2019
Destiny 2 Trials Spieler müssen nicht fehlerfrei sein, um Pinnacle Gear zu erhalten
2019
10 Assassin's Creed Odyssey Memes, mit denen sich jeder Spieler identifizieren kann
2019