Call of Duty: Beta-Daten für den 2. Weltkrieg bestätigt

Auf der E3 2017 erwarteten viele Spieler ein Update des kommenden Titels Call of Duty: WW2, mit dem das Call of Duty- Franchise auf seine ursprüngliche Einstellung zurückgesetzt werden soll. Zum Glück erhielten die Fans der Serie einige zusätzliche Inhalte in Form eines neuen Call of Duty: WW2- Gameplay-Trailers, der die Schrecken des Krieges darstellte. Jetzt haben diejenigen, die das Spiel selbst spielen möchten, auch einige private Beta-Daten in ihrem Tagebuch.

Wie sich jedoch herausstellt, hat die private Beta von Call of Duty: WW2 separate Daten für PS4-Benutzer und diejenigen auf Xbox One. Als exklusive PlayStation-Version haben PS4-Benutzer eine Woche vor Xbox One-Spielern Zugriff auf die Beta. Die private Beta für PS4 startet am 25. August 2017 und läuft bis zum 28. August 2017. In der Zwischenzeit ist die Beta für Xbox One verfügbar beginnt am 1. September 2017 und dauert bis zum 4. September 2017.

$config[ads_text1] not found

Die private Beta steht Kunden zur Vorbestellung offen, die dann einen Beta-Code erhalten, um zu gegebener Zeit darauf zugreifen zu können. Weitere Informationen finden Sie auf der Beta-Website von Call of Duty: WW2 .

Man kann mit Recht sagen, dass Activision hofft, dass Call of Duty: WW2 dazu beitragen kann, dass das Call of Duty- Franchise wieder zu seinem früheren Glanz zurückkehrt, nachdem Call of Duty: Infinite Warfare einen Teil der inkrementellen Positivität aufgehoben hat, die sich sowohl aus Black Ops 3 als auch aus Black Ops 3 und 3 angesammelt hat Fortgeschrittene Kriegsführung . Obwohl Infinite Warfare ein großer kommerzieller Erfolg war, waren die Fans der Franchise von dem Spiel nicht so beeindruckt wie bei früheren Iterationen.

Es war bisher so gut für Entwickler Sledgehammer Games, da die Gaming-Community sich sehr für Call of Duty: WW2 interessiert hat. In der Tat stand der Titel auf der Liste der Spiele vieler Fans, auf die man auf der E3 2017 achten sollte.

$config[ads_text2] not found

Da das Spiel jetzt höhere Erwartungen von den Fans hat, möchte der Entwickler sicherstellen, dass Call of Duty- Spieler beim Start der privaten Beta eine möglichst gute Erfahrung machen. Wer weiß: Vielleicht deckt die Beta einige der Multiplayer-Karten ab, die nicht in der Kampagne enthalten sind, um sicherzustellen, dass der Einzelspielermodus beim Start eine totale Überraschung darstellt.

Call of Duty: WW2 wird am 3. November 2017 für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht. Die private Beta ist ab dem 25. August 2017 für PS4-Benutzer und ab dem 01. September 2017 für andere Plattformen geöffnet.

Empfohlen

10 Fakten über die Besetzung von Red Dead Redemption 2, die Sie nie gewusst haben
2019
10 besten Story-Modi in WWE-Spielen, Rangliste
2019
Wie bekomme ich Typ: Null in Pokemon Schwert und Schild
2019