Call of Duty: Black Ops 3 Zetsubou no Shima Osterei-Führer

Mit der Veröffentlichung der Eclipse- Erweiterung für Call of Duty: Black Ops 3 gibt es auch die neue Zombies-Karte Zetsubou no Shima. Vervollständigen Sie das Osterei mit dieser Anleitung.

Wie es für eine Call of Duty: Black Ops III- Erweiterung typisch ist, bringt das Eclipse- Add-On die brandneue Zombies-Karte Zetsubou no Shima auf den Tisch. Und wie es für Zombies-Karten in Call of Duty- Spielen typisch ist, hat Zetsubou no Shima ein verrücktes mehrstufiges Osterei, das die Spieler vervollständigen können, um die übergreifende Erzählung voranzutreiben und eine versteckte Trophäe zu verdienen - diese mit dem Namen "Seeds of Doubt".

Diejenigen, die die versteckte Seeds of Doubt-Trophäe in Call of Duty: Black Ops III freischalten möchten, müssen sich wahrscheinlich auf einen Leitfaden beziehen, da das Osterei wie üblich sehr kompliziert ist. Glücklicherweise haben wir eine schrittweise Anleitung zusammengestellt, um den Spielern zu helfen, Zetsubou no Shima zu erobern und eine der schwierigeren Call of Duty: Black Ops III- Trophäen freizuschalten.

Trotzdem gibt es einige Leute, die lieber eine Videoanleitung verwenden würden, wenn es darum geht, diese absurden Zombies-Ostereier in Black Ops III fertigzustellen . Für diese Personen empfehlen wir, diesen Video-Leitfaden von MrDalekJD von YouTube zu lesen:

[HTML1]

Stellen Sie vor dem Start des Ostereies sicher, dass mindestens eine Person das Anywhere But Here hat! Gobblegum in ihrer Gobblegum-Packung. Um das überall aber hier zu verdienen! Gobblegum, Spieler müssen mindestens Rang 10 haben, also denke daran. Es lohnt sich auch, ein paar Mal durch die Karte zu spielen, um sich mit den Gebietsschemas der Karte vertraut zu machen, bevor Sie das Osterei probieren.

1. Wiederherstellung der Stromversorgung

Bevor Spieler wirklich in das Osterei graben können, müssen sie die Karte wieder mit Strom versorgen. Die Wiederherstellung der Stromversorgung in Zetsubou no Shima unterscheidet sich ein wenig von der Wiederherstellung der Stromversorgung in Der Eisendrache und anderen Zombies-Karten. Um mit der Wiederherstellung der Stromversorgung zu beginnen, müssen Sie zunächst einen Löffel lokalisieren. Eimer sind überall auf der Zetsubou no Shima-Karte verstreut und scheinen an zufälligen Orten zu erscheinen. Halten Sie also Ausschau nach einem.

$config[ads_text6] not found

Schauen Sie sich mit einem Eimer im Schlepptau die Karte am Anfang an und notieren Sie sich die Standorte von Labor A und Labor B. Verbringen Sie einige Zeit damit, Punkte zu sammeln, indem Sie Zombies töten, und verwenden Sie diese Punkte, um Zugang zu jedem Laborbereich zu erhalten. Verwenden Sie in Labor A den Eimer, um das lila Wasser zu sammeln, und bringen Sie das Wasser zum Generator. Machen Sie in Labor B dasselbe mit dem grünen Wasser. Dieser Teil ist zeitlich festgelegt. Wenn der Lab B-Generator nach dem Lab A-Generator nicht schnell aktiviert wird, muss dieser Schritt wiederholt werden.

Die Stromversorgung wird jetzt vorübergehend eingeschaltet sein, aber wir brauchen sie, um dauerhafter eingeschaltet zu sein. Um dies zu erreichen, gehen Sie links vom Bunkerbereich und unter Wasser. Überprüfen Sie, ob es eine Unterwasser-Pack-A-Punch-Maschine gibt, um festzustellen, ob sie der richtige Ort ist. Schneiden Sie das Gurtband hier weg und gehen Sie durch.

Zombies greifen unter Wasser an, also töte sie. Bei Bedarf Luft holen, aber wenn alle Zombies tot sind, ist der Weg zum Netzschalter frei. Klappen Sie den Hauptschalter um, um die Stromversorgung der gesamten Zetsubou no Shima-Karte dauerhaft wiederherzustellen.

2. Schädel von Nan Sapwe

Besuchen Sie bei eingeschaltetem Gerät die Ritualstelle (verwenden Sie die Karte am Anfang, um sie zu finden), um vier schwarze Schädel zu finden. Auf jedem Schädel befindet sich ein Symbol, das einem der vier Altäre um Zetsubou no Shima entspricht. Die Altarstandorte befinden sich am Spawn, an den Docks, am Flugzeugwrack und im Kommunikationszentrum.

Platziere jeden Schädel an seinem entsprechenden Altar. Jeder, der das Shadows of Evil Easter Egg abgeschlossen hat, sollte erraten können, was als nächstes passiert. Stellen Sie sich einfach neben den Altar und schießen Sie auf die Zombies, die erscheinen. Ein Audio-Hinweis zeigt an, wann der Schädel bereit ist, zum Ritualort zurückzukehren. Wiederholen Sie den Vorgang für die anderen drei Schädel.

Dies ermöglicht den Zugang zu einem unterirdischen Bereich, in dem sich der Schädel von Nan Sapwe befindet. Stelle dich in die Nähe des Schädels und schieße auf die geisterhaften Bewahrer-Kreaturen, die erscheinen. Ein weiterer Audio-Hinweis zeigt an, dass der Schädel von Nan Sapwe zum Sammeln bereit ist. Nehmen Sie ihn also auf, um mit dem nächsten Schritt des Ostereies fortzufahren.

3. Rituelle Herausforderungen

Kehren Sie mit dem Schädel von Nan Sapwe im Schlepptau zum Ritualort zurück und sehen Sie sich die Säule mit den gelben, leuchtenden Symbolen an. Diese Säule muss drei zufällige Herausforderungen bewältigen, die aus grundlegenden Aufgaben bestehen, wie dem Verwenden von Fallen zum Töten von Zombies oder dem Töten einer bestimmten Anzahl von Zombies unter Wasser. Dieser Schritt des Ostereies ist ziemlich einfach, da man einfach die beschriebenen Herausforderungen bewältigen und dann zur Säule zurückkehren muss, um eine Belohnung zu erhalten. Tun Sie dies dreimal (wenn Sie im Koop-Modus spielen, muss jeder Spieler die Herausforderung abschließen), um diesen Schritt des Ostereies abzuschließen.

4. Aufbau des KT-4 und des Zombie Shield

In Zetsubou no Shima ist die KT-4 eine Waffe, die hergestellt werden kann, indem drei verschiedene Teile erfasst und an einer Werkbank kombiniert werden. Der erste Teil, der benötigt wird, ist ein grünes Reagenzglas, das sich im Besitz eines zufälligen Zombies befindet, der erst nach dem Einschalten der Stromversorgung erscheint. Halten Sie einfach ein Auge auf das Reagenzglas, wenn Sie Zombies töten, und es sollte nur minimale Kopfschmerzen beim Erwerb geben.

Der zweite Gegenstand, der zum Bau der KT-4-Waffe benötigt wird, ist ein Kanister mit lila Spinnengift. Dieser Kanister befindet sich in Labor A. Gehen Sie dorthin und verwenden Sie das Bedienfeld, um einen Käfig abzusenken. Locken Sie eine Spinne während einer der Spinnenrunden in den Käfig und senden Sie den Käfig über das Bedienfeld wieder nach oben. Das Gift wird aus der Spinne extrahiert und der Kanister ist reif für die Aufnahme.

$config[ads_text6] not found

Der letzte Gegenstand, der für den Bau des KT-4 benötigt wird, ist eine rote Pflanze, die sich tief unter Wasser befindet. Gehe zu den Unterwasserhöhlen und folge den blauen Felsen, bis eine rote Pflanze gefunden wird. Gehen Sie nun zur Werkbank (im Keller des Bunkers) und bauen Sie damit den KT-4.

Wir werden den KT-4 etwas später aktualisieren, da der aktualisierte KT-4 erforderlich ist, um den letzten Schritt des Ostereies abzuschließen. In der Zwischenzeit müssen wir auch einen Zombie-Schild bauen. Der erste Teil befindet sich in Labor B, der zweite Teil in Labor A und der dritte Teil befindet sich auf dem Dach des Bunkers. Die genauen Positionen dieser Teile in diesen Bereichen sind jedes Mal zufällig.

Gehen Sie mit den Teilen, die für den Bau des Zombie-Schilds erforderlich sind, zu einer Werkbank und basteln Sie sie zusammen. Der nächste Schritt ist die Elektrifizierung. Kehren Sie also zum Ritualbereich zurück. Warten Sie, bis der Blitz einschlägt, rüsten Sie den Schild aus und gehen Sie dann durch die Elektrizität. Der elektrifizierte Zombie-Schild und der verbesserte KT-4 werden erst wenig später benötigt, aber es ist gut, beide Gegenstände früh im Osterei zu bauen.

5. Riesenspinnen-Boss-Kampf

Einer der Hauptzwecke der KT-4-Waffe (und ihrer verbesserten Form, der Masamune) ist der Zugriff auf zuvor unzugängliche Teile der Karte. Jetzt, wo wir es haben, können wir uns dem riesigen Spinnenboss stellen, der getötet werden muss, um die KT-4 später zu verbessern und um zum nächsten Schritt des Ostereies überzugehen.

Um den riesigen Spinnenboss zu finden, gehen Sie zu Labor A. Auf der Rückseite von Labor A befindet sich ein blaues Spinnennetz, das nicht mit dem Messer abgeschnitten werden kann. Schieße mit dem KT-4 darauf, um das Spinnennetz zu zerstören, und bewege dich durch die Höhle auf der anderen Seite, um den Boss zu erreichen. Was die Bosse angeht, ist der Riesenspinnenboss ein bisschen einfacher als die zuvor angetroffenen, und jeder, der George A. Romero in Call of the Dead besiegt hat, sollte kein Problem damit haben, das Biest zu fällen.

Der Trick, um den riesigen Spinnenboss zu besiegen, besteht darin, mit den stärksten verfügbaren Waffen direkt auf seinen Mund zu schießen. Wenn es tot ist, untersuche seinen Körper, um das Spinnengift zu erhalten, das später verwendet wird, um den KT-4 in den Masamune zu verbessern. Gehen Sie über den riesigen Spinnenboss hinaus und sichern Sie sich einen kostenlosen Vorteil in Form des Witwenweins, der für die Fertigstellung des restlichen Ostereies nützlich sein wird.

6. Aktualisieren des KT-4

[HTML2]

Mit dem Spinnengift in unserem Besitz sind nur zwei weitere Gegenstände erforderlich, um den KT-4 zum weitaus leistungsstärkeren Masamune zu machen. Der nächste Gegenstand, den wir sammeln möchten, ist die blaue Pflanze, deren Vorgang im obigen Video zu sehen ist. Grundsätzlich muss man Regenbogenwasser aus den Abwasserrohren sammeln, dorthin gehen, wo die rote Pflanze gefunden wurde, die Wand hier scannen, um einen geheimen Bereich freizulegen, einen Samen pflanzen und das Regenbogenwasser verwenden, um diesen Samen zu gießen. Tun Sie dies drei Runden hintereinander, und aus dem Samen wächst eine blaue Pflanze. Sammeln Sie es und fahren Sie dann mit dem Sammeln des Skelettfläschchens fort.

$config[ads_text6] not found

Der elektrifizierte Zombie-Schild ist praktisch, wenn es darum geht, das Skelettfläschchen zu bekommen. Kehren Sie zu Labor B zurück und schlagen Sie den elektrifizierten Zombie-Schild auf das Bedienfeld des Käfigs. Dies ermöglicht den Zugang zum Käfig und in den darunter liegenden unterirdischen Tunnel. Hier werden die Skelettreste einer unglücklichen Seele gefunden, und im Brustkorb des Skeletts befindet sich das Skelettfläschchen.

Mit dem Spinnengift, der blauen Pflanze und dem Skelettfläschchen kann der KT-4 jetzt auf den Masamune aufgerüstet werden. Bringen Sie den KT-4 einfach zurück zur Workbench, auf der er ursprünglich gebaut wurde, und Sie können ihn auf den Masamune aktualisieren.

7. Reparieren des Aufzugsgenerators

Nach all dem sind wir bereit, uns wirklich mit dem Fleisch dieses Ostereies zu beschäftigen. Zu diesem Zeitpunkt wäre es klug, ein paar Vorteile und einige verbesserte Waffen zu haben, denn es wäre entmutigend, zu diesem Zeitpunkt im Osterei zu scheitern, um es gelinde auszudrücken.

Auf jeden Fall ist dies einer der längeren Schritte im Osterei. Gehen Sie zuerst zum Bunker und scannen Sie die Wand in der Nähe des lila Wassers mit dem Schädel von Nan Sapwe. An der Wand erscheint ein Poster. Gehen Sie danach zurück zum Eingang des Bunkers, in den Raum mit der Gobblegum-Maschine. Scannen Sie die Wand auf der linken Seite dieses Raums mit dem Schädel von Nan Sapwe, um den Generatorraum freizulegen.

Pflanzen Sie jetzt irgendwo einen Samen und gießen Sie ihn mit blauem Wasser. Probieren Sie ihn mit der Masamune aus. Tun Sie dies für die nächsten drei Runden, während Sie nach den ersten beiden Zahnradteilen (die wir in Kürze erklären werden) gehen, um den Generator zu reparieren und Zugang zum Aufzug zu erhalten. Es sollte nicht drei Runden dauern, um die ersten beiden Zahnradteile zu erhalten, aber es ist eine gute Idee, diesen Prozess jetzt zu starten, um zu vermeiden, dass das Spiel in noch höhere und schwierigere Runden verschoben wird.

Wer hat das überall außer hier! Gobblegum sollte es jetzt verwenden. Dies wird jeden in einen seltsamen Raum mit einem Drachenei in der Mitte teleportieren. Überprüfen Sie den Raum auf das erste Zahnrad, das zur Reparatur des Generators benötigt wird.

Wenn Sie zur Hauptkarte zurückkehren, gehen Sie zu Labor A. Gehen Sie zur Zipline und zerschlagen Sie das Bedienfeld mit dem elektrifizierten Zombie-Schild. Eine geheime Plattform wird sich etwa auf halber Strecke der Zipline zeigen. Verwenden Sie die Zipline und dann Nahkampf, wenn Sie sich direkt über der neu aufgedeckten Plattform befinden. Das zweite Zahnradstück befindet sich hier.

Hoffentlich ist die Pflanze zu diesem Zeitpunkt ausgewachsen oder zumindest nahe daran. Um die Pflanze wieder wachsen zu lassen, gießen Sie sie mit blauem Wasser und schießen Sie sie drei Runden lang mit der Masamune. Sobald die Pflanze ausgewachsen ist, kann eine Flugabwehrrunde daraus geerntet werden. Sammle die AA-Granate ein und bringe sie zur AA-Kanone im Bunker. Verwenden Sie die AA-Kanone, um das Flugzeug abzuschießen, das alle paar Runden erscheint. Wenn der Schuss verfehlt, ärgern Sie sich nicht; Bauen Sie einfach eine weitere Flugabwehrrunde an und versuchen Sie es erneut.

Wenn das Flugzeug zerstört ist, gehen Sie dorthin, wo es abgestürzt ist, und durchsuchen Sie das Wrack nach dem letzten Zahnrad. Bringen Sie alle drei Zahnräder zum Generator und setzen Sie sie ein, um den Aufzug zu aktivieren.

8. Final Boss Fight

Nehmen Sie den Aufzug nach unten und benutzen Sie die Masamune, um den Weg zum Boss freizumachen. Wie der Riesenspinnen-Boss von früher ist dieser Boss - der Thrasher - nicht allzu schwierig, aber Juggernog, der Masamune und andere verbesserte Waffen werden die Dinge sicherlich einfacher machen. Um den Bosskampf zu beginnen, sprengen Sie die große Spore auf den Arm des Thrashers.

Um den Thrasher zu beschädigen, schießen Sie einfach die restlichen Sporen mit geladenen Masamune-Schüssen auf seinen Körper. Was diese Begegnung jedoch schwieriger macht, ist, dass Zombies und Spinnen in Wellen in den Kampf eintreten. Es ist weniger wahrscheinlich, dass der Thrasher Spieler niederschlägt als diese Kreaturen, daher müssen sie behandelt werden, bevor sie sich zu viele Sorgen machen, dem Boss mehr Schaden zuzufügen.

$config[ads_text6] not found

Mit ein wenig Ausdauer wird der Thrasher-Boss besiegt. Zu diesem Zeitpunkt wird die letzte Zwischensequenz für Zetsubou no Shima abgespielt. Sehen Sie sich das Finale hier an, nur für den Fall, dass das Durchlaufen dieses riesigen Ostereies eher zeitaufwändig als wert ist:

[HTML3]

Mit einem weiteren massiven Black Ops III- Osterei sollten die Spieler die Seeds of Doubt-Trophäe freischalten und bereit sein, die nächste Erweiterung in Angriff zu nehmen, die in ein paar Monaten verfügbar sein sollte. Obwohl dieser Leitfaden die Spieler durch das größte Osterei von Zetsubou no Shima führt, bedeutet die Entdeckung, dass die erste Karte der Call of Duty Zombies noch unentdeckte Ostereier enthält, dass es möglicherweise noch größere Geheimnisse gibt, die die Spieler in Schwarz noch entdecken müssen Die neueste Erweiterung von Ops III .

Call of Duty: Black Ops III ist ab sofort für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One verfügbar. Die Zetsubou no Shima Zombies-Karte ist derzeit nur für PS4 verfügbar, wird aber in Zukunft auf PC und Xbox One veröffentlicht.

Empfohlen

Alles, was Sie über Nokk in Rainbow Six Siege wissen müssen
2019
Borderlands 3: Wie man Billy, den gesalbten Goliath, besiegt
2019
Twitch Streamer Bridgett Unbanned, wahrer Grund für das Verbot aufgedeckt
2019