Dark Souls 3 Nächste DLC-Namenslecks

Ein YouTuber entdeckt in den Dateien des Spiels einen Verweis auf den zweiten DLC für Dark Souls 3, was darauf hindeutet, dass der neue Inhalt möglicherweise in der "Stadt der Toten" abgespielt wird.

Während Sie den Code von Dark Souls 3 durchforsten, Ein YouTube-Vlogger namens Sanadsk fand einige Hinweise auf den Namen und den Ort des nächsten DLC für das Hardcore-Spiel. Dieser Inhalt wäre das zweite und letzte Paket für den mittelalterlichen Hack'n Slash, nachdem Ashes of Ariandel vor einigen Monaten veröffentlicht wurde.

Bisher hat der Entwickler From Software für seinen Hit 2016 nur wenige Informationen über den neuen DLC veröffentlicht, aber Sanadsk, dessen Kanal fast ausschließlich der Spieleserie von From Software gewidmet ist, hat die Dateien von Dark Souls 3 durchsucht, um mehrere Referenzen zu finden "DLC 2" sowie der Begriff "Miyako no Mouja". Dieser japanische Begriff bedeutet sehr grob "die Stadt der Toten" und bezieht sich direkt auf einen Ort im Spiel.

Der Titel Die Stadt der Toten bezieht sich wahrscheinlich auf den im Spiel befindlichen, aber noch nicht besuchten Ort von Londor, der Heimat von Attentätern und hohlen Menschen. Laut Sanadsk würde dies erklären, wie einige Waffen, die derzeit nur durch Hacks erhältlich sind, ein Londor-Aussehen haben. Diese Schwerter wären wahrscheinlich von Beginn der Entwicklung an als Teil des neuen DLC geplant worden und könnten den Spielern nach Veröffentlichung des neuen Inhalts zur Verfügung stehen .

[HTML1]

Londor wäre ein ziemlich interessanter Ort für die Dark Souls- Serie: Die Spieler haben einige NPCs sowie eine Vielzahl von Feinden aus dieser Stadt getroffen und es ist eine gefürchtete Sable Church. Wenn man es weiter erforscht und mehr über seine Hintergrundgeschichte herausfindet und herausfindet, warum jeder dort hohl ist und Leben verlieren kann, würde dies wahrscheinlich eine ernsthafte Herausforderung für ein Spiel darstellen, das so schwer ist, dass 10 Prozent der Spieler es noch nicht einmal zu Dark Souls 3 geschafft haben erster Speicherpunkt.

$config[ads_text6] not found

Immerhin ist dies ein wichtiger Grund, warum die ganze Serie so populär geworden ist: Der Schwierigkeitsgrad Dark Souls 3 ist so legendär (nur wenige Spiele benötigen eine Anleitung, um den ersten von vielen Bossen zu schlagen), dass allein die prahlerischen Rechte Grund sind, ihn zu schlagen . Der neue DLC wäre wahrscheinlich genauso brutal wie Ashes of Ariandel und das Kernspiel, wird aber hoffentlich etwas länger dauern, da einige Spieler es geschafft haben, das erste Inhaltspaket in nur wenigen Stunden fertigzustellen .

Obwohl From Software die Spekulationen um The City of the Dead noch nicht bestätigt oder bestritten hat, bereiten die Fans wahrscheinlich bereits ihre Waffen und Rüstungen vor und üben sich ein wenig, um sicherzustellen, dass sie genug "Git Gud" haben, um jeden neuen DLC des Entwicklers in Angriff zu nehmen Veröffentlichungen.

Dark Souls 3 ist jetzt für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

Empfohlen

Wie man den Super Bowl auf PS4 ohne PlayStation Vue sieht
2019
Monster Hunter World enthüllt schreckliches neues Monster Alatreon
2019
Schicksal 2: Staffel der würdigen Patchnotizen Detail Update 2.8 Änderungen
2019