Dark Souls: Die 5 besten Outfits aller Spiele (und die 5 schlechtesten)

Dunkle Seelen . Egal, ob Sie die Herausforderung genießen oder sie für zu brutal halten, dieser Titel ist dank der Bemühungen von From Software und Hidetaka Miyazaki zu einem bekannten Namen geworden. Diese Spiele erfreuten sich dank der Werbung für die Prepare To Die- Ausgabe von Dark Souls großer Beliebtheit und sind seitdem ein exponentieller Anstieg. Und eine Sache, die seit den Tagen von Demon's Souls alltäglich geblieben ist, sind die starken Rüstungsdesigns.

Einfach ausgedrückt, bietet die kollektive Waffenkammer des Souls- Franchise einige der besten Fantasy-Designs, die wir je im Gaming gesehen haben. Das heißt, es ist einfach so, dass wir hier sind, um das Beste und das Schlimmste abzudecken. Denken Sie daran, dass es im gesamten Franchise mehr als 300 verschiedene Looks gibt (ohne Bloodborne oder Sekiro ), sodass Ihre Meinung höchstwahrscheinlich von unserer abweichen wird. Aber lassen Sie uns ohne weiteres darauf eingehen, sollen wir?

10 Best: The Game Cover Rüstungssets

Lassen Sie uns die naheliegendste Wahl aus dem Weg räumen, da jedes der drei Spiele ein Rüstungsset enthält, das der Charakter des "Trailer" -Spielers trägt. Dies ist die Rüstung, die immer zuerst gesehen wird, daher muss sie ein unglaublich starkes Design haben. Oskars Elite Knight-Rüstung in Dark Souls 1 ist unserer Meinung nach immer noch eines der besten klassischen Designs aller Zeiten.

Und die Faraam-Rüstung von Dark Souls 2 nimmt diesen Charme und verleiht dem Fell ein elegantes Flair. Schließlich ist die Firelink-Rüstung von DSIII die Belohnung des Endgegners und eine perfekte Kombination aus rustikalem Charme und Hardcore-Ästhetik. Alle drei sind unterschiedlich und doch ähnlich unglaublich.

9 Das Schlimmste: Das Catarina-Set

Oh Mann, das wird weh tun, aber es muss gesagt werden. Die Zwiebelritter-Rüstung sieht schrecklich aus! Sein richtiger Name ist das Catarina-Set, das von Kriegern des Landes wie Siegmeyer getragen wird. Aber ehrlich, es ist einfach hässlich! Die Artikelbeschreibungen verwenden die Ausrede, dass die Falten und das abgerundete Design perfekt sind, um Schläge abzulenken.

Sicher, es ist innen wahrscheinlich geräumiger als die meisten anderen Rüstungen, aber es gibt einen Grund, warum die Rüstung überhaupt eng ist. Obwohl Siegmeyer einer der besten Brüder der Serie sein mag, werden wir nie darüber hinwegkommen, wie absurd seine Rüstung im Vergleich zu den Schrecken der Dark Souls- Welten aussieht.

8 Beste: Gwyns Ritter-Rüstungssets

Wir decken eine Vielzahl von Rüstungen mit dieser ab, aber im Grunde meinen wir jede der Rüstungen, die von den Vier Rittern von Gwyn getragen werden, wie Ornstein, Artorias, Gough oder sogar Ciaran. Smough ist immer mit diesen Rittern verbunden, aber seine Rüstung ist aufgrund der Größe des Spielercharakters eher komisch als cool.

Spiele in der Souls- Reihe haben immer eine Gruppe von "vertrauenswürdigen Krieger" -Bossen wie die Pursuer- oder Throne Defenders in DSII und Yhorm oder die Abyss Watchers in DS3 . Aber selbst unter all diesen Spielen leuchtet die Rüstung von Gwens Ritter immer noch heller als die anderen. Unser persönlicher Favorit ist natürlich Artorias. Im Ernst, er hat eines der besten Designs in der Spielegeschichte.

7 Das Schlimmste: Das Mastodon-Set

Die Urritter sind eine der vielen experimentellen Monstrositäten, die von den königlichen Brüdern Vendrick und Aldia aus Dark Souls II geschaffen wurden. Diese "Ritter" sind im Wesentlichen nur zweibeinige Mammuts in Rüstung. Das erste Mal, dass Spieler ihnen im Spiel begegnen, ist erschreckend und sie sind wirklich beeindruckend.

Sicher, sie bewegen sich langsam, aber wenn sie einen Treffer landen, sind Sie so gut wie tot. Es ist also schön, dass sie ihre Rüstung überhaupt erst fallen lassen. Das Problem ist, es wurde für ein Mammut gebaut! Unser Spielercharakter ist ein Zehntel seiner Größe und es fehlen einige wichtige Merkmale wie Stoßzähne, ein Stamm oder riesige Füße. Also, diese Rüstung sieht uns leider nur empörend an.

$config[ads_text6] not found

6 Best: Die Rüstung der Nachfolger von Yurt

Die Idee eines "Zyklus" ist gleichbedeutend mit dem Souls- Franchise. Alles wiederholt sich in irgendeiner Form. Die Flamme wird immer wieder entzündet, es gibt immer einige "Lords", die mächtige Seelen halten, und es gibt immer einen freundlichen Verräter. Und nein, wir reden nicht über Patches. In Demon's Souls ist es Jurte, Dark Souls 1 ist Lautrec, in DSII ist es etwas unklarer, aber Creighton ist das nächste Beispiel, und schließlich ist es in Dark Souls III Leonhard.

Alle diese Charaktere haben jedoch etwas gemeinsam, und das ist die Tatsache, dass sie alle erstaunliche Rüstungen haben! Im Ernst, alle sind so unterschiedlich, aber jeder ist meisterhaft auf seine Weise gestaltet.

5 Das Schlimmste: Das Set von Xanthous / Old Monk

Wir hassen dieses Rüstungsset. Wir hassen es so sehr. In Videospielen macht die Verwendung von Comedic-Kosmetik normalerweise Spaß. Aber aus irgendeinem Grund können wir sie in bestimmten Spielen einfach nicht ausstehen. Das Dark Souls- Franchise passt schockierend in diese Kategorie. Diese Art von absurd großen, mit Kopf umwickelten Rüstungen ist in jedem einzelnen Spiel in irgendeiner Form aufgetaucht, beginnend mit dem alten Mönch in Demon's Souls.

Dort bot es zumindest tatsächlich den Vorteil, Zauber zu polieren. Aber in jedem anderen Spiel ist diese Rüstung statistisch schrecklich und wird hauptsächlich nur wegen ihres Aussehens verwendet. Und das aus gutem Grund, denn es gibt nichts Frustrierenderes, als einen Spieler mit einem dieser Dinge in die Invasion eindringen zu lassen!

4 Best: Havel's Armor Set

Wieder gibt es in jedem Spiel ein oder zwei Ritter, die eine unglaublich sperrige Rüstung tragen. Zum einen ist Havel the Rock in den meisten Spielen aufgetaucht oder zumindest in seiner Rüstung. Das liegt daran, dass Havel's Rüstung von der Fangemeinde wegen ihres Designs und ihrer wahnsinnig hohen Haltung geliebt wird.

Natürlich gibt es auch andere Rüstungssets mit diesem obszön schweren Look, wie das Stone Set von DSI, das Dragonrider Set von DSII und eine Vielzahl von Sets von DSIII wie das Drakeblood Set. Wenn es eine Rüstung gibt, die so aussieht, als würde sie die Person, die sie trägt, buchstäblich zerquetschen, können Sie darauf wetten, dass die Fans sie lieben. Aber Havel's ist mit Sicherheit die kultigste, da unzählige Spieler während der gesamten Trilogie ihre poise-schwere Masse angelegt haben.

3 Das Schlimmste: Die Rüstung des namenlosen Königs

Hier ist die Sache, der namenlose König ist tatsächlich einer der besten Bosse im gesamten Franchise. Er hat einen großartigen Auftritt, er deutet auf einige bisher ungeklärte Überlieferungen aus dem ersten Spiel hin und sein Kampf ist äußerst herausfordernd und dennoch fair. Ernsthaft, ein drachenreitender königlicher Untoter, der die Kraft von Wind / Blitz in seiner Arena in den Wolken beschwört? Zu cool.

Aber der namenlose König ist nur wegen seiner Statur, Beleuchtung und Größe so imposant. Wenn wir versuchen, seine Rüstung zu tragen, hat dies nicht annähernd den gleichen Effekt. Aber das ist irgendwie passend, vermuten wir, denn nur jemand, der so großartig ist wie er, sollte in der Lage sein, solche Rüstungen zu ziehen.

2 Best: Das "Giant Dad" -Set

Wir beenden die beste Seite dieser Rüstungen mit einem Mem. Warum? Weil wir müssen. Es ist die MLG-Legende, der Poise King, das SL 99 Meta und der ungeschlagene Champion der Online-Welt, Giant Dad! Dies ist eigentlich kein "Set" an sich, sondern eher eine von der Community genehmigte Kombination verschiedener Rüstungsteile, die zu dieser "Giant Dad" -Persona führen.

Grundsätzlich ist dieses Set das Meta für die PVP im ersten Souls-Spiel und ist dank Content-Erstellern wie OnlyAfro als absolute Legende in die Geschichte eingegangen. Heck, sogar Ken Ashcorp hat ein Lied über ihn geschrieben, wenn das es nicht als tolles Outfit qualifiziert, was kann das?

$config[ads_text6] not found

1 Das Schlimmste: Das Mondschmetterlingsset

Und zum Schluss beenden wir dieses Stück mit einer widersprüchlichen Meinung. Das Moon Butterfly Set ist eine seltsame Rüstung in DSII . Es ist nur in NG + oder mit einem Bonfire Aesthetic im Hub-Bereich erhältlich, um es bei Maughlin the Armourer zu kaufen.

Das Tragen des Rocks und der Flügel verwandelt den Wurf des Spielers in einen Sprung. und ermöglicht es ihnen, große Entfernungen ohne Anlauf zurückzulegen. Was hört sich gut an, oder? Und das Tragen der vollständigen Gifte in der Nähe von Feinden im Laufe der Zeit. Also, was ist das Problem? Nun, dieses Gift wirkt sich auch auf NPCs aus, was bedeutet, dass das Tragen der vollen Rüstung um Verbündete sie angreift und den Spieler dauerhaft aus seinem Laden ausschließt. Wir können es einfach nicht empfehlen.

Empfohlen

Valve hat schlechte Nachrichten für diejenigen, die 4 Tote verlassen wollen 3 Tote 3
2019
Call of Duty: Modern Warfare Player enthüllt OP MP5-Klasse
2019
Twitch Streamer Greekgodx wegen kontroverser Beschimpfungen verboten
2019