Das neueste Super Smash Bros. Ultimate DLC 5-Leck kann den nächsten Kämpfer enthüllen

Angesichts der bevorstehenden Game Awards ist eine der größten Fragen für Videospielfans, welche Titel auf der Bühne der Preisverleihung Premiere haben könnten. Wir haben bereits Gerüchte über das nächste Arkham- Spiel gehört und es wurde bei State of Play bekannt gegeben, dass wir mehr Ghost of Tsushima- Filmmaterial bekommen würden, aber mit so vielen Weltpremieren, die bereits für die Show angekündigt wurden, könnte möglicherweise noch etwas anderes auftauchen ? Nun, wenn man einem neuen Gerücht Glauben schenken will, könnten wir eine große DLC-Enthüllung für eines der größten exklusiven Nintendo-Produkte erhalten.

Aufgrund eines angeblichen Lecks, das bei 4Chan aufgetaucht ist, wird Phoenix Wright anscheinend während der Zeremonie als letztes Mitglied des Kampfpakets von Super Smash Bros. Ultimate bekannt gegeben . Es gibt keine Details darüber, wie sein Zug aussehen wird oder wie seine exklusive Bühne aussehen könnte, aber wenn sich das Leck als richtig herausstellt, wird es eine unglaubliche Enthüllung sein, die zweifellos viele Smash-Fans sehr glücklich machen wird.

$config[ads_text6] not found

Phoenix Wright ist seit über einem Jahrzehnt eine der beliebtesten Figuren auf Nintendos Kader und debütierte 2001 in Phoenix Wright: Ace Attorney . Seitdem hat der Titel-Protagonist in einer Reihe von allgemein beliebten Spielen mitgespielt, die leicht in Nintendos Kader aufsteigen und zu einem der größten neuen Charaktere des Unternehmens werden. Es besteht kein Zweifel, dass er eine unglaubliche Ergänzung des Kaders und eine aufregende letzte Wahl für Smashs erste Welle von DLC-Kämpfern sein würde.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass das Leck etwas unzuverlässig erscheint. Zugegeben, der Leaker macht einige große Behauptungen, die von anderen glaubwürdigen Branchenkennern unterstützt werden (nämlich sowohl die Enthüllungen von Batman Arkham Legacy als auch eine Reihe von Tony Hawk Pro Skater- Remakes), aber sie nennen auch Drop eine Handvoll wichtiger Blockbuster-Titel, die scheinen fast zu schön um wahr zu sein. In ihrem „Leck“ befinden sich sowohl Grand Theft Auto 6 als auch das Gameplay für The Legend of Zelda: Der Atem der Wildnis 2, die beide weit hergeholt zu sein scheinen, da Rockstar und Nintendo zwei Unternehmen sind, die häufig Spiele in ihren eigenen Sendungen enthüllen.

Es gibt auch die Tatsache, dass die Leckzustände Resident Evil 3 während der Show enthüllt werden, was bereits völlig falsch ist, da das Spiel gestern bei Sonys State of Play-Sendung debütierte. Geoff Keighley erklärte sogar in einem Reddit AMA, dass bisher keine der Premieren der Zeremonie durchgesickert sei. Glücklicherweise müssen die Fans nicht lange warten, um herauszufinden, ob Phoenix Wright tatsächlich seinen Weg zu Super Smash Bros. Ultimate findet, wenn die Game Awards morgen Abend ausgestrahlt werden.

Super Smash Bros. Ultimate ist jetzt auf Nintendo Switch erhältlich.

Empfohlen

Borderlands 3: Wie man die Waffe bekommt, die Beute schießt
2019
Überraschung Nintendo Direct heute veröffentlicht
2019
The Witcher 3: 10 Ways New Game + ist noch besser als das anfängliche Durchspielen
2019