Dauntless: Wie man Rezakiri und Shrowd freischaltet

Dauntless scheint aus dem Nichts gekommen zu sein, um für viele Spieler in diesem Frühjahr und Frühsommer die Online-Wahl zu sein, trotz einiger früher Serverprobleme beim Start. Die gefährliche Welt ist voller Herausforderungen und Aufgaben für Spieler, die sie alleine oder mit einer Gruppe von Freunden abschließen müssen. Während die Spieler das Rangsystem durchlaufen, sind einige möglicherweise bereit, herauszufinden, wie sie die wöchentlichen Jagden für Rezakiri und Shrowd freischalten können.

Die wöchentliche Jagd, die mit diesen beiden gefährlichen Behemoths verbunden ist, steht nicht jedem Spieler zur Verfügung, wenn er sich beim Spiel anmeldet. Stattdessen müssen sich Dauntless- Spieler diese Jagden verdienen, indem sie zuerst einige Anforderungen erfüllen. Beide Anforderungen ergeben sich natürlich nur aus dem Durchspielen des Spiels. Sie müssen also nicht wirklich aus dem Weg gehen, aber es ist nützlich zu wissen, wann sie freigeschaltet werden, falls Sie die Tage herunterzählen.

Um Rezakiri und Shrowd freizuschalten, müssen die Spieler die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

Schließe die Quests in Stufe 4 ab (Uncharted Reaches).

Erreichen Sie Rang 20

Dauntless scheint von seiner überraschenden Popularität zu profitieren und das Spiel arbeitet daran, den ganzen Sommer über neue Inhalte hinzuzufügen und Verbesserungen vorzunehmen. Dies sind großartige Neuigkeiten für die Spielerbasis. Es wird also spannend zu sehen sein, wie das Spiel wächst und wie es neue Spieler dazu bringen kann, auf seiner bestehenden Basis aufzubauen.

Für Spieler, die gerade erst anfangen, empfehlen wir auf jeden Fall, den Rest unserer Dauntless-Anleitungen zu lesen, um zu lernen, wie man einige der härtesten Behemoths besiegt und sich über die Details der besten Builds für hohe DPS informiert.

Schauen Sie in den kommenden Tagen noch einmal vorbei, um weitere Neuigkeiten, Updates und Strategiehandbücher von Dauntless zu erhalten . Bis dahin viel Spaß beim Jagen!

Dauntless ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

Empfohlen

Fortnite: Wie man die Deadpool Week 3-Herausforderungen abschließt
2019
Final Fantasy 9 Steam Update macht das Spiel unspielbar
2019
Zelda: Der Atem des wilden Spielers hat den Kampf in einem beeindruckenden Video gemeistert
2019