DC Animationsfilmserie endet mit Justice League Dark: Apokolips War

Justice League Dark: Apokolips sieht nach einer ziemlich großen Sache aus, und dafür gibt es einen guten Grund. Es wurde nun berichtet, dass Apokolips als großartiger Abschluss des animierten gemeinsamen Universums dienen wird.

Das animierte Universum der Justice League wurde 2013 mit James Tuckers Justice League: The Flashpoint Paradox gegründet . Apokolips wird der 15. und letzte Film in der Kontinuität sein. Zu diesem animierten Lauf der Justice League gehören Son of Batman und Justice League Dark .

Als Höhepunkt dieser animierten Etappe der Justice League wird Apokolips bereits die größte Besetzung von Superhelden in der Geschichte des DC-Films zeigen. Dutzende von Charakteren werden von ihren jeweiligen Orten inmitten der 6-jährigen Geschichte zurückkehren (und Schauspieler, die ihre Rollen wiederholen), darunter so bemerkenswerte Namen wie Matt Ryan (Constantine), Jerry O'Connell (Superman), Shemar Moore (Cyborg) und Taissa Farmiga (Rabe), Jason O'Mara (Batman) und Rosario Dawson (Wonder Woman).

$config[ads_text6] not found

Apokolips wird voraussichtlich in ungefähr einem Monat veröffentlicht und ist die direkte Fortsetzung von Justice League Dark 2017. Obwohl Justice League Dark: Apokolips das Ende der aktuellen Geschichte darstellt, beabsichtigt Warner Brothers Animation, auf absehbare Zeit weiterhin DC Comics-Filme zu produzieren.

Angesichts der Tatsache, dass WB Animation 2019 6 DC-Filme veröffentlichte, werden sich Fans der Animationsfilme nicht so schnell langweilen.

Justice League Dark: Apokolips wird voraussichtlich im Mai 2020 veröffentlicht.

Empfohlen

Wie man den letzten Schritt der Xenophage Exotic Quest in Destiny 2 käse
2019
5 Dinge, die wir von Bloodborne 2 wollen (& 5, die wir nicht wollen)
2019
Der Horizon Zero Dawn PC-Port unterstützt Ultrawide-Monitore
2019