Dead Space Producer will eine Fortsetzung machen

Seit der Veröffentlichung von Dead Space 3 sind mehr als sechs Jahre vergangen, und leider ist das Franchise für eine ganze Konsolengeneration völlig abwesend. Mit dem Herunterfahren von Visceral Games und der Konzentration von EA auf nur eine Handvoll seiner größten Franchise-Unternehmen sind die Chancen, ein neues Dead Space- Spiel zu sehen, gering. Wenn es jedoch nach Glen Schofield, dem ausführenden Produzenten des ursprünglichen Dead Space, ginge, würde er an einer Fortsetzung des Science-Fiction-Horror-Klassikers arbeiten.

Schofield hat dies in einer kürzlich erschienenen Folge des Podcasts The Game Informer Show enthüllt. Schofield sagte, wenn er eine Fortsetzung von Dead Space machen würde, würde dies nicht unbedingt der Überlieferung von Dead Space 2 und 3 folgen, da die Handlung zu komplex wurde. Schofield wurde auch gefragt, was aus wirtschaftlicher Sicht nötig wäre, um Dead Space 4 Wirklichkeit werden zu lassen. Schofield räumte ein, dass das Spiel das Publikum langfristig einbeziehen müsste, damit EA grünes Licht erhält, was wahrscheinlich durch eine Art Multiplayer erreicht werden würde.

$config[ads_text6] not found

Schofield sagte, wenn er einen Dead Space 4 entwickeln würde, würde er mit Koop "beginnen" und andere Multiplayer-Optionen erkunden. Schofield ging nicht weiter auf Einzelheiten darüber ein, wie dieser Multiplayer aussehen würde, obwohl er vielleicht dem Versuchsmodus von Dead Space 2 ähnlich wäre, der es einem Team ermöglichte, die bösartigen Necromorph-Kreaturen der Franchise zu kontrollieren.

Einige Dead Space- Fans mögen von Schofields Vision von Dead Space 4 enttäuscht sein, aber angesichts des aktuellen Zustands der Videospielbranche ist dies sinnvoll. Wir sehen weniger Einzelspieler-Story-Spiele, da alle Publisher stattdessen das "Live-Service" -Modell verfolgen. Darüber hinaus würde es Dead Space 3 für einen Einzelspieler Dead Space 4 schwieriger machen, von EA genehmigt zu werden, wenn die Verkaufserwartungen nicht erfüllt werden.

Es ist unwahrscheinlich, dass Schofields Version von Dead Space 4 jemals entwickelt wird, und tatsächlich ist es derzeit unwahrscheinlich, dass eine Version von Dead Space 4 entwickelt wird. Das Spiel befand sich jedoch zumindest einmal in der Konzeptionsphase der früheren Visceral Games, als der Creative Director von Dead Space 3, Ben Wanat, enthüllte, wie das Spiel aussehen würde. Laut Wanat hätte Dead Space 4 mehr Überlebenselemente und mehr Exploration sowie neue Arten von Nekromorphen, die an Null-G-Umgebungen angepasst wären.

Wenn Dead Space 4 jemals entwickelt wird, wird es interessant sein zu sehen, ob es eine der von Schofield und Wanat entworfenen Ideen beibehält oder ob es ganz in eine andere Richtung geht.

Empfohlen

Destiny 2 Shadowkeep enthüllt Vollmondkarte
2019
Schicksal 2: Wo man alle Vex-Transponder für die unmögliche Aufgabe findet Woche 2
2019
Code Vene: Wie man zur Heulgrube kommt
2019