Death Stranding User Score springt, nachdem metakritisch 'verdächtige' Bewertungen entfernt hat

Death Stranding ist mit Sicherheit eines der umstrittensten Videospiele, die das ganze Jahr über veröffentlicht wurden. Zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung erzielte es in vielen Veröffentlichungen perfekte Ergebnisse, während andere das Spiel weitaus kritischer beurteilten. Die Spaltung von Death Stranding dehnte sich auch auf die Fans aus, da die Spielbesprechung auf Metacritic-Websites von jenen bombardiert wurde, die sie als "Laufsimulator" bezeichneten und aus verschiedenen anderen Gründen mit dem Spiel unzufrieden waren. Natürlich waren nicht alle negativen Bewertungen von Death Stranding- Nutzern legitim, und Metacritic hat seitdem viele dieser sowie viele der negativen Nutzerbewertungen entfernt, was dazu führte, dass die Gesamtbewertung über Nacht sprang.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Dies wurde vom Reddit-Benutzer argandg bemerkt. Sie stellten fest, dass die Benutzerbewertung des Spiels von 5, 1 auf 7, 4 stieg, nachdem Metacritic viele der Bewertungen und Ergebnisse von Death Stranding entfernt hatte. Metacritic selbst erklärte IGN die Situation mit den Worten: "Eine Reihe von benutzergenerierten Bewertungen für Death Stranding wurden wegen verdächtiger Aktivitäten gekennzeichnet und seitdem entfernt." Metacritic fuhr fort, dass es Moderatoren gibt, die regelmäßig Bewertungen und Benutzerbewertungen entfernen, die nicht den Richtlinien entsprechen, aber es ist unklar, wie genau bestimmte Bewertungen aufrechterhalten wurden, während andere die Axt erhielten. Ein Blick auf die Seite " Death Stranding Metacritic" zeigt, dass es immer noch viele Bewertungen gibt, die eindeutig von Leuten überprüft oder veröffentlicht werden, um nur die Punktzahl des Spiels zu manipulieren, sowohl am positiven als auch am negativen Ende des Spektrums.

Die Bombenangriffe auf Death Stranding- Bewertungen scheinen sich seit dem Start des Spiels beruhigt zu haben. Vielleicht dachte Metacritic, es könnte die Bewertungen und Punktzahlen, die es als Verstoß gegen seine Richtlinien erachtete, sicher entfernen, ohne zu viel Aufmerksamkeit auf die Situation zu lenken. Das Bombardieren von Überprüfungen im Allgemeinen ist weiterhin ein Problem für die Website für Überprüfungsaggregate, und es scheint kein Problem zu sein, das wirklich so schnell wie möglich behoben wird.

Trotz seiner polarisierenden Rezeption hat Death Stranding immer noch eine große, leidenschaftliche Fangemeinde, und das Spiel scheint sich in Bezug auf den Umsatz gut entwickelt zu haben. Kojima Productions möchte engagierte Death Stranding- Fans mit neuen Updates belohnen, die einige Beschwerden beheben und neue Funktionen hinzufügen, um das Erlebnis zu bereichern. Das bevorstehende Death Stranding Dezember-Update ist eines der ersten großen Updates für das Spiel und wird hoffentlich von der Community des Spiels gut aufgenommen.

Death Stranding ist ab sofort für PS4 erhältlich. Eine PC-Veröffentlichung wird im Sommer 2020 folgen.

Empfohlen

Resident Evil 7 Prequel angekündigt, aber es gibt einen Haken
2019
Jeder Operator in Rainbow Six Siege: Rangliste
2019
Leere Bastards-Lecks für Nintendo Switch
2019