Destiny 2 bietet dreifache Schande, bevor Staffel 6 endet

Spieler von Destiny 2, die hoffen, vor Ende der sechsten Staffel die Gambit-Spitzenwaffe zu erhalten, haben Glück, da Bungie ein letztes Fenster für Triple Infamy angekündigt hat. Die Bonus-Infamy-Gewinne beginnen am 28. Mai zur üblichen Rücksetzzeit und dauern bis zum 4. Juni, wenn die Server ausfallen, um sich auf die Saison der Opulenz vorzubereiten.

Infamy ist das Rangsystem, das mit Gambit eingeführt wurde, als Destiny 2 Forsaken im September 2018 veröffentlicht wurde. Spieler erhalten Infamy-Punkte pro abgeschlossenem Spiel, wobei mehr Punkte für einen Sieg gegen einen Verlust vergeben werden. Die einzige Einschränkung ist, dass sobald Spieler den Legendenrang erreicht haben, ihre Infamie nicht zunimmt, es sei denn, sie gewinnen oder geben ein Gambit-Kopfgeld für Infamie ab.

Triple Infamy ist hervorzuheben, da viele der Gambit-Spitzenwaffen, Quests und einige Destiny 2- Triumphe das Zurücksetzen des Gambit-Ranges erfordern. Der Übergang vom Guardian-Rang zum Legend-Rang kann je nach Teamzusammensetzung und Gegnern ziemlich schwierig sein. Daher ist es immer von Vorteil, dreimal so viele Punkte zu sammeln.

In der sechsten Staffel hilft Triple Infamy den Spielern, ihren Gambit-Rang im Rahmen der 21% Delirium-Pinnacle-Waffenquest zurückzusetzen. Dieses schwere Maschinengewehr ist besonders nützlich, um durch Feinde zu kauen, da es den Vorteil "Killing Tally" bietet, der den Schaden bei jedem Kill erhöht, bis die Waffe verstaut oder nachgeladen wird. Im Wesentlichen ist es der beliebte Waffenvorteil Rampage, jedoch ohne Obergrenze für den Multiplikator oder den Timer, und 21% Delirium ist in der Lage, viele Feinde zu mähen, bevor das Magazin 105+ aufgebraucht ist.

Selbst wenn Spieler keine großen Fans von Gambit sind, können sie während der Triple Infamy-Woche eine Menge Infamie erzeugen, unabhängig von ihren Gewinnen oder Verlusten. Der Multiplikator gilt nicht nur für Punkte, die am Ende eines Spiels gesammelt wurden, sondern erhöht auch die Infamy-Gewinne aus Kopfgeldern. Ein Kopfgeld von 100 Infamy würde also tatsächlich 300 Infamy gewähren.

Das Tolle daran ist, dass The Drifter jetzt Gambit-Kopfgelder hat, für die in Gambit nichts getan werden muss. Spieler können andere Aufgaben erledigen und ihre Schande auf dem Weg zu 21% Delirium oder anderen Zielen steigern.

Destiny 2 ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar. Triple Infamy ist ab dem 28. Mai um 10 Uhr PT bis zum 4. Juni um 8 Uhr PT aktiv.

Empfohlen

Fortnite: Wie man die Deadpool Week 3-Herausforderungen abschließt
2019
Final Fantasy 9 Steam Update macht das Spiel unspielbar
2019
Zelda: Der Atem des wilden Spielers hat den Kampf in einem beeindruckenden Video gemeistert
2019