Destiny 2 Hides Awesome Easter Egg für Fans des Originalspiels

Mit einer riesigen offenen Welt und einer Spielerbasis, die es liebt zu erkunden, ist Destiny 2 das perfekte Spiel, um seltsame und wundervolle Ostereier aufzunehmen. Bungie hat bereits Fans, die mit dem Paul McCartney-Osterei aus der Beta lächeln, aber dies ist bei weitem nicht das einzige kleine Geheimnis, das der Entwickler versteckt hat.

Die neueste Entdeckung von Destiny 2 Easter Egg ist Randal the Vandal. Randal the Vandal war der Spitzname, der im ersten Spiel einem Fallen Reaver Vandal der Stufe 8 gegeben wurde, da der Feind mit deutlich höheren Statistiken als die anderen Feinde in der Region hervorging.

Es scheint, dass Bungie nun den Charakter für die Fortsetzung zurückgebracht hat, als ein YouTuber einen leistungsstärkeren Reaver Vandal im Gebiet der versunkenen Inseln der Europäischen Toten Zone (EDZ) entdeckt hat. Die YouTuber und ihre Freunde entdeckten den Charakter bei zwei verschiedenen Gelegenheiten und sagten, dass der Vandal jedes Mal am selben Ort auftauchte.

Bungie hat in der Vergangenheit von seiner Vorliebe für Randal the Vandal gesprochen und gesagt, dass es zeigt, wie Destiny- Spieler einen Witz machen und damit rennen können. Der Entwickler hat auch ein Osterei von Randal the Vandal in einen Destiny- Raid aufgenommen. Egal wie albern die Memes und Witze sein mögen, Bungie ist sichtlich erfreut zu sehen, dass die Spieler das Beste aus ihrem Spiel machen und ihren Geist und ihre Begeisterung ehren wollen.

Wiederkehrende Spieler werden auch die Tatsache zu schätzen wissen, dass dies nur eine kleine Berührung ist, die Bungie als Kopfnicken zum ersten Spiel aufgenommen hat. Destiny 2 deutet auch auf das Schicksal eines Lieblingsartikels der Fans hin und Bungie verwandelte dieses Objekt sogar in ein Fußball-Minispiel, nur weil es den Spielern des ersten Spiels so gut gefallen hat. Und dies ist völlig unabhängig von den greifbaren Extras, die Destiny 2- Spieler freischalten können, wenn sie das Original erlebt haben.

Da das Spiel erst diese Woche vollständig verfügbar war, haben Destiny 2- Spieler noch viel zu entdecken und viele kleine Informationen zu entschlüsseln. Die Spieler kratzen sich bereits am Kopf über Teaser für den ersten Destiny 2- Raid, aber dies ist erst der Anfang. Und da sich Destiny- Fans als unglaublich kreativ und einfallsreich erwiesen haben, hat Bungie möglicherweise einen weiteren Randal the Vandal in der Hand, während die Spieler einen brandneuen Insider-Witz entwickeln, der auf allen neuen Charakteren basiert.

Destiny 2 ist jetzt für PS4 und Xbox One erhältlich. Es wird am 24. Oktober 2017 auf dem PC veröffentlicht.

Empfohlen

Fortnite: Wie man die Deadpool Week 3-Herausforderungen abschließt
2019
Final Fantasy 9 Steam Update macht das Spiel unspielbar
2019
Zelda: Der Atem des wilden Spielers hat den Kampf in einem beeindruckenden Video gemeistert
2019