Destiny 2 Imperials Treasure Map: Wo man den Rücken der Keres-Truhe findet

Während die Saison der Opulenz in Schicksal 2 voranschreitet, wurden im Rahmen des wöchentlichen Zurücksetzens neue Kopfgelder für Kaiser Calus hinzugefügt. Die Kopfgelder selbst haben normalerweise eine kleine Aufgabe, die die Spieler überwinden müssen, obwohl im Gegensatz zu anderen Kopfgeldern nach Abschluss keine Belohnungen mehr vergeben werden. Stattdessen wird eine Schatzkarte erhalten, die die Spieler herausfordert, den auf der Karte beschriebenen Ort zu finden, um die Rune, den kleinen Cache der Imperialen und mehr zu erhalten. Einer der Kartenorte dieser Woche befindet sich jedoch im Rücken von Keres in der Traumstadt. Hier erfahren Sie, wie Sie es finden.

Das Kopfgeld, um das es diese Woche geht, heißt Imperial Bestiary und fordert die Spieler auf, eine bestimmte Anzahl aller feindlichen Fraktionen im Spiel zu töten. Es ist zwar nicht allzu schwierig, aber es ist so konzipiert, dass Destiny 2- Spieler einige Zeit brauchen, um durchzukommen. Sobald alle Skorn-, Cabal-, Vex-, Fallen-, Taken- und Hive-Meter abgeschlossen sind, zeigt die imperiale Schatzkarte die Spieler auf die Traumstadt und in den Rücken von Keres hinter den Divalian Mists.

$config[ads_text6] not found

Fahren Sie schnell in die Nebel, um loszulegen, und gehen Sie sofort nach links hinten in die Zone, um zur Oracle Engine zu gelangen, wo sich die Spieler nach Vorlage eines wöchentlichen Angebots mit Queen Mara Sov treffen können. Gehen Sie in das Oracle Engine-Gebäude und rennen Sie zur linken Seite und die Treppe hinauf, die mit Taken zurück in einen Innenhof führt. Laufen Sie weiter an ihnen vorbei die Treppe hinunter und über den Weg. Laufen Sie über die Brücke, wo ein großer blauer Kristall aus der Wand herausragt, durch einen anderen Innenhof und schließlich hinaus zu zwei größeren Brücken. Am Ende der zweiten Brücke befindet sich die Schatzkiste in einem Pinsel auf der rechten Seite mit Blick auf die Kante hinter einigen Bäumen.

Zusätzlich zum normalen Zurücksetzen der Kopfgelder kehren Lord Saladin und sein Eisenbanner diese Woche zum Turm zurück. Während das Gameplay unverändert bleibt, hat Bungie die Art und Weise geändert, wie Spieler in Saison 7 Ausrüstung verdienen. Die Kopfgelder für Eisenbanner sind jetzt die Hauptquelle für die neue Rüstung und fordern die Spieler auf, die verschiedenen Ziele zu erreichen, die dann die zugehörige Ausrüstung fallen lassen Stück als mächtige Belohnung. Besser noch, wenn Sie das Kopfgeld beenden, wird die Rüstung auch dem Beutepool von Iron Banner hinzugefügt, sodass die Spieler Token abgeben können, um die Gelegenheit zu verschiedenen oder besseren Würfen zu erhalten.

Destiny 2 ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar und wird derzeit für Google Stadia entwickelt.

Empfohlen

Destiny 2 Shadowkeep enthüllt Vollmondkarte
2019
Schicksal 2: Wo man alle Vex-Transponder für die unmögliche Aufgabe findet Woche 2
2019
Code Vene: Wie man zur Heulgrube kommt
2019