Destiny 2 ist für die Notfallwartung offline

AKTUALISIEREN: Bungie wird Destiny 2- Konten auf den Zustand zurücksetzen, in dem sie sich um 8:30 Uhr PST vor Hotfix 2.7.1.1 befanden. Die Wartung wird voraussichtlich um 19.00 Uhr PST abgeschlossen sein. Die ursprüngliche Geschichte folgt:

Bungie hat heute früher Destiny 2 Hotfix 2.7.1.1 für alle Plattformen veröffentlicht. Leider sieht es nicht so aus, als ob das Destiny 2- Update wie geplant verlaufen ist, da das beliebte Plünderer-Shooter-Spiel für die Notfallwartung heruntergefahren wurde.

Es war klar, dass Destiny 2- Konsolenspieler Probleme mit dem Update hatten, sobald es veröffentlicht wurde. Bungie schlug zunächst vor, dass Konsolenspieler ihr Spiel neu starten und versuchen sollten, das Update herunterzuladen. Nicht lange danach bestätigte das Studio, dass die Destiny 2- Server für die Notfallwartung offline geschaltet wurden. Und während einige Fans frustriert sein mögen, dass die Destiny 2- Server ausgefallen sind, hat dies einen guten Grund.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Bungie hat seitdem erklärt, warum die Destiny 2- Server wegen Notfallwartung ausgefallen sind. Es scheint, als ob das Problem der fehlenden Währungen und Materialien, das das Spiel vor ein paar Wochen geplagt hat, wieder aufgetaucht ist. Destiny 2- Fans möchten auf keinen Fall riskieren, ihre Materialien oder das Geld im Spiel zu verlieren. Während sich einige darüber ärgern, dass sie nicht spielen können, ist die Notfallwartung das Beste.

Wir untersuchen das Wiederauftreten des Problems, das zu fehlenden Währungen und Materialien führt, nachdem Hotfix 2.7.1.1 online gegangen ist. Destiny 2 bleibt offline, bitte warten Sie auf weitere Updates.

- Bungie Help (@BungieHelp) 11. Februar 2020

Bungie wird Destiny 2- Spieler regelmäßig auf seiner Twitter-Seite Bungie Help aktualisieren. Für diejenigen, die sich fragen, was das Destiny 2- Update 2.7.1.1 überhaupt getan hat, wurden hauptsächlich einige technische Probleme behoben, beispielsweise ein Problem mit dem Eververse Store, bei dem Dinge am falschen Ort verkauft wurden.

Das Destiny 2- Update für den 11.02.2020 startet auch das Crimson Days-Event. Für die Uneingeweihten ist das Destiny 2 Crimson Days-Event eine jährliche Valentinstagsfeier im Destiny- Franchise. Das Ereignis ist durch den speziellen Crimson Doubles-Spielmodus gekennzeichnet, der ab sofort bis zum Ende des Ereignisses am 18. Februar in Destiny 2 verfügbar sein wird. Es ist jedoch möglich, dass Bungie die Dauer des Ereignisses verlängert, je nachdem, wie lange die Destiny 2- Server sind wird heute unten sein, obwohl das zu diesem Zeitpunkt nur Spekulation ist.

Hoffentlich ist Bungie in der Lage, die seit Update 2.7.1.1 laufenden Probleme mit Destiny 2 zu lösen und das Spiel wieder funktionsfähig zu machen, damit die Fans genügend Zeit haben, das Crimson Days-Event durchzuspielen. Wir werden diesen Beitrag aktualisieren, sobald die Destiny 2- Server wieder online sind und die Spieler wieder in das Spiel einsteigen können.

$config[ads_text6] not found

Destiny 2 ist ab sofort für PC, PS4, Stadia und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

Einige Fortnite-Spieler freuen sich nicht über SBMM
2019
PUBG April Fools Event verwandelt Battle Royale in Fantasy
2019
Wie viele spielbare und unterstützende Charaktere enthält Dragon Ball Z: Kakarot?
2019