Destiny 2 Shadowkeep: Alles, was Sie über den Schwarzen Garten wissen müssen

Unter den neuen Inhalten, die in der Shadowkeep-Erweiterung und der Staffel der Unsterblichen zu Destiny 2 kommen, wird am 5. Oktober ein neuer Überfall namens Garden of Salvation veröffentlicht. Während Razzien von Bungie streng geheim gehalten werden, hat der Entwickler bekannt gegeben, dass die Razzia im Schwarzen Garten stattfinden wird. Der Schwarze Garten war ein besonders wichtiger Ort im Franchise, sowohl im Spiel als auch innerhalb der Überlieferung.

Dieser Überfall wird Auswirkungen auf die Geschichte und die Welt haben, ähnlich wie der Überfall auf den letzten Wunsch in der Forsaken-Erweiterung. Die Saison der Unsterblichen beginnt erst offiziell, nachdem ein Team den Überfall geschlagen hat. Ähnlich wie The Last Wish Raid das anregende Ereignis für den dreiwöchigen Fluchzyklus in The Dreaming City war und eine neue Mission einführte, beginnt die Saison der Unsterblichen, sobald der Garten der Erlösung besiegt wurde.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Raids sind in die Überlieferungen und die Welt von Destiny 2 integriert, und genau wie es sich um eine Spitzenaktivität handelt, ist es oft eine der faszinierendsten Möglichkeiten zum Aufbau von Welten im Spiel. Während sich die Spieler auf die Herausforderungen vorbereiten, die das Spiel bereit ist, auf sie zu werfen, wenn sie den Black Garden für den Raid Garden of Salvation betreten, finden Sie hier alles, was Sie über den Black Garden wissen müssen.

Dort endete die Kampagne von Destiny 1

Kurz nach der ursprünglichen Kampagne von Destiny 1 steht der Schwarze Garten im Mittelpunkt. Nachdem die Spieler den Exo-Fremden getroffen haben, sagt sie den Spielern, dass sie zu einem legendären Ort namens Black Garden gehen müssen, weil "die größte Bedrohung von allen dort liegt". Sie sagt den Spielern, sie müssen in den Schwarzen Garten gehen, ihm das Herz herausreißen, und erst dann beginnt der Reisende zu heilen. Dies führt die Spieler dazu, das Riff zu besuchen, um die Königin des Riffs Mara Sov und ihren Bruder Prinz Uldren zu treffen. Letztendlich gehen die Spieler in der letzten Mission des Spiels in den Schwarzen Garten und zerstören das Herz, einen schwarzen amorphen Fleck.

Obwohl es nicht das überzeugendste Ende von Destinys ursprünglicher Kampagne war, führte es den mysteriösen Schwarzen Garten ein, der zu interessanten Überlieferungseinträgen in den Grimoire-Karten von Destiny 1 führte, und es wird weiterhin in der Überlieferung in Destiny 2 erwähnt . Es diente auch als Ort für den Streik von The Undying Mind in Destiny 1 und die Spieler kehrten auch für einige Quests dorthin zurück.

Es ist auf dem Mars ... oder?

In Schicksal 1 gelangten die Wächter durch ein Vex-Tor im Tal der Könige auf dem Mars in den Schwarzen Garten. Der Schwarze Garten wurde immer mit dem Mars selbst in Verbindung gebracht oder auf ihn gesetzt. Wenn die letzte Kampagnenmission von Destiny 1 endet, wird das Herz zerstört und Ghost sagt "Wir sind wieder auf dem Mars", während er noch im Schwarzen Garten steht. Aber während es sich manchmal auf dem Mars befindet und sein Zugangspunkt bis zu diesem Punkt war, existiert der Schwarze Garten außerhalb von Raum und Zeit. Der Flavour-Text aus der Quest "Blut im Garten" in Schicksal 1 lautet:

$config[ads_text6] not found

Es dreht und verschiebt sich fast zu schnell, um zu folgen, manchmal auf dem Mars, manchmal ... woanders.

Auf der Grimoire-Karte "Legend: The Black Garden" steht außerdem:

Der Garten wächst in beide Richtungen. Es wächst in morgen und gestern hinein.

Der Schwarze Garten existiert außerhalb von Raum und Zeit, und die Spieler finden irgendwo auf dem Mond einen neuen Einstiegspunkt in den Schwarzen Garten in der Saison des Überfalls der Unsterblichen auf den Garten der Erlösung.

Hier werden die Vex "geboren"

Der Schwarze Garten ist vielleicht am besten dafür bekannt, an die Vex gebunden zu sein, weshalb sich der Überfall auf den Garten der Erlösung auf die Vex konzentriert. Tatsächlich scheint der Filmtrailer für Season of the Undying zu zeigen, wie Vex erstellt wird, was möglicherweise im Schwarzen Garten geschieht.

In der Überlieferung wurden die Vex oft als "Gärtner" des Schwarzen Gartens bezeichnet, und Destiny 1 's Grimoire bezeichnete den Schwarzen Garten oft als den Geburtsort der Vex. In der neuen Überlieferung in Destiny 2 wird jedoch deutlich, dass die Vex nicht buchstäblich im Schwarzen Garten geboren oder erschaffen wurden, und obwohl sie dorthin gehen und mit ihm verbunden sind, werden sie dort nicht buchstäblich erschaffen.

Die Vex werden hier im Sinne der Taufe geboren: Sie sind dem Dienst eines schrecklichen Zwecks geweiht, den die Maschinen darin fanden.

Es ist an den Reisenden und die Dunkelheit gebunden

Der Schwarze Garten ist untrennbar mit dem Reisenden und der Dunkelheit verbunden, den beiden ultimativen Kräften, die im Universum des Schicksals wirken . In der Überlieferung sagt der Hexenmeister Punjari, dass der Reisende den Schwarzen Garten nicht geschaffen hat, sondern dass er wegen des Reisenden existiert:

Der Reisende bewegte sich über die eiserne Welt. Es öffnete die Erde und nähte den Himmel zu. Es hat das Leben möglich gemacht. In diesen Dingen gibt es immer Symmetrie. Verstehst du? Dies ist nicht der Anfang, aber es ist der Grund.

Die Dunkelheit existiert im Schwarzen Garten, egal ob dies seine Heimat oder nur ein anderer Ort ist, an dem sie sich befindet. Das Herz, das die Wächter am Ende von Schicksal 1 besiegten, war Teil der Dunkelheit. Der Schwarze Garten existiert also als eine Art Kontrast zum Reisenden. Die Dunkelheit in ihr ist das Gegenteil zum Licht des Reisenden. Es ist das Yin zum Yang des Reisenden.

Der Schwarze Garten kann diejenigen, die ihn besuchen, verletzen und infizieren

Da der Schwarze Garten ein Ort der Dunkelheit ist, gibt es Beispiele dafür, dass der Garten oder die Dunkelheit in ihm diejenigen verletzen oder infizieren kann, die ihn besuchen. Der Hexenmeister Punjari spricht über eine Wunde, die er sich an einem der Dornen im Schwarzen Garten zugezogen hat und wie sie nie geheilt hat.

Am Ende des Weges wuchs eine Blume in Form eines Geistes. Ich streckte die Hand aus, um es zu zupfen, und es schnitt mir mit einem Dorn. Ich blutete und das Blut war Licht. […] Als mein Geist mich aus dem Meer hob, hatte ich einen Dornschnitt in der linken Hand und er ist seitdem nicht mehr geheilt.

In einem ziemlich verstörenden Überlieferungseintrag, der von Prinz Uldren und einem seiner Agenten Jolyon im Garten erzählt, sprechen sie davon, dass der Garten diejenigen, die ihn besuchen, mit einem „Gehirnfleck“ infiziert. Obwohl es nicht enthüllt wurde, deutet es darauf hin, dass die Dunkelheit Besucher des Schwarzen Gartens infizieren und beeinflussen kann. Und im Fall einer Kabale, mit der Uldren spricht, wächst im Garten buchstäblich Samen in das Fleisch der Kabale:

$config[ads_text6] not found

Unter der Gelschicht hat die gesamte Oberfläche seines Schädels die narbige Textur einer Erdbeere. Tausende winziger Samen glitzern im Fleisch der Kabalen. […] "Dieser Ort hat Geheimnisse, […] Sie sind in ihm gewachsen, Jolyon. Der Garten hat seine Geheimnisse in ihm gewachsen."

Die Geschichte von Prinz Uldren ist damit verbunden

Wie oben erwähnt, besuchte Prinz Uldren den Schwarzen Garten und einige vermuten sogar, dass auch er dort von der Dunkelheit infiziert worden sein könnte, was zu den Ereignissen von Forsakens Feldzug führte. Aus einer in Season of the Drifter veröffentlichten Zwischensequenz geht jedoch hervor, dass Uldren vom Reisenden von den Toten auferweckt wurde, um Wächter zu werden. Uldren hat eine Geschichte mit dem Schwarzen Garten und könnte in Shadowkeep oder in naher Zukunft ins Spiel kommen.

Der Überfall auf den Garten der Erlösung und neue Überlieferungen, die in Season of the Undying hinzugefügt wurden, werden dem Schwarzen Garten mit ziemlicher Sicherheit mehr Geschichte und Hintergrund verleihen. Für Fans des Weltaufbaus und der Überlieferungen von Destiny wird es in Staffel 8 definitiv etwas sein, auf das man achten sollte.

Destiny 2: Shadowkeep veröffentlicht am 1. Oktober 2019 für PC, PS4 und Xbox One.

MEHR: Destiny 2 gibt erste Shadowkeep Raid Details

Empfohlen

Borderlands 3: Wie man den Aufseher besiegt
2019
Schicksal 2: Die seltsame neue Rolle der Schwerter in Staffel 10
2019
Fortnite Season 10 Kartenänderungen
2019