Destiny 2 Video zeigt, was jedes Emote inspiriert hat

In Destiny 2 gibt es viele Popkultur-Referenzen, und nirgendwo sind sie so verbreitet wie in den zahlreichen Emotes, die im Spiel zu finden sind. Einige von ihnen könnten offensichtlich sein, andere könnten direkt über ihnen segeln. Glücklicherweise hat es sich ein Destiny 2- Fan zum Ziel gesetzt, die Spieler über die Ursprünge vieler Emotes des Spiels aufzuklären.

YouTuber GoneZero hat eine Reihe schöner Videos zusammengestellt, die Emotes neben ihrem Quellmaterial in Aktion setzen. Während nicht alle von ihnen Tanzemotes sind, sind es die meisten. Sie sind normalerweise die einzigen, die Referenzen enthalten, die Menschen möglicherweise nicht verstehen. Die Serie enthält zwei Videos, die die Ursprünge von Funky Dance bis Smooth Dance zeigen. Die Zuschauer werden auch sehen, woher die Emotes Confused und Hold On stammen, wenn sie es nicht bereits wussten.

Für diejenigen, die Gerüchte und Lecks mögen, ist es Zeit, Ihren fröhlichen Tanz zu machen. Einige sind kürzlich aufgetaucht und betreffen die unvermeidliche Fortsetzung des Spiels . AnontheNine, eine sehr glaubwürdige Quelle, hat kürzlich Details zu Destiny 3 veröffentlicht, die einen großen Einfluss auf die Überlieferung und das Gameplay des Spiels haben könnten, wenn sie sich als wahr herausstellen.

Laut AnontheNine wird die Fortsetzung mehr Hardcore-Spieler ansprechen und sich mehr auf Rollenspiele konzentrieren. Sie behaupten auch, dass Wächter in der Lage sein werden, die Macht der Dunkelheit zusätzlich zum Licht zu nutzen, was enorme Auswirkungen auf die Seriengeschichte hat. Dies könnte eine wichtige Wahl für Wächter bedeuten, die sich möglicherweise zwischen beiden entscheiden müssen. Mit neuen Fähigkeiten und Unterklassen, die sehr wahrscheinlich Teil dieser Änderung sind, scheint die Fortsetzung mit aufregenden neuen Inhalten gefüllt zu sein. Wir hoffen, dass diese Gerüchte auftauchen.

In Bezug auf Änderungen in der Gegenwart wird Bungie diese Woche sein zweites großes Update des Monats herausbringen. Das Update 2.0.5 wird morgen, am 30. Oktober, veröffentlicht und enthält eine Reihe von Änderungen an der Lebensqualität. Wächter können mit Inventaranpassungen, Änderungen an bestimmten Waffen und anderen Verbesserungen rechnen, um das Spiel zu verbessern. Diese Woche werden auch das Empfehlungsprogramm und eine kurze Kampagne vorgestellt, die Infamy XP verdoppelt und verdreifacht.

Destiny 2 ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

Empfohlen

Schicksal 2: Was macht der Umgang?
2019
Jedes 3D-Sonic-Spiel, bewertet (nach Metacritic)
2019
Pokemon Sun and Moon Anime-Serie Enddatum enthüllt
2019