Destiny Guide: So starten Sie den Anstieg des Eisengehalts

Destiny: Rise of Iron wird endlich gestartet, aber bevor die Spieler den Felwinter Peak besteigen können, müssen die folgenden Schritte ausgeführt werden, bevor auf den Inhalt zugegriffen werden kann.

Heute ist der Tag, auf den viele Destiny- Fans gewartet haben, da das neueste und letzte Erweiterungspaket, Rise of Iron, jetzt verfügbar ist. Die Spieler erfahren endlich mehr über Lord Saladin und die ehemaligen Iron Lords, während sie daran arbeiten, eine neue Bedrohung durch ein Technovirus namens SIVA zu lösen. Während ein Destiny ARG am Wochenende dazu beigetragen hat, einen zusätzlichen Hype mit der Community aufzubauen, dank eines merkwürdigen Buffs, der zwischen Spielern im Schmelztiegel ausgetragen wurde, sind die Türen zu den Pestländern endlich offen, damit die Spieler sie erkunden können.

Genau wie The Taken King im letzten Jahr fügt Rise of Iron dem zwei Jahre alten Spiel eine dringend benötigte Infusion von Inhalten und neuen Funktionen hinzu, einschließlich einer brandneuen Story-Kampagne sowie neuer Waffen und Beute, die erworben werden müssen. Die Spieler bekommen auch einen neuen Schlag, bekannt als The Wretched Eye, und später in dieser Woche beginnt das Rennen um den ersten, der den brandneuen Angriff auf Wrath of the Machine abschließt. Kompetitive Spieler haben vier neue Karten zur Auswahl, zusammen mit einem neuen Modus namens "Supremacy", in dem Spieler ähnlich wie in anderen Modi "Kill Confirmed" einen Gegenstand auf den Tod fallen lassen, der die Spieler für das Aufheben belohnt.

Nachdem der neue Inhalt verfügbar ist, müssen neue Spieler Folgendes tun, um zuerst auf Rise of Iron zugreifen zu können:

Holen Sie sich den Code!

Das erste und naheliegendste ist, die Erweiterung tatsächlich zu kaufen. Vergessen Sie nicht, den Spam-Ordner zu überprüfen, wenn Spieler den Inhalt online vorbestellt haben und möglicherweise noch keinen Code erhalten haben. Wenn alles andere fehlschlägt, telefonieren Sie direkt mit dem Geschäft.

$config[ads_text6] not found

Bevor du spielst!

Zum Glück wurde Rise of Iron letzte Woche mit dem Start von Update 2.4 für alle Spieler vorinstalliert. Dies bedeutet, dass Rise of Iron im Gegensatz zu den meisten Spielen nichts herunterladen oder installieren muss, bevor die Spieler in die Spielwelt eintauchen können. Vor diesem Hintergrund müssen alle neuesten Patches für Destiny, einschließlich der beiden in dieser Woche veröffentlichten Hotfixes, installiert werden, bevor die Erweiterung abgespielt werden kann.

Es ist auch erwähnenswert, dass Berichte darauf hinweisen, dass die Destiny- Server mit Spielern überfüllt sind, die versuchen, ins Spiel zu kommen. Bungie hat eine Warteschlange eingerichtet, um das Laden zu erleichtern. Die Spieler müssen jedoch warten, bevor sie das Spiel betreten. Es ist durchaus möglich, dass viele Spieler am Anmeldebildschirm hängen bleiben, bis das Problem behoben ist. Versuchen Sie es also weiter.

Anforderungen im Spiel

Wenn der Code eingegeben und das Spiel vollständig gepatcht ist, können die Spieler endlich das Spiel tatsächlich spielen. Der neue Inhalt von Rise of Iron kann auf der Erde über das Director-Menü abgerufen werden. Spieler, die die ganze Nacht Destiny gespielt haben, müssen jedoch erst wieder in den Orbit zurückkehren, sobald die Erweiterung live ist.

Wächter müssen sich auf Stufe 40 befinden, bevor sie die neue Rise of Iron- Kampagne starten können. Dies ist ein erforderliches Durchspielen, um auf den Rest der Erweiterungsinhalte zugreifen zu können. Genau wie bei den anderen Missionen im Basisspiel werden Rise of Iron- Quests als solche gekennzeichnet, um aufzufallen. Für Spieler, die zum Eintauchen bereit sind, heißt die erste Mission König des Berges und befindet sich auf dem Felwinter Peak auf der Erde.

Benötigen Sie weitere Tipps und Tricks für Destiny: Rise of Iron ? Besuchen Sie alle unsere unten stehenden Anleitungen:

  • Alle Tiegelgeister finden
  • Wie man Sepiks perfektioniert
  • Strahlenden Schatz verdienen

Destiny: Rise of Iron ist ab sofort für Xbox One und PlayStation 4 verfügbar.

Empfohlen

Schicksal 2: Was macht der Umgang?
2019
Jedes 3D-Sonic-Spiel, bewertet (nach Metacritic)
2019
Pokemon Sun and Moon Anime-Serie Enddatum enthüllt
2019