Destiny Guide: Wie man den Black Spindle Exotic Sniper bekommt

Als Bungie zum ersten Mal ernsthaft über Destiny: The Taken King sprach, versprachen sie den Spielern eine Menge Überraschungen. Egal, ob es sich um Story-Missionen handelt oder einfach nur um das Stöbern in The Tower, Bungie implizierte, dass die Spieler, obwohl sie vielleicht glauben, sie hätten alle neuen Erweiterungen gesehen, dies wahrscheinlich nicht getan haben. Nie war das so wahr wie heute.

Für diejenigen, die es vielleicht nicht bemerkt haben, haben viele Missionen von Destiny: The Taken King tatsächlich zwei Versionen, oder vielmehr eine reguläre Version und dann eine erweiterte Version, die durch Einschalten des Heroic-Modifikators freigeschaltet wird. In den meisten Fällen schaltet dieser Modifikator einen zusätzlichen Abschnitt in der Mission frei und normalerweise einen weiteren Bosskampf. Im Fall der heutigen Daily Story Mission wird durch den hinzugefügten Inhalt jedoch ein bislang unbekanntes exotisches Scharfschützengewehr namens Black Spindle freigeschaltet.

$config[ads_text6] not found

Während nur wenige im Voraus über die Black Spindle Bescheid wussten, ist das Scharfschützengewehr im Wesentlichen eine exotische Version des Black Hammer, einer der Dark Below-Schlachtzugswaffen. Wie der Schwarze Hammer füllt die Schwarze Spindel ihr Magazin auf, wenn der Spieler drei aufeinanderfolgende Präzisionsschüsse landet.

Um die Schwarze Spindel freizuschalten, müssen die Spieler die Daily Heroic Story Mission 'Lost to Light' laden, bei der versucht wird, ein Stück Crotas Seele aus einem zerbrochenen Kristall zu ziehen. Die Mission verwendet viele der gleichen Bereiche wie die Wakening-Mission in The Dark Below DLC, daher sollte sie den meisten bekannt sein. Diesmal machen die Spieler jedoch einen kleinen Umweg.

[HTML1]

Für kurze Zeit werden die Spieler die Mission jedoch wie gewohnt durchlaufen. Sie werden es bis zum Kristall schaffen, der Oger wird erscheinen und Oryx wird es "nehmen". Danach rennt das Team durch eine Reihe von Räumen zurück und verwendet Relikte, um sie auf ihrem Weg freizuschalten. Sobald das Team den letzten Raum erreicht hat, für den drei Relikte erforderlich sind, geht es nach links und in Richtung Teleporter auf Taniks 'Fallen Ketch. Wenn alles richtig gemacht wurde - dh wenn das gesamte Fireteam nicht abgewischt wurde - sollte der Teleporter aktiv sein und die Spieler sollten in der Lage sein, an Bord des Fallen Ketch zu gehen.

Von hier aus haben die Spieler 10 Minuten Zeit, um den gesamten Ketch von Taken zu löschen, einschließlich eines Endgegners namens Dreviks the Chosen. Es gibt drei Räume, die insgesamt gelöscht werden müssen, und jeder kann sich als schwierig erweisen, wenn das Team nicht vorbereitet ist. Wir empfehlen, so viele Waffen wie möglich mit dem Modifikator "Will of Light" zu verwenden, der den getroffenen Feinden zusätzlichen Schaden zufügt.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Spieler alle Taken in jedem Raum töten müssen, einschließlich des Bossraums, sonst fällt die Schwarze Spindel nicht ab. Und wenn das Team sie nicht alle rechtzeitig ausschaltet, werden sie zurück in den Orbit geschickt und gezwungen, es erneut zu versuchen.

Wenn das Team jedoch alle Taken und Dreviks eliminiert, werden sie mit einem glänzenden neuen exotischen Scharfschützengewehr und einem neuen Schiff belohnt (siehe unten):

Es ist wichtig zu beachten, dass Destiny- Spieler diesen geheimen Bereich zwar nur bemerken und heute freischalten, er jedoch möglicherweise nicht an die Daily Story Mission gebunden ist. Wir werden es erst morgen wissen, aber es ist möglich, dass die Schwarze Spindel eine regelmäßige Freischaltung für die Mission auf Heroic ist. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Hast du die Mission rechtzeitig abgeschlossen und die Schwarze Spindel freigeschaltet? Was halten Sie von dem neuen exotischen Scharfschützengewehr?

Empfohlen

Zucken: Wer ist Amouranth?
2019
Neueste Batman-Gerüchte haben enorme Auswirkungen auf das Superman-Spiel
2019
Pokemon Schwert und Schild: So überprüfen Sie IVs
2019