Destiny Raid Guide: So finden Sie alle Monitore im Zorn der Maschine

Anfang dieses Monats begann Bungie mit einem ARG namens Owl_Sector einen Hype für den bevorstehenden Start von Destiny: Rise of Iron aufzubauen. Die ARG fiel mit einer spielweiten Infektion zusammen, die sich von Spieler zu Spieler ausbreitete und dabei mehr Überlieferungen im Spiel freischaltete. Dann, nach dem Start von Rise of Iron und der Beseitigung der Infektionen, kehrte die Owl_Sector ARG mit weiteren Hinweisen zurück und deutete diesmal auf ein großes Geheimnis innerhalb des Überfalls Wrath of the Machine hin.

Dieses große Geheimnis, das Destiny- Spieler nachts wach hält, war der vierte Monitor in der Razzia, von dem viele vermuteten, dass er den Weg zu einem fünften Monitor (der derzeit von Laserzäunen blockiert wird) freischalten würde, und hoffentlich eine große Belohnung. Jetzt wurden die Geheimnisse aufgedeckt und wir werden erklären, wie Sie jeden Monitor finden und den Zugriff auf den verborgenen entsperren können.

$config[ads_text1] not found

1. Entsperren Sie den ersten Monitor

Der erste Monitor ist ziemlich leicht zu erreichen. In der Kampfarena des Vosik-Bosses geht es in den Reinraum oben rechts im Raum. In der Decke sollte sich ein defekter Ventilator befinden, der genügend Platz bietet, um durch und nach oben zu springen. Springe dort hoch und folge dem Pfad zum ersten Monitor.

2. Entsperren Sie den zweiten Monitor

Der zweite Monitor befindet sich in der Nähe einer der Truhen in den Hauptsprungrätseln von Wrath of the Machine. Gehe nach links durch einen oberen Pfad in einen Raum mit großen Trommeln und Rohren. Hüpfen Sie so hoch wie möglich nach links und es sollten zwei miteinander verbundene Rohre in einen geschlossenen Tunnel führen. Folgen Sie dem Tunnel zum zweiten Monitor.

[HTML1]

3. Entsperren Sie den dritten Monitor

Der dritte Monitor ist an der Seite der Mauer versteckt und kann erst nach Abschluss des Bosskampfs der Belagerungsmaschine aufgerufen werden. Sobald die Belagerungsmaschine gegen Ende vom Wandkopf auf einen Schlackenblock auf der rechten Seite fällt. Schauen Sie dann auf die Seite der Wand und Sie sollten ein Stück der Wand sehen, das aussieht, als würde es auseinanderfallen. Schießen Sie auf diesen Abschnitt, und die Teile sollten abblasen und eine Öffnung freigeben. Betreten Sie die Öffnung und folgen Sie dem Pfad zum dritten Monitor.

$config[ads_text2] not found

4. Den vierten Monitor finden

Das Öffnen des Zugriffs auf den vierten Monitor ist ziemlich komplex. Lesen Sie ihn daher sorgfältig durch. Es erfordert viel Kommunikation zwischen dem gesamten Fireteam und jemand muss Binärdateien verstehen, um die Sequenz genau zu vervollständigen. Denken Sie daran und fangen wir an.

Der erste Schritt ist das Entsperren der Sequenzmonitore, für die im Hauptraum der Serverfarm auf vier Plattformen gestanden werden muss - die mit der riesigen schwarzen Rautenform. Um zu wissen, welche Plattformen hervorzuheben sind, sehen Sie sich das folgende Diagramm an, in dem die Rückseite des Raums oben auf der Seite angezeigt wird. Sie werden wissen, dass Sie in die richtige Richtung schauen, wenn Sie die entsprechenden Zahlen (00, 01 usw.) an den Wänden sehen.

5. Den geheimen Raum öffnen

Sobald dies erledigt ist, werden zwei Monitore in der eigentlichen Serverfarm eingeschaltet. Sie befinden sich rechts und links vom mittleren Diamanten im Raum. Wenn Sie Probleme haben, sie zu finden, betreten Sie den Bereich erneut und gehen Sie geradeaus zum zweiten Diamanten. Biegen Sie dann links oder rechts ab.

$config[ads_text3] not found

Jetzt, da sich beide Monitore und vier Spieler noch im Diamantenraum befinden, ist es Zeit, auf vier verschiedene Plattformen zu springen, beginnend mit einer in Abschnitt 00, dann Abschnitt 01, dann Abschnitt 02 und schließlich Abschnitt 03. Wenn das verwirrend ist, denken Sie daran gegen den Uhrzeigersinn beim Blick auf den Eingang zum Raum.

Der Monitor auf der linken Seite ist für die Reihe verantwortlich, auf die ein bestimmter Spieler schauen soll, und der Monitor auf der rechten Seite teilt diesem Spieler mit, auf welche Plattform er springen soll. Im Diamantraum sehen Sie Reihen mit den Bezeichnungen 100, 200, 300 usw., die leichter als 1, 2, 3 usw. zu verstehen sind.

Innerhalb jeder Reihe können bis zu sechs Plattformen vorhanden sein, die jedoch nicht mit 1 bis 6 gekennzeichnet sind. Stattdessen ist die erste Plattform (die dem Geländer und der Brücke am nächsten liegt) die Plattform 0 und die am weitesten entfernte die Nummer 5.

$config[ads_text6] not found

6. Binärcode und das Muster

Wenn die Teile vorhanden sind, muss das Team dem linken Monitor einen Spieler und dem rechten einen Spieler zuweisen. Sobald der linke Monitor aktiviert ist, spuckt er eine Zeilennummer in Binärform aus, die in eine Dezimalzahl konvertiert werden muss, und der rechte Monitor gibt eine Plattformnummer wieder in Binärform aus.

[HTML1]

Wenn das Team jedoch zu irgendeinem Zeitpunkt ausfällt, wechseln die Monitore die Aufgaben, und die linke Seite ist die Plattform und die rechte Seite ist die Reihe. Wir empfehlen, die Monitore einfach wieder zurücksetzen zu lassen, um zum Normalzustand zurückzukehren, anstatt die Dinge weiter zu schalten.

Sobald die erste Reihe und Plattformsequenz ausgespuckt ist, muss der erste Spieler schnell auf die dafür vorgesehene Plattform springen. Bei korrekter Ausführung sollte auf dem linken und rechten Monitor eine neue Sequenz erscheinen und der nächste Spieler (in Abschnitt 01) sollte auf seine Plattform springen. Vervollständige das Muster noch zweimal und wenn alles richtig gemacht wurde, sollte sich der Diamant in der Mitte des Raumes anheben.

$config[ads_text1] not found

Innerhalb des Diamanten befindet sich ein Haufen SIVA und eine kleine Höhle. Diese kleine Höhle beherbergt den vierten Monitor und eine Truhe, die beim ersten Öffnen ein exotisches Engramm liefert.

7. Besiege Aksis Prime

Nachdem Sie den vierten Monitor gefunden haben, müssen Sie nur noch den Überfall beenden und Aksis, Archon Prime, besiegen. Sobald Aksis fällt, gehe zum hinteren Teil der Boss-Arena und schaue über die Kante. Es sollte eine Plattform herausragen, die zum fünften Monitor führt, der sich neben dem Flur des Laserzauns befindet. Wenn Sie bis zu diesem Zeitpunkt alle Monitore gefunden haben, sollte nur noch ein Laserzaun übrig sein. Aktivieren Sie den Monitor daneben und öffnen Sie die Truhe.

Was ist in der Brust? Die letzte Truhe verbirgt eine SIVA-Ladung, die eine exotische Waffenquest startet. Diese Quest wird den Spielern schließlich das exotische Impulsgewehr Outbreak Prime geben, aber es ist auch eine komplizierte. Eine Anleitung zum Abschließen der Quest und zum Freischalten von Outbreak Prime finden Sie später bei Game Rant.

$config[ads_text2] not found

Destiny: Rise of Iron ist jetzt für PS4 und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

Bloodborne 2 nicht in aktiver Entwicklung, sagt PS5 Leaker
2019
Was tun bei Red Dead Redemption 2 nach Abschluss der Hauptkampagne?
2019
Pokémon: Die 10 besten Giftbewegungen, bewertet
2019