Destiny Raid Guide: Wie man Golgoroth im Fall des Königs besiegt

Während viele Destiny- Spieler immer noch aktiv versuchen, die Kommunikation und Koordination zu verbessern, die erforderlich sind, um Oryx, den Endgegner des King's Fall-Raids, zu besiegen, haben andere Probleme, den Taken King zu erreichen. Bei einem so großen Überfall, von dem Bungie sagt, dass er der größte ist, den sie jemals erstellt haben, gibt es so viele Choke-Punkte, in die sich die Teams verwickeln lassen können, aber ein Bereich, der den Spielern Probleme zu bereiten scheint, ist der Kampf der Golgoroth-Bosse .

Wie der Oryx-Kampf ist auch der Golgoroth-Bosskampf ein Test für die Koordination und Kommunikation eines Fireteams. Es erfordert ein exzellentes Timing, Spieler, die unter Druck cool bleiben können, und natürlich ein starkes Arsenal an Waffen. Aber selbst wenn diese drei Elemente gesperrt sind, können Teams immer noch stecken bleiben. Aus diesem Grund haben wir diesen Golgoroth-Boss-Kampfleitfaden zusammengestellt, um allen Destiny- Spielern zu helfen, den Oger zu besiegen.

$config[ads_text6] not found

Die Grundlagen des Golgoroth-Kampfes

Das Wichtigste zuerst: Die Spieler müssen die wesentlichen Teile des Kampfes kennen. Sie sind:

Ruinentafel : Hinter Golgoroth befindet sich ein großer zylindrischer Steinturm mit sechs Glyphen. Dies wird die Tafel der Ruine genannt und dient als Todesmarke für den Kampf. Nach jedem Tod leuchtet eine der Glyphen auf dem Tablet von unten nach oben auf. Sobald alle sechs Glyphen leuchten, wird Golgoroth das gesamte Team auslöschen. Da es sich bei King's Fall nur um den Normalmodus handelt, muss das Team über die Anzahl der Todesfälle informiert sein.

Pools mit zurückgewonnenem Licht: Diese Pools bilden eine der sechs hängenden blauen Wasserkugeln, die die Mitte des Raums umgeben. Schieße einen ab und stehe darin, und das zurückgeforderte Licht verleiht den Spielern einen erheblichen Schadensverstärker, wenn sie Golgoroth treffen.

$config[ads_text1] not found

Golgoroths Blick: Jedes Mal, wenn ein Spieler Golgoroth auf den gelben, fleischigen Teil seines Rückens schießt (manchmal ist er von Ranken bedeckt), fängt er den Blick des Ogers ein. Während der Spieler Golgoroths Blick hat, wird der Oger ihm gegenüberstehen und Axion Darts in ihre Richtung schießen. Für jeden Zyklus kann Golgoroths Blick maximal sechs Mal erfasst werden.

Golgoroths Schwachpunkt: Obwohl der gelb freiliegende Rücken von Golgoroth kritischen Schaden verursacht, ist Golgoroths leuchtend silberne Brust / Unterbauch tatsächlich seine wahre Schwachstelle. Die Schwachstelle zeigt sich jedoch nur, wenn ein Spieler Golgoroths Blick hat.

Gaze Grabbers: Dies sind die Mitglieder des Fireteams, die dafür verantwortlich sind, Golgoroths Rücken zu treffen, seinen Blick zu halten und sicherzustellen, dass seine Schwachstelle dem Fireteam im zurückgeforderten Licht zugewandt ist. Da Golgoroth nur Axion Darts schießt, ist es wichtig, eine klare Sichtlinie zum Oger zu haben. Auf diese Weise bewegen sich die Pfeile in einer geraden Linie auf den Spieler zu, wodurch sie leichter zu schießen sind. Je nachdem, welche Strategie das Team verwendet, sind entweder ein oder zwei Gaze Grabber im Team.

$config[ads_text2] not found

Wie der Bosskampf funktioniert

Bevor Sie die beiden Hauptstrategien im Kampf gegen Golgoroth durchgehen, müssen Sie wissen, wie genau der Kampf funktioniert. Grundsätzlich beginnt der Kampf mit einem Ansturm von Hive-Feinden aus dem hinteren Teil des Raumes (hinter Golgoroth), darunter einige Adepten. Nachdem diese Feinde eliminiert wurden, verwendet das Team die Kugeln, um Pools für zurückgefordertes Licht unterhalb von Golgoroth zu erstellen. Währenddessen positionieren der Gaze Grabber oder die Grabber den Ogre vor dem Fireteam, damit sie seine Schwachstelle treffen können. Sobald der Blick verloren ist, verlässt das Fireteam die Grube, die Adds erscheinen wieder und der Zyklus wiederholt sich.

Sobald Golgoroth unter 1/3 Gesundheit ist, erscheinen genommene Feinde anstelle von Hive und sie werden nicht aufhören zu kommen. Sobald dies geschieht, sollte sich ein Spieler drehen, um die Kontrolle zu erhöhen, während sich der Rest des Schadensteams darauf konzentriert, in den Pools zu bleiben und die Schwachstelle zu erreichen.

$config[ads_text3] not found

Strategie 1: Zwei Gaze Grabber

Strategie 1 ist das, was die meisten annehmen, ist die Strategie, die Bungie Destiny- Spieler anwenden sollten, als sie zum ersten Mal in den Golgoroth-Kampf eintraten. Da es jedoch viel Kommunikation und Koordination erfordert, gibt es viel Raum für Fehler.

Für diese Strategie benötigt das Team zwei Gaze Grabber, die an gegenüberliegenden Enden des erhöhten Bereichs über der Grube stehen. Die beiden Gaze Grabber koordinieren das Ergreifen von Golgoroths Blick, während die anderen vier Fireteam-Mitglieder die Kugeln abbauen und Schaden aus den Pools anrichten. Die Gaze Grabber müssen wissen, welche Kugeln in welcher Reihenfolge abfallen, und sie müssen Golgoroth entsprechend positionieren. Darüber hinaus müssen die beiden Gaze Grabber ihren Timer dem anderen mitteilen, um sicherzustellen, dass der Blick erfolgreich weitergegeben wird. Sobald der Blick sechs Mal passiert wurde und die Kugeln verschwunden sind, sollte das Schadensteam die Grube verlassen, die neuen Feinde eliminieren und ausspülen und wiederholen.

$config[ads_text6] not found

Strategie 2: One Gaze Grabber

Der Hauptunterschied zwischen Strategie 1 und Strategie 2 besteht darin, dass es für diesen einen einzigen Blickgrabber und eine Schadensrunde gibt. Viele bevorzugen diese Strategie, weil das Schadensteam nicht viel Bewegung erfordert, die Koordination nicht so stark ist und fünf Spieler statt vier Schaden anrichten können. Einige denken auch, dass es sicherer ist, weil viel weniger schief gehen kann.

Für diese Strategie möchten die Spieler, dass der Gaze Grabber Golgoroths Blick vor einen einzigen Pool von Reclaimed Light richtet und still bleibt. Die anderen fünf Teammitglieder springen in den Pool und richten Schaden an (mit oder ohne Zusatz einer Lichtwaffenblase oder eines Nachtpirschers) und warten darauf, dass der Gaze Gabber ihren Timer herunterzählt, wenn er 5 erreicht. Das Schadensteam sollte die neuen Feinde beseitigen und eliminieren.

$config[ads_text1] not found

Der Vorteil hierbei ist, dass das Team nach dem Laichen der getroffenen Feinde eine zusätzliche Hand hat, um Adds zu verwalten und keinen Schaden zu verlieren. Persönlich ist es auch die einfachere Strategie zu unterrichten und hat so viel weniger Raum für Fehler. Wird es noch lebensfähig sein, wenn King's Fall Hard Mode startet? Wahrscheinlich nicht, daher ist es am besten, vorerst mit beiden Strategien vertraut zu sein.

Unabhängig davon, welche Strategie das Team anwendet, sollte es für ihn einfacher sein, den Oger mit etwas mehr Wissen und Planung zu besiegen. Neben Oryx ist dies wahrscheinlich der schwierigste Bosskampf während des gesamten Überfalls. Fühlen Sie sich also nicht schlecht, wenn Ihr Team Probleme hat. Seien Sie wie bei jedem Raid bereit, zu experimentieren und die Rollen zu wechseln, um herauszufinden, was am besten funktioniert.

Hast du Golgoroth in Destinys neuem Überfall besiegt? Konnten Sie den gesamten Überfall abschließen?

$config[ads_text2] not found

>> Klicken Sie hier, um weitere Destiny-Strategiehandbücher zu erhalten! <<

Empfohlen

Schicksal 2: Vorhersage der PvP-Waffen-Meta der 10. Staffel
2019
Borderlands 3 Raid Boss: Alles, was wir bisher wissen
2019
Magie: Der versammelte Thron der Eldraine-Mechanik enthüllt
2019