Devil May Cry 5 bekommt keinen DLC mehr

Devil May Cry 5, der lang erwartete neueste Eintrag in Capcoms Hack-and-Slash-Serie, war ein kritischer und finanzieller Erfolg für das Unternehmen, da es im März als eines der zehn meistverkauften Spiele gemeldet wurde. Anstatt weiterhin vom Titel zu profitieren, hat Capcom bestätigt, dass die Entwicklung des Spiels vollständig abgeschlossen ist, was bedeutet, dass es keine Pläne gibt, einen neuen DLC dafür zu erstellen.

Devil May Cry 5 hat Anfang des Monats in Bloody Palace von DMC5 ein Stück kostenlosen DLC erhalten, eine Art Handschuh, mit dem Spieler die Kontrolle über eine der drei Hauptfiguren (Nero, Dante und V) übernehmen und nehmen können auf einem Schwarm von Feinden und Bossen auf 101 Etagen. Als ultimative Herausforderung betrachtet, müssen die Spieler vollständig verstehen, wie der Kampffluss funktioniert, wenn sie es jemals durch jede Etage schaffen und einige einzigartige Belohnungen erhalten.

$config[ads_text6] not found

Viele Fans hofften jedoch, dass später mehr Inhalte aufgenommen werden, insbesondere neue spielbare Charaktere wie Trish und Lady, die beide als NPCs im Spiel auftreten. Sogar Matt Walker von Capcom drückte seine Enttäuschung über die Entscheidung auf Twitter aus und entlarvte das Gerücht, dass die beiden Damen spielbar sein würden.

Dies entlarvt auch das Gerücht, dass ein bestimmter anderer Charakter später hinzugefügt werden würde. Diese Informationen enthalten MASSIVE SPOILER aus dem Hauptspiel, daher sollten diejenigen, die DMC 5 noch nicht gelöscht haben, jetzt wegsehen.

Leider ist dev auf DMC5 fertig. Ich persönlich würde gerne sehen, dass die Damen auch spielbar sind. Wir können nur hoffen, dass wir irgendwann die Leute von oben davon überzeugen können, dass es sich lohnt, dies zu tun.

$config[ads_text1] not found- Matt Walker (@retroOtoko), 23. April 2019

Zu einem bestimmten Zeitpunkt glaubten Dataminers, Beweise dafür gefunden zu haben, dass Vergil, Dantes antagonistischer Bruder und der letzte Boss des Spiels, auch in Devil May Cry 5 spielbar gemacht werden würde. Angesichts der überwältigenden Popularität des Charakters schien dies eine Selbstverständlichkeit zu sein, obwohl dies leider offiziell nicht mehr der Fall ist.

Angesichts der Tatsache, dass Devil May Cry 4 einige Jahre nach seiner Veröffentlichung einen aktualisierten Remaster erhalten hat, der Trish, Lady und Vergil als spielbare Charaktere zusammen mit ihren eigenen Levels hinzufügt, besteht immer die Möglichkeit, dass Capcom seine Meinung ändert und die endgültige Ausgabe für Devil May Cry veröffentlicht 5 mit diesen Zeichen auf der ganzen Linie hinzugefügt. An diesem Punkt ist dies jedoch nur eine Spekulation ohne Beweise dafür.

Devil May Cry 5 ist ab sofort für PS4, Xbox One und PC verfügbar.

$config[ads_text2] not found

Empfohlen

EA-Server ausgefallen - FIFA, Schlachtfeld, Herkunft und mehr betroffen
2019
Dungeons & Dragons 5e: Beste magische Gegenstände für Zauberer
2019
Funimation verzögert synchronisierte Anime-Episoden, damit Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten können
2019