Devil May Cry 5: Wer ist V?

In den Monaten vor der Veröffentlichung von Devil May Cry 5 gab Capcom bekannt, dass das Spiel drei spielbare Charaktere haben würde. Zu den drei spielbaren Charakteren in Devil May Cry 5 gehören Dante, Nero von Devil May Cry 4 und ein Newcomer namens V. Vs Rolle in der Geschichte und seine mysteriöse Vergangenheit, die von Capcom gut gehütet wurden Aber jetzt, da Devil May Cry 5 für die Massen verfügbar ist, wissen wir genau, wer er ist. Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel wichtige Spoiler für die Handlung von Devil May Cry 5 enthält . Lesen Sie also auf eigenes Risiko weiter.

Bevor wir uns mit den Enthüllungen über V im späten Spiel befassen, müssen wir besprechen, wer die Spieler während des größten Teils der Erfahrung kennen. V ist viel jünger als Nero und Dante, aber er hat eine eingeschränkte Mobilität und geht mit einem Stock, der gleichzeitig als Waffe dient. Da Vs Körper schwach ist, verlässt er sich auf sein Trio von Dämonentieren, um den größten Teil seiner Kämpfe für ihn zu führen, bestehend aus einem klugen Vogel, einem tödlichen Panther und einer riesigen Monstrosität, die als Nightmare bekannt ist.

$config[ads_text6] not found

Während die Handlung von Devil May Cry 5 fortschreitet, wird Vs wahre Identität enthüllt. Wir erfahren, dass V die menschliche Seite von Dantes Bruder Vergil ist, der geschaffen wurde, nachdem Vergil sich mit seinem Schwert, dem Yamato, erstochen hatte. Dies ermöglichte es Vergil, seine menschliche Seite und die Dämonenseite zu trennen, wobei sich seine Dämonenseite als das ultra-mächtige Tier Urizen manifestierte.

Am Ende von Devil May Cry 5 verschmelzen V und Urizen schließlich und Vergil wird wieder ganz, aber mit noch mehr Kraft als zuvor. Diese wiedergeborene Version von Vergil ist der wahre Endgegner von Devil May Cry 5, und die Spieler kämpfen mehrmals mit ihm, bevor die Credits rollen.

$config[ads_text1] not found

Da Vergil eine der beliebtesten Figuren in der Devil May Cry- Reihe ist, ist es keine Überraschung, dass Capcom einen Weg gefunden hat, ihn für Devil May Cry 5 wiederzubeleben. Es ist möglich, dass er irgendwann sogar ein spielbarer Charakter wird, vielleicht im Bloody Palace DLC-Update, aber Capcom hat diese Möglichkeit noch nicht kommentiert.

Devil May Cry 5 ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

Schicksal 2: Wie man Warmind Bits für Bunker-Upgrades züchtet
2019
GreedFall: Wie man die Partei wechselt
2019
Gerücht: Activision entwickelt "Ersatz" für das Schicksal
2019