Devil May Cry 5: Wie Multiplayer im Spiel funktioniert

Vor der Veröffentlichung gab es Spekulationen, dass Devil May Cry 5 würde Multiplayer- und Koop-Funktionen haben, nachdem sie auf der Steam-Seite des Spiels aufgeführt wurden. Capcom hat jedoch in den Monaten vor der Veröffentlichung die Multiplayer- und Koop-Funktionen von Devil May Cry 5 kaum berührt, und jetzt, da das Spiel tatsächlich veröffentlicht ist, können wir sehen, warum.

Die Multiplayer- und Koop-Funktionen in Devil May Cry 5 sind sehr barebones. Spieler können nicht mit Freunden in Spiele springen oder mit einem Partner um ein ganzes Level kämpfen. Im Gegenteil, sie werden manchmal mit einer zufälligen Person online gepaart, die manchmal in einem Level entdeckt werden kann und selten in der Nähe ist, um mit dem Spieler im Kampf zu kämpfen.

$config[ads_text6] not found

Es hat wirklich keinen Sinn, Multiplayer und Koop in Devil May Cry 5 zu spielen, und es wäre eine Strecke, es sogar "Multiplayer und Koop" zu nennen. Es gibt jedoch einen großen Vorteil: Wenn Spieler mit jemand anderem gepaart werden, haben sie die Möglichkeit, sie zu bewerten. Wenn Spieler von jemandem, mit dem sie gepaart sind, eine "stilvolle" Bewertung erhalten, erhalten sie eine goldene Kugel. Goldkugeln für Uneingeweihte sind einige der wertvollsten Gegenstände in Devil May Cry 5 .

Goldkugeln können verwendet werden, um Dante, Nero und V wiederzubeleben, wenn sie im Kampf niedergeschlagen werden. Dies bedeutet, dass die Spieler einige der härteren Bosskämpfe des Spiels mit höherem Schwierigkeitsgrad mit minimaler Frustration überstehen können. Goldkugeln werden ansonsten nur durch einen täglichen Anmeldebonus erworben, indem Sie eine pro Schwierigkeitsgrad im Shop kaufen und diejenigen finden, die in den verschiedenen Ebenen versteckt sind. Alternativ können Spieler rote Kugeln verwenden, um sich selbst wiederzubeleben.

Die Fähigkeit, rote Kugeln zu verwenden, um in Devil May Cry 5 wiederzubeleben, war die Quelle einiger Kontroversen, da sie mithilfe der Mikrotransaktionen des Spiels erworben werden können. In unserem eigenen Devil May Cry 5- Test haben wir jedoch darauf hingewiesen, wie das Spiel so ausgewogen ist, dass die Spieler einen ziemlich konstanten Vorrat an roten Kugeln haben und niemals das Bedürfnis verspüren sollten, ihre Brieftasche herauszubrechen, es sei denn, sie wollen es nur Holen Sie sich alle Upgrades so schnell wie möglich.

Es gibt auch einen Trick, um rote Kugeln zu züchten und schnell reich zu werden in Devil May Cry 5, obwohl Capcom das wahrscheinlich irgendwann korrigieren wird. Zukünftige Updates werden auch den Bloody Palace DLC bringen, aber wir haben keine Ahnung, ob Capcom plant, die Multiplayer-Funktionen des Spiels weiter zu verfeinern.

Devil May Cry 5 ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

10 versteckte Gebiete, von denen du nicht wusstest, dass sie in Monster Hunter: World existieren
2019
The Witcher 3: 10 Dinge, die Ciri tun kann, die Geralt nicht kann
2019
Red Dead Redemption 2: 10 Fakten über den Holländer Van Der Linde
2019